David Dileo

David Dileo, besser bekannt als Boost-bekannt, ist ein Musiker, Komponist und Schriftsteller Italienisch, Keyboarder und Gründer von Subsonica. Sie auch DJ, Musikproduzent, TV-Moderatorin, Radiomoderator und Sänger.

Biographie

Nach dem Studium Klavier am Konservatorium und die Erfahrung auf der Bühne begann er im Alter von vierzehn Jahren, im Jahr 1996 Mitbegründer der Subsonica, mit denen erreicht sechs Studioalben und drei Live darunter ein Doppelzimmer, immer eine lange Liste von Auszeichnungen, darunter: Auszeichnung Amnesty Italien, MTV Europe Music Award, Italienisch Music Award, Italienisch Music Awards, Premio Grinzane Cavour.

Boost gilt als eine der besten DJ italienische Export, kontinuierlich bringen hinter den Decks der besten Clubs: von Ibiza nach Zürich durch die wichtigsten Situationen elektronischen Italien. Er hat 12 "zum Mantra Vibes, Ozean Dunkel, Toast Hawaii veröffentlicht, Stummschalten von Projekten in der Herstellung für Stereo7 und andere. Als Remixer hat die Lieder der italienischen und internationalen Künstlern überarbeitet.

Unter den musikalischen Projekten parallel zu Iconoclash im Jahr 2004 erinnern, die Neuinterpretation der Klassiker der elektronischen Pop glitter italienischen achtziger und Caesar Palace, Rock-Album des Trios zusammen mit zwei Mitgliedern der Linie 77. Erhöhung beteiligte sich auch in Paris Dernier, Zusammenstellung von Belegen, mit Fly Me to the Moon von Frank Sinatra, auch auf dem zweiten Platz in der besten in der Gesellschaft von Joey Ramone. Teilnehmende mit der Überprüfung der Winter-Meer auf der Festplatte Enrico Ruggeri Songs, Zeugen, in der vierzehn unabhängigen Künstlern neu interpretiert mit dem Mailänder Sänger seinen historischen Stücken.

Als Autor und Komponist produziert hat, unter anderem, zwei Songs für Mina, dem Stück The Last Icon mit Skins verfasst und nur die im Internet zu verbreiten, Veronika letzten Arbeitsplätze von Tricky und einer Marke mit der gleichen Veronika Coassolo und Photek für Soundtrack CSI Er ist der Autor des Songs Shine von Malika Ayane, Erholung auf dem Album des Jahres 2012.

Es ist auch ein Schriftsteller, eine Sammlung von Kurzgeschichten von Dalai Dianablu im Jahr 2003 veröffentlicht wurde, den Roman Eine Stunde und eine Hälfte gefolgt. In 2011 ist sie von Einaudi erschienen - Freestyle, ein guter Ort, um zu sterben, co-written mit Tullio Avoledo und von der gleichen Boosta "ein historischer Roman über das Ende der Welt" definiert.

Seit November 2007 begann sie mit dem Musikmagazin XL Republik, die Sorge für die monatliche Kolumne Verschluss Blei nimmt. Im Herbst 2008 begann er die Zusammenarbeit mit der italienischen Zeitung La Stampa Turin. Im Jahr 2010 wurde er künstlerischer Leiter der Buchbestand, den Raum von der Internationalen Buchmesse in Turin für Kinder.

Er hat auch in Radio im Jahr 2009 Airs auf m2o Alphabet Mörder arbeitete, plausible Geschichten von Verbrechen tatsächlich stattgefunden, indem Boosta aus erster Hand zwischen Rock und Electronica erzählt, mit langen Stücke, die speziell für den Episoden erzählt geschrieben. Das Projekt wird ein Buch zu nehmen. Im Jahr 2010, an der Spitze zusammen mit Benedetta Mazzini Uhr Rai Radio 2-Programm mit dem Drehmomentfreiluft Samstag und Sonntag um 17:00 Uhr.

Seit 2010 ist er auch Herausgeber: im Einvernehmen mit Michele Dalai Andrea Agnelli und belebt die ADD, Herausgeber eminent widmet sich der Veröffentlichung der zeitgenössischen Sachbücher. Zum Start von ADD wurde die Veröffentlichung des Buches Die gesunde und robuste Verfassung gewählt: eine Debatte in zwei Stimmen unter den Generalstaatsanwalt der Republik Giancarlo Caselli und dem ehemaligen Staatschef Oscar Luigi Scalfaro, gefolgt von der italienischen Ausgabe des Verlagserfolg Französisch für Outrage! Stéphane Hessel und mehrere andere hochkarätige Publikationen zu den Themen der Gegenwart.

Die Tätigkeit des Schreibens führt ihn am Drehbuch und Regie beim Dokumentarfilm Surfin 'Turin, in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Chiara Pacilli, von RAI Cinema produziert. Erleben Sie Glück mit Chiara Pacilli folgte im Jahr 2011, mit der Veröffentlichung von Ich habe Dinge, neue Dokumentation über die Magie Turin, die Boosta Care Alle Original-Musik, sowie die Teilnahme als Darsteller zu sehen.

Im Fernsehen, im Februar 2009 beginnt das Abenteuer an der Spitze der neuen Saison von 25 Stunden Das Expanded Cinema, dem Programm der Anbetung für Film-Liebhaber auf LA 7.

Im Frühjahr 2012 erhielt er die Anerkennung "Der ehemalige Student of the Year" von der High School Alfieri von Turin, während das Buch ein guter Ort für Sterben erhielt die Auszeichnung für die beste Salgari Abenteuerroman. Ebenfalls am 3. Oktober öffentliche Toc Toc - Stories Kinder, Zauber und Launen, sein erstes Kinderbuch von Giunti Editore.

Am Ende des Jahres 2012 wird als das Gesicht des neuen kulturellen Fernsehsender Sky Arts HD gewählt und er war ein tägliches Programm mit dem Titel Boosta Bücher in der Musik, in der Hauptsendezeit vom 30. Januar ausgestrahlt gegeben, sagt 2013-Boost seinem Lieblings-Bücher auf eine originelle Weise immer dann, wenn Komponieren einen Soundtrack für jede unveröffentlichten Buch. Auch im Jahr 2013 produzierte er das Album gegen die Wellen von Erica Mou. Es ist auch an der Spitze der TV-Show Jack on Tour übermittelt durch Deejay TV, zusammen mit anderen Musikern, darunter der gleichen Erica Mou, Daniele Silvestri, Giuliano Palma, Linie 77, Störung und Après La Classe.

Diskografie

Solo

EP

  • 2004 - Absturz
  • 2005 - The Boss
  • 2006 - Bostology EP
  • 2006 - Jump in einem Black Silk Fluss
  • 2006 - Tanz ist tot
  • 2007 - Tanz ist tot
  • 2009 - Rotterdome

Videoclip

  • 2009 - Rotterdome

Mit Caesar Palace

Album

  • 2008 - Hunde von V-Gas

Einzel

  • 2008 - 1ne
  • 2008 - Gott und Ameisen

Videoclip

  • 2008 - 1ne - Nur Animation
  • 2008 - 1ne - Mit der Gruppe aus dem Leben
  • 2008 - Gott und Ameisen

Wie Iconoclash

Album

  • 2004 -custom.build num. 80 - eine Sitzung in de.mix Halbinsel Sounds
  • 2004 -Die Andromeda w. Session-Prototyp Album mit Songs für "Hunde von V-Gas" des Caesar Palace wiederverwendet.

Einzel

  • 2004 - custom.build num. 81 - rock.n.roll Roboter: a de.mix Erfahrung

Videoclip

  • Rock.n.roll Roboter

Als 27 09 Projekt

Einzel

  • 2007 - Die Waage Vanity

Kooperationen

Songs

  • Pirschjäger
  • Glückliche sonntags
  • Das letzte Icon
  • 2009 - nicht Ich will mehr
  • 2010 - Die Sanduhr
  • 2012 - Winter-Meer
  • 2012 - Sechs

Album

  • Fake-Welt EP Vol.1

Works

  • 2004 - Dianablu
  • 2005 - Eine Stunde und eine Hälfte
  • 2011 - Ein guter Ort, um zu sterben
  • 2012 - Toc toc - Stories Kinder, Zauber und Launen!
  0   0
Vorherige Artikel Belvoir Castle

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha