Das Schwert Hok

Das Schwert Hok ist ein Fantasy-Film von 1980 von Terry Marcel gerichtet mit John Terry und Jack Palance.

Handlung

Der böse Voltan tötet seinen Vater, als dieser sich weigerte, den letzten Stein des Elfen Geist zu liefern. Bevor er starb, der alte Mann von seinem jüngsten Sohn Hawk Schwertgriff, der einen faustförmigen Stein und die darin Elven eingebettet ist, um auf die mentale Befehle Hawk reagieren. Dann Hawk schwört, sein Vater durch das Töten von Voltan rächen.

Die Bosheit Voltan berührt das ganze Land, ein Mann namens Ranulf kommt zu einem Kloster. Ranulf sagte zu den Schwestern, dass Voltan zerstört sein Dorf, Frauen und Kinder zu töten. Ranulf wurde bei dem Angriff verletzt und wird betreut von den Nonnen getroffen, aber sie konnten nichts für ihre Hand zu tun. Voltan bricht in den Konvent und die Äbtissin ist ein Gefangener und bat um eine große Summe Geld im Austausch für seine Freiheit. Der Abt schickte Ranulf der Suche nach jemandem, der helfen kann.


Hawk trifft Ranulf mit der Hilfe von einer Zauberin, die von Hawk von Männern, die wegen Hexerei zu verbrennen wollte gespeichert wurde. Ranulf wurde von der Brig erfasst, aber von Hawk befreit. Ranulf überzeugt Hawk, die Äbtissin zu speichern. Nach einer langen und gefährlichen Reise, findet Hawk seine alten Freunde: Gort, eine riesige Streit mit einem Verein; Crow, ein Elf wortkarg mit Pfeil und Bogen bewaffnet; und Baldin, ein lustiger Zwerg, der seine Peitsche verwendet. Die fünf Helden kommen zu dem Kloster, die Nonnen und Speichern von ein Weg, um eine Falle zu Voltan gesetzt. Anschließend stehlen große Mengen an Gold von einem Slave, müssen Sie das Lösegeld zu zahlen.

Hawk bezweifelt, dass Voltan zu liefern, wenn die Äbtissin wird das Lösegeld bezahlt werden. Er sagte, dass Voltan hatte seine Frau Elaine getötet. Hawk und seine Freunde sich entscheiden zu gehen, um die Äbtissin zu retten, aber scheitern. Hawk tötet Drogo, der Sohn von Voltan, die das Kloster Hawk angegriffen hatte. Rasend vor Wut, kollidiert Voltan mit den Helden in einer letzten Schlacht in das Kloster. Eine Nonne hilft Voltan Verräter an die Helden zu fangen, und Voltan zahlt seine Hilfe, sie zu töten. Mit Hilfe der Zauberin, die Helden zu entkommen, aber Baldin wird tödlich verwundet.

In den nächsten Kampf, tötet Hawk schließlich Voltan und die Äbtissin ist sicher. Eine dämonische Kreatur entscheidet, Voltan beleben und sagte, er braucht ihn noch. Hören auf den Rat der Zauberin, Hawk und Gort nach Süden zu ihren Kampf gegen das Böse weiter.

  0   0
Nächster Artikel Alter neo-sumerischen

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha