Deep South Wrestling

The Deep South Wrestling war eine Föderation von Ringen mit den US-Stützpunkt in McDonough, Georgia. The Deep South Wrestling war ein "Entwicklungsgebiet" der World Wrestling Entertainment, bis April 2007: WWE verwendet es als ein Zentrum für die Verbesserung der Ringer, im Hinblick auf ihre Zukunft Eintritt in die Hauptdienstplan des Bundes.

Der Besitzer der DSW ist Jody Hamilton, ehemaliger Leiter der WCW Kraftwerk.

Die erste Show des DSW fand am 1. September 2005 und während der Show am 1. Dezember des gleichen Jahres er gekrönt wurde die erste DSW Deep South Schwergewichts-Champion Mike Mizanin. Am 18. Mai 2006 fand ein Turnier, um zum ersten Mal das Paar von Riemen bereitzustellen; Deep South, die DSW Tag gewinnen Team-Meisterschaft waren die High Impact.

Am 18. April 2007 kündigte die WWE das Ende der Zusammenarbeit mit DSW DSW .. am Tag danach, nachdem die letzte Episode der Show am 12. April ausgestrahlt wurde, die Löschung der Aufnahmen von TV-Shows bestätigt es und Schließen des Ausbildungszentrums.

Die Wrestler unter Vertrag waren OVW oder Trainingslager von Steve Keirn, der Florida Championship Wrestling laufen geschickt.

30. April 2009 bekannt gegeben, Jody Hamilton gegenüber der Presse, dass es hat eine Klage gegen WWE eingereicht. Hamilton sagt, dass die WWE hat die Bedingungen des Vertrages verletzt absichtlich, aus rein wirtschaftlichen Gründen. Der Fall wird noch geprüft des Gerichts Fulton County, Georgia.

Frühere Champions

  0   0
Vorherige Artikel Acquacotta
Nächster Artikel Francesco Burlamacchi

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha