Danielle Scott

Danielle Scott-Arruda ist ein amerikanischer Volleyball-Spieler.

Spielen Sie als zentral für IAV Brasilia.

Werdegang

Danielle Scott, auch von ihren Ehenamen Scott-Arruda, in Baton Rouge, Louisiana, Charles Jung und Vera Scott geboren bekannt. Fangen Sie an, Volleyball als Kind zu spielen, und seine Karriere begann 1990 in der US-Universität NCAA-Meisterschaft mit dem Team von Long Beach, wo er für drei Spielzeiten den Erhalt einer dritten Platz Debüt und gewann den Titel der besten Spieler des Turniers und das blieb ersten Platz im Jahr 1993. In der Saison 1994-95 begann seine berufliche Laufbahn in San Diego Spikers, die Meisterschaft zu gewinnen US NVA. 1994 wurde er zum ersten Mal in der US-nationalen, der eine Goldmedaille bei den World Grand Prix 1995 wird vorgeladen.

In der Saison 1996-1997 wird er im Ausland um Gierre Rom Volleyball, militante italienische Team im A1 eingestellt: mit dem Verein Kapitolinischen bleibt eine einzige Saison und gewann auch einen Pokal CEV: zog dann all'União Esporte Clube in der brasilianischen Spitzengruppe nach Es bleibt für ein Jahr.

Von 1998 bis 2001 Verzicht mit Vereinsmannschaften ausschließlich für den nationalen, mit dem er mehrere Medaillen bei verschiedenen Wettbewerben, darunter die Goldmedaille bei den World Grand Prix im Jahr 2001 gewonnen hat, gewann mehrere einzelne Titel zu spielen, behält sich eine Agonisten-Aktivität, gekrönt die MVP-Auszeichnung.

In der Saison 2001/02 kehrt er in der brasilianischen Liga mit dem Shirt Associação Desportiva Klasse NZB spielen und erreichte den zweiten Platz; Während der Sommer mit der Nationalmannschaft gewinnt Silber bei der Weltmeisterschaft im Jahr 2002, wobei in der letzten von Italien besiegt. In den Jahren 2002-03 Saison spielt in der japanischen Liga in den Reihen der Pioneer Red Wings.

In der Saison 2003/04 wird durch Volleyball Chieri angeheuert, dann wurde er im Jahr 2005 Chieri Volley, in der italienischen ersten Liga: die Dauerhaftigkeit in der Mannschaft Piemont ist der längste seiner Karriere bleiben tatsächlich bis zum Jahr 2006, immer den Sieg des Top Teams Cup 2005 mit der Nationalmannschaft in dieser Zeit sind zwei Goldmedaillen bei den nordamerikanischen Meisterschaft, an der auch hinzugefügt sollte, dass im Jahr 2001 erzielt werden gemeldet werden.

Im Jahr 2006 nach Brasilien kam er vor den Clube Desportivo Macaé Sports und der folgenden Saison mit der Associação Desportiva Klasse Finasa, nicht immer alle signifikantes Ergebnis. Im Jahr 2008 mit der Nationalmannschaft gewann er die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Peking, er verliert im Finale gegen Brasilien.

Im Jahr 2008-09 ist es wieder in Italien in Florens Castellana Grotte Volleyball: Pan American Cup am Ende des Jahres 2009 entschied er sich zeitweise für Familienpflichten zu stoppen. In der Saison 2010/11 kehrt in Brasilien, nell'Associação Desportiva Cultural und Methodist zu spielen; mit der Nationalmannschaft gewann die Silbermedaille bei der WM 2011 die Goldmedaille bei den World Grand Prix im Jahr 2012 und die Silbermedaille bei den Spielen der XXX-Olympiade in London; am Ende der Spiele, die er in den Ruhestand vom internationalen Fußball, mit bis 410 Auftritte zerbrach.

In der Saison 2012/13 wird er von Praia Clube getroffen. Im März des Jahres 2013, nachdem er vollendete seine Verpflichtungen mit brasilianischen Club, wird von der Indias de Mayagüez angeheuert, um die Saison 2013 zu beenden, die Verwaltung, um den Scudetto zu gewinnen. In der Saison 2013/14 kehrte er nach Brasilien, um in IAV Brasilia zu spielen.

Erfolge

Club

  •  US NCAA Division I: 1
  •  US-Meisterschaft: 1
  •  Puerto Rican Meisterschaft: 1
  •  Top Teams Cup: 1
  •  Challenge Cup: 1

Nationale

  •  Pan American Games 1995
  •  Pan American Games 1999
  •  Pan American Cup 2003
  •  Montreux Volley Masters 2004
  •  Pan American Games 2007

Individuelle Auszeichnungen

  • 2001 - World Grand Prix: MVP
  • 2001 - World Grand Prix: Bester Torschütze
  • 2001 - World Grand Prix: Best-Wand
  • 2002 - Weltmeisterschaft: Best-Wand
  • 2009 - Pan American Cup: Best-Wand

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Danielle Scott
  0   0
Vorherige Artikel Clio
Nächster Artikel Citrus City

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha