Cut Copy

Der Cut Copy sind ein elektronisches Musikgruppe in Melbourne im Jahr 2001 gebildet Die Band besteht aus Dan Whitford, Tim Hoey und Mitchell Scott.

Geschichte

Der Cut Copy haben im Jahr 2001 als Projekt von Dan Whitford, einem DJ und Grafiker gebildet.

Whitford hat im Jahr 1981 die Single veröffentlicht und ich dachte, der Zahlen, und für den erweiterten Stück namens Tim Hoey und Mitchell Scott Bennett Foddy im Jahr 2003, der Band beizutreten. Im April 2004 veröffentlichte Cut Copy ihrer LP, Hell wie Neon Liebe. Das Album wurde geschrieben und von Dan Whitford produziert. Foddy verließ die Band Mitte 2004 einen Doktortitel in Philosophie zu studieren.

Im Jahr 2005 machte sie erste internationale Tour, Tournee in mehreren Städten wie London, New York und Los Angeles. Danach tourte mit internationalen Künstlern wie Franz Ferdinand, Junior Senior, Bloc Party und Mylo, unter anderem im Dezember 2007 nahm die Band die Tour durch Australien zusammen mit Daft Punk bei einem Besuch in Sydney Nevereverland, zieht ein Menschenmenge von etwa 50.000 Menschen.

Im Jahr 2007 verkündete die Band den Abschluss von seinem zweiten Album, in Ghost Colours, aber in Australien, hat die Markteinführung bis zum 22. März 2008 verschoben worden, um mit der internationalen Markteinführung zusammenfallen. Im Geist Colors es stieg im ARIA Charts auf Platz eins in der 30. März 2008. Wie in einem Interview mit The Presets angegeben, argumentieren, dass die Presets sind Freunde von Cut Copy.

Im Jahr 2010 Markteinführung im Radio das Lied wohin ich gehe, erwarten ihr drittes Album mit dem Titel Zonoscope. Die erste offizielle Single aus dem Album ist Take Me Over, im November 2010 veröffentlicht, während der Rekord wurde im Februar 2011 durch die Modular freigegeben. Aufgenommen zwischen den Städten Melbourne und Atlanta, wurde das Album für den 54. Grammy nominiert in der Kategorie "Best Dance / Electronica Album." Australien hat mehrere Preise gewonnen und wurde in den Verkaufs dritten Platz.

Das vierte Album Geben Sie Ihren Verstand, im November 2013. Artikel veröffentlicht, wie andere aus der Gruppe Frontmann Dan Withford, wurde es von der Einzel Die voran Show Me Your Love und "Titelsong". Zum Mischen und Produktions Withford hat mit Dave Fridmann zusammengearbeitet.

Ausbildung

Aktueller

  • Dan Whitford - Gesang, Gitarre, Keyboards
  • Tim Hoey - Gitarre, Sampling
  • Scott Mitchell - Schlagzeug
  • Ben Browning - aufsteigend

Ex-Bauteilen

  • Bennett Foddy - Bass, Synthesizer

Diskografie

Album

  • Hell wie Neon Liebe
  • In Ghost-Farben
  • Zonoscope
  • Free Your Mind

EP

  • Ich dachte, der Zahlen
  • Herzen auf Feuer
  • So Cosmic

Compilations

  • Fabric Live-29

Einzel

  • 1981 7 "
  • Samstags
  • Zukunft
  • Going Nowhere
  • Herzen auf Feuer
  • Also ich Geister
  • Leuchten & amp; Musik-
  • Herzen auf Feuer,
  • Weit entfernt
  • Wohin ich gehe
  • Take Me Over
  • Need You Now
  • Blinken und Sie werden eine Revolution Fräulein
  • Sun God
  • Free Your Mind
  0   0
Nächster Artikel Johnny Horton

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha