Der Herr der Ringe

Der Herr der Ringe epischen Fantasy-Roman des britischen Autors JRR geschrieben Tolkien, in der imaginären Welt von Mittelerde setzen, wurde mehrmals für das Musiktheater angepasst. Das Musical erzählt die Geschichte von einem bescheidenen Hobbit, der erforderlich ist, um eine gefährliche Mission, um einen gefährlichen magischen Ring, ohne durch seine Macht verführt zu zerstören verpflichten. Es ist wichtig, daß keine der bisher vorgeschlagenen zwei Anpassungen beider Produktionen ist als bei einem akustischen Musik charakterisiert betonen; In der Tat sind beide Produktionen Theateranpassungen mit musikalischen Elementen vital, aber ohne eine typische Struktur eines Musik.

Cincinnati

Eine vollständige Anpassung auf der Bühne für The Fellowship of the Ring, Die zwei Türme und Die Rückkehr des Königs wurde in Cincinnati, Ohio hergestellt wird; Die erste Produktion war ein Mangel an Mitteln und der Qualität der Show sie als Folge erlitten: den Fortsetzungen wurden jedoch auch von Kritikern und Publikum erhalten. Alle drei Anpassungen wurden von Blake Bowden geschrieben, mit Musik von Grammy Award nominiert Steve-Geher. Aretta Baumgartner leitete die Arbeiten an den Marionetten, Empfangen einer Cincinnati Entertainment Award für ihre Darstellung der dem Charakter Gollum; die großen Puppen wurden von Carus Waggoner, noch ein Mitglied des Cirque du Soleil in Las Vegas erstellt. Bowden stand in die Schuhe von Sam Gamdschie, während Joe Sofranko spielte Frodo Beutlin. Die Rückkehr des Königs wurde auf der Bühne, wie der Eröffnungsproduktion des Clear Bühnen Cincinnati gelegt und präsentiert all'Aronoff Center for the Arts. Alle drei Produktionen wurden von der American Association Hobbit ausgezeichnet und von Tolkien Enterprises genehmigt. Französisch Dokumentarfilm Le Seigneur des Anneaux: De l'Ecrit auf die Ecran schlug Filmen hinter den Kulissen, aul öffentlichen und einige Szenen der Rückkehr des Königs; von La Jolla Productions produziert, wurde sie in Europa durch den Sender Canal + am Ende des Jahres 2003 ausgestrahlt.

Toronto

Das Theater Produzent Kevin Wallace und sein Partner, Saul Zaentz Rechteinhaber für Film und Theater und Produzent der animierten Version von 1978 in Verbindung mit David Mirvish, Besitzer eines Theater in Toronto, und die Konzertveranstalter Michael Cohl, produziert eine Anpassung spielen mit Texten von Shaun McKenna und Matthew Warchus, und Musik von AR Rahman und Värttinä in Zusammenarbeit mit Christopher Nightingale.

Die Produktion, die Dauer von drei und eine halbe Stunde in drei Akten, mit einer Besetzung von 65 Schauspielern, wurde an der Princess of Wales Theatre in Toronto, die ungefähr $ 30 Millionen kanadischen Kosten inszeniert. Die Show hatte Brent Carver in der Rolle von Gandalf, Michael Therriault wie Gollum, wurde dann durch Warchus geleitet und von Peter Liebling choreographiert, mit Bühnenbild und Kostüme von Rob Howell. Die Produktion begann Aufführungen am 4. Februar 2006, mit der Öffnung gegenüber der Presse am 23. März, dem Tag vor der Premiere-Gala. Die Show war kein großer Erfolg, Empfangen wenig Aufmerksamkeit von der Presse. Die Produktion endete am 3. September 2006, als komplettes Fiasko.

Die musikalische Adaption wurde zu einer Farce am Torontiani, nachdem die Musik wurde auf fünf Monate nach seinem Abschluss geschlossen und inspirierte die Toronto Fringe Festival Produktion von The Lord of the Rings: The Musical! Das Musical, Ben König und Nicholas Hune-Brown, eine Parodie auf die Show gerade zu Ende gegangen.

London

Das gleiche Show in Toronto statt, leicht gekürzt und umgeschrieben deutlich, fing er an, einige Vorschauen im Theatre Royal in London am 9. Mai 2007 dar, mit der offiziellen Premiere am 19. Juni eine der längsten Perioden der Vorschau überhaupt. Das gleiche kreatives Team in der Produktion von Toronto war in rappresentaizone London beteiligt. Diese Produktion war eine Besetzung von 50 Schauspielern und mit einem Preis von £ 25.000.000 und ist damit einer der teuersten jemals in der West End produziert, oder in jedem Fall außerhalb von Las Vegas.

Am 31. Mai 2007 die Darstellungen der Vorschau wurden nach dem Bruch ein Bein in einem Darsteller in der TV in der Nacht zuvor suspendiert. GLi Shows wieder am 2. Juni.

Die Londoner Produktion nutzte Sternen als Star Mary Poppins Laura Michelle Kelly in der Rolle der Galadriel und Michael Therriault als Gollum und Jérôme Pradon als Aragorn.

Cast

  • Gandalf - Malcolm Storry
  • Frodo - James Loye
  • Gollum - Michael Therriault
  • Aragorn - Jérôme Pradon
  • Galadriel - Laura Michelle Kelly
  • Sam - Peter Howe
  • Frohe - Richard Henders
  • Pippin - Owen Sharpe
  • Legolas - Michael Rouse
  • Gimli - Sevan Stephan
  • Boromir - Steven Miller
  • Arwen - Rosalie Craig
  • Saruman - Brian Protheroe
  • Elrond - Andrew Jarvis
  • Bilbo - Terence Frisch
  0   0
Vorherige Artikel Myasthenia gravis
Nächster Artikel Zorn

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha