Das Schicksal des Königreiches

Das Schicksal des Königreichs ist ein Fantasy-Roman von Herbie Brennan, dem vierten Teil der Reihe des Krieges der Elfen.

Handlung

Das Buch eröffnet, wo die vorhergehende, ist, dass mit Aurora fragt Henry in das Königreich der Elfen bleiben und ihn zu heiraten. Doch Henry sich nicht entschließen, seine Familie zu verlassen und wieder in der Welt ähnlich. Nach zwei Jahren weg von United, wenn sie denken, dass sie für immer vergessen haben, trafen sich im Garten des Hauses von Herrn Fogarty Prince Pyrgus und Nymphe, der jetzt seine Frau. Allerdings Pyrgus sieht älter aus als seine 18 Jahre alt, sieht aber mehr als 30. Es ist die Schuld der Fever Gewitter, einer geheimnisvollen Krankheit, die vor fast zwei Jahren mit Jalindra, ein Elf in der Nacht vier Jahre nach begann ein Jahr und eine Hälfte wurde an Altersschwäche gestorben. Fieber, Pyrgus sagte Henry, verbraucht die Zukunft, das heißt in ein Koma geschickt und manchmal während dieser Koma der Kranke verwendet ihre eigene Zukunft, da wir viele Jahre so viele, wie er im Koma gelebt altern. Nur die Elfen kann nichts von der Zukunft, die sie gesehen haben, erinnern. Pyrgus und Nymphe sind da, weil die Wirkung des Fiebers in der Welt eine ähnliche Haltestellen und auch zu versuchen, Henry und ihm, dass Mr. Fogarty nahm die FT und will ihn sehen, und weigerte sich, an das Königreich der Erde zurückzukehren.

Henry macht Übersetzung zusammen mit Nymphen und spricht mit Mr. Fogarty, der ihm sagt, dass die Elfen nicht wirklich etwas über die wirkliche Magie zu verstehen: die wirkliche Magie ist, zum Beispiel, schaltet sich die Raupe in einen Schmetterling, der zweite Vizekönig. Dann, als Henry fragt ihn erneut, um zum Welt Eine ähnliche Rück stimmt Fogarty. Doch während Henry ihn wartet vor der majestätischen Portal des Palastes, erreicht er Aurora ihm mitgeteilt, dass Mr. Fogarty starb.

Während die jungen und die Königin sind in der Küche Trost für den Tod des Vizekönigs, kommt plötzlich Madame Circe, die geschultert verwendet trasportincanto auf Henry.

Bei all dem ist Jasper Bombix begann die Bruderschaft von ihrem Ex-Partner Silas an Schwefel, religiöse Sekte einst ruhmreichen, aber jetzt, in der Meinung vieler, verfallen und nach Ansicht vieler einschließlich Bombix, lächerlich. Der wahre Grund ist die fehlende Initiierung von Fonds: die Sekte der Bombix brauchen das Geld. Und der Leiter der Bruderschaft eigenen Rodilegno. Bombix akzeptieren die Initiationszeremonie, denn jetzt arbeitet als Spion für Madame Circe und will geheime Informationen über die Bruderschaft übergeben. Sulfureo noch geschafft, in sein Haus zu verfolgen und als er entdeckt, erreicht, dass der alte Mann ist speziell für das Follow-Show etwas von großem Wert vorgenommen. Es ist so kostbar, dass sulfureo will sofort zu verbergen; dann teilweise mit Bombix in einer Zeit der Buthner und unwirtlichen Wüstenregion.

Ironischerweise ist es gerade in Buthner, dass Henry wurde transportiert. Der junge Mann wacht in einem dunklen Grab und wird von einem humanoiden Monster angegriffen. Es speichert nur reißt eine Art Zelt und lassen Licht in Schüben, weil die Kreatur kann nicht durch Sonnenlicht geleckt werden. Dann beginnt er, ziellos in der Wüste zu wandern, bis er ohnmächtig wird. Er wacht auf, um zu finden, dass er von einem Jungen nackt blauhäutigen benannt lorquinianus, die zum Stamm der Luchti, die in der Wüste lebt und weiß, wie man in zu überleben, gehört gerettet. Die kleine muss eine Übergangsritus zu machen, um ein Mann zu werden: durch ihn Henry erfährt, dass die Kreatur, die ihn angegriffen wird als vættir und Ritual, das zu machen, ist das Töten der draugr, monströsen Vater vættir hat. Henry ist nach den Liedern Luchti, der "Begleiter" des Lorquin, oder einer, der ihm helfen würde, die draugr töten.

Madame Circe entweicht aus dem Gefängnis, wo sie aufge des Hochverrats angeklagt gesperrt. Inzwischen Pyrgus will gehen, um es zu erreichen, wird aber von Aurora, die erklären, alles von seinem Bruder tut abgefangen: Mr. Fogarty, im Gegensatz zu den Elfen, erinnerte die Zukunft sah. In den zwei Fieberanfälle, die hatten, hatte zwei verschiedene Versionen der Zukunft zu sehen: in a Henry war ein Heilmittel und rettete das Reich; Henry war der andere kein Heilmittel, alle gestorben und die Vereinigten verkommen. Zu diesem Madame Circe hatte Henry transportiert: warum so hatte Herr Fogarty in der Zukunft "gut" zu sehen. So die beiden zu erreichen Madama Circe, der stellt fest, dass jetzt, mit der Intervention von Aurora, trat eine dritte Version der Zukunft und leider nicht bewusst, dass Erfolg haben würde. So auch sie sich entscheiden, für die Buthner und dort zu lassen, die Gäste dall'Arconte dell'Hass-Verbim hat Pyrgus weiteren Anfall von Fieber und in Stasis versetzen und zurück in der Welt mit einer ähnlichen Nymphe. So Aurora, verkleidet sich als Junge, beschloss er, die Wüste auf einem Wagen automatisierten Suche Henry erkunden.

Inzwischen Henry und Lorquin folgen vættir, der den Jungen zu bekommen, um Draugr angegriffen hatte; die Reichweite und während Henry lenkt vættir, tötet Lorquin draugr.

Inzwischen Bombix und sulfureo erreichen die Berge des Wahnsinns, so genannt, weil aufgrund einer Illusion, manchmal gesehen und manchmal nicht. Sie gehen in, und sie das kostbare Brust mit dem Objekt zu verstecken. Sulfureo dann entscheidet, den Jormungand, die Midgardschlange oder riesig und monströsen Schlange beschwören, als Vormund. Midgard ist eine Ebene der Realität, die sowohl das Königreich der Elfen Welt ähnliche enthält. Loki ist jedoch einer der Alten Götter, genannt der Trickster für seine Theaterarbeit und Vater von Jormungand, hantiert er mit dem Ritual und angezeigt, bevor der Dämonologie, die als Opfer benutzen will benötigt Bombix Beschwörung. Aber wenn diese Beine und von Madame Circe zurück.

Herr Rodilegno, um die Spur zu einem danzanubi sulfureo in Buthner. Aurora erreicht gleichzeitig eine klösterliche Gemeinschaft in der Wüste, wo er einen Mann, der ein hohes Maß an Reinheit des Geistes, entspricht in etwa einer Heiligen unserer Welt erreicht hat, erfüllt den Abt und Purlisa, dass. Diese sieht hinter der Verkleidung und findet heraus, dass sie ein Mädchen ist, so dass sie, zu realisieren, diese Lüge nicht bedient zu werden, zeigt, dass auch die Königin. Die beiden Männer erzählen dann den Mythos von der Midgardschlange: geboren von Loki mit einer Riesin, es ist eine Seeschlange, die in den großen Ozean umgibt Midgard ausgelöst wurde. Dann begann er, mehr und mehr, bis es war enorm wachsen und verursachen Chaos in der Welt. Es endete, als ein Held, mit einem speziellen Keule bewaffnet, setzte ihn außer Gefecht und er schrumpfte. So lenken Aurora in einer Höhle Berge des Wahnsinns, ihr zu sagen, dass es Henry und macht durch eine Charno begleitet als einer, der seine Sachen, einschließlich der Fledermaus. Aber vor der Show an Schwefel, auch wenn sie nicht wissen, weil danzanubi der Rodilegno verrückt.

Madame Circe wird darauf aufmerksam gemacht, durch Nymph Pyrgus nahm eine ähnliche Krankheit, dann geht der Welt Analoge, ihn zu heilen und entdeckt, dass er die FT, die nun nicht mehr zum Absturz in dieser Dimension angenommen. So ritraslano Pyrgus im Königreich und auch Nymph krank wird: beide sind in die Stasis versetzen.

Henry und Lorquin erreichen Luchti, leben unter dem Wüstensand. Es läuft eine jährliche Ritual für den Durchgang Lorquin und während dieses Rituals ist der Kontakt über eine Arche mit einer gewissen "Charaxes", die auf Henry denkt, ist eine Art Gottheit Luchti Hagel. Aber dann will Charaxes auf Henry zu sprechen und der junge Mann spricht mit Herrn Fogarty, der ihm sagt, dass tote die Zukunft sehen und wissen genau, was zu tun, um das Königreich zu befreien: nach Aurora, die auf den Bergen der Verrücktheit ist zu retten. So Henry versteht, dass Charaxes ist ein Pluralwort und Charaxes sind die Vorfahren der Luchti.

Inzwischen Aurora geht in die Höhle allein und ohne die Fledermaus trotz Bombix und Charno hatte versucht, sie zu stoppen. Der Indikator stürzt Madame Circe, während Charno kann nur erwarten, Henry. Aurora wandert das Labyrinth von Tunneln und wieder vereint eine, sondern entpuppt sich Loki in Verkleidung sein: der Gott stiehlt den Glühfaden Licht, das er verwendet, um aus der Höhle und Häute zu bekommen.

Lorquin und Henry verlassen Luchti und machen ihren Weg in die Berge. Sie verfolgten die Öffnung ein und finden Sie die wahre Charno One aus der Höhle. Dies sagt Henry, dass Aurora ist in es und gibt ihm eine Fackel. Der junge Mann geht allein, aber nach einer Weile ", wenn die Fackel leuchtet, entdeckt, dass Lorquin und Charno gefolgt war. Also der Junge Luchti, im Anschluss an die Duftspur, kann sie in die Höhle, wo es war Aurora führen.

Inzwischen Aurora erreicht Loki, der "bereitet" die Höhle mit seinen Kräften, wie ein Film oder ein Theaterstück: schließt alle Galerien, außer zu lassen Henry, Licht blockiert und Jormungand vorübergehend in einen Drachen verwandelt. Dann reißen das Hemd von Aurora und hat zu finden gekettet an eine Säule unter denen war eine Plattform, die in einem Lavastrom ausgeruht. Dann geht er.

Ein Senat tagt Circe Herrn Rodilegno, ihn zu befragen, zu glauben, er die Ursache des Fiebers Gewitter war. Aber während der Befragung hat es einen Angriff von FT und würde durch Rodilegno vergiftet sterben, wenn durch Zufall hatte zu diesem Zeitpunkt nicht Krösus gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass trotz der Flaute Pyrgus und Nymphe alt geworden ist leer. Obwohl also nichts, sogar Madame Circe in Stasis versetzen.

Henry, Lorquin und Charno erreichen die Höhle und Angriff der Drachen vergeblich. Dann Aurora weg, weil die Handschellen zu erhalten. Obwohl der Club ist sehr schwer und niemand kann es zu heben, Henry und Aurora versucht, es gemeinsam erfolgreich zu erheben: der Sturz auf den Kopf des Drachen für einen Moment wieder in die Schlange verwandelt und dann verschwindet. Die ganze Szene von Loki hergestellt verschwindet und die vier gehen, um zu sehen, was in der benachbarten Höhle war: das kostbarste, wichtigste Objekt, das ein Engel sulfureo gehalten in einen Käfig gesperrt war. Henry gibt dann ihn.

Krösus dann erkennt, dass Pyrgus und Nymphe sind verjüngt wegen einer "Spontanremission" der Krankheit, und sie sind nicht allein: im ganzen Königreich gibt es Berichte über Spontanremission, was darauf hinweist, dass der FT hat sich von selbst verschwunden.

Herr Rodilegno ist aus dem Gebäude, die einst die Panolis hatte und reflektiert über seinen ganzen Plan von Anfang an: ersetzen Sie den Handel von Dämonen mit den Engeln glaubte, es sei eine gute Idee, dann fragen, wo er falsch war. Dann wirft er von der Tribüne aus zu den Felsen unterhalb, sich selbst zu töten.

Aurora und Henry zurück in den Palast, und ein Treffen sie selbst zu besuchen, Pyrgus, Nymphe, Colias, Madame Circe und sogar Krösus. Während des Treffens Aurora sagt, dass die FT von einem Engel verursacht, als sie Rodilegno Verwendung Dämonen als Diener verhindert, er sulfureo gebeten hatte, hervorzurufen und erfassen einen Engel, viel mächtiger Dämonen. Aber als Empyrean zu weit aus dem Reich, der Erfassung der Engel hatte die gleiche Handlung zu einer Verzerrung der Realität, wie die Zeit der Flucht wahrgenommen wurde unterzogen, kurz war keine Krankheit, sondern eine Verzerrung der Realität. Nach dem Treffen nimmt Henry die alte Aurora Angebot, ihn zu heiraten, der Entscheidung, in der Welt ähnliche aufgeben, sein altes Leben. Aurora ernannte ihn zum Herrn der Elfen und zu heiraten.

Das Buch endet mit der Übersetzung im Königreich Potpourri, der Katze, die einst Mr. Fogarty war und jetzt Henry.

  0   0
Vorherige Artikel Patty
Nächster Artikel Gelbschnabelente

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha