Darmont


Die Darmont war ein Französisch Auto zwischen 1919 und 1936 aktiv.

Geschichte

Die Darmont ist bei den Fans dafür, dass der Hauptarchitekt der Diffusions in Frankreich von autocicli Morgan bekannt.

Die erste Flamme wurde für solche Popularität mit dem Sieg der Morgan beim ersten Rennen in der Geschichte für autocicli, in Amiens, Frankreich, im Jahre 1913 gehalten vorbehalten beleuchtet Von dort aus begann die große Berühmtheit von Morgan Dreirad, das Übersee importiert wurden: zwischen 1914 und 1915 wurde es ca. 700 allein in Frankreich verkauft. Der Krieg gezwungen, vorübergehend zu stoppen Importe aus England: am Ende des Konflikts, einer der Import von Unternehmen, deren Besitzer waren die Brüder Darmont, schlug einen Deal für die Lizenzproduktion von Kleinwagen Morgan Dreirad. So entstand die Darmont, dh Autohersteller. Das Haus auch als Darmont-Morgan, sein Hauptquartier in Courbevoie bei Paris.

Die Autos genossen einen guten Verkaufserfolg und kamen sicher nach Hause am Ende der zwanziger Jahre. Die Weltwirtschaftskrise offenbar nicht über die Darmont, die ein wenig "von seinem Sack Mehl in der Herstellung von kleinen Autos Morgan Lizenz gestellt verwaltet viel Sorgen. Wurden in der Tat neu gestalteten Karosserien und Motoren wurden in ihre Produkte und neue Modelle für die Französisch-Markt angenommen.

Aber im Jahr 1936, auch Darmont geschlossen: das neueste Modell vorgestellt wurde das V-Junior 1935 die einzige Darmont vier Rädern.

Hauptmodelle Darmont

  • Sport: Morgan war einer der ersten Modelle in Lizenz von der Französisch Firma produziert. Tar wurde in den späten zehn und frühen 20er Jahre produziert.
  • Sonderflug: eines der bekanntesten Darmont, wurde mit einer 2-Zylinder-V-Motor von 1089 cc ausgestattet, mit einem Ventil in den Kopf. Es gab zwei Ebenen der maximalen Leistung, 28 und 35 PS. Die Höchstgeschwindigkeit betrug zwischen 120 und 140 km / h, einer bemerkenswerten Wert gemacht durch die Leichtigkeit der Karosserie möglich. Die ersten Einheiten waren jedoch in der Lage, bis zu 150 km / h betragen. Spätere Aktualisierungen, entworfen, um eine persönliche Note zu Darmont, mit der auf die Leistung auswirken endete geben. Das Special wurde zwischen 1927 und 1934 produziert.
  • Étoile de France: ein weiteres kleines Auto mit drei Rädern, auch mit 1,1-Liter-Motor ausgestattet. Das Getriebe wurde manuell, nur zwei Verhältnissen, ohne den Rückwärtsgang, wie übrigens auch auf den anderen Darmont drei Rädern. Sie könnten jedoch muss ein 3-Gang mit Rückwärtsgang anzufordern. Diese Darmont wurde ab 1933 vermarktet.
  • V-Junior war der letzte Darmont produziert und im Vergleich zu anderen Modellen mit vier Rädern vorgesehen.
  0   0
Vorherige Artikel Plug & Play-
Nächster Artikel Mr. Saxobeat

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha