Der Präsident des Football Club Borgorosso

Der Präsident des Borgorosso Football Club ist ein italienischer Filmkomödie aus dem Jahr 1970 von Luigi Filippo D'Amico und mit Alberto Sordi gerichtet.

Handlung

Benito Fornaciari, Vatikan Mitarbeiter und Liebhaber der Philatelie, von seinem Vater geerbt Erhältlich Borgorosso Football Club, Fußballmannschaft des imaginären Land der Romagna Borgorosso. Fußball ist nicht nur seine Leidenschaft aber nach einem Moment des Desinteresse für das Team, fängt an, sich voll und ganz zu widmen, mit katastrophalen Folgen, die das ganze Land Borgorosso inimicano.

Die erste Uniform Borgorosso Football Club

Aber irgendwann, nachdem sie entlassen Trainer und Mannschaftsrückzügen zu drakonische basierend auf der Arbeit auf den Feldern, Benito direkt übernimmt die Zügel des Clubs zu tun als Präsident-Coach und die Geschicke der Mannschaft scheint zu ändern: das Borgorosso Rang geht zurück bis um die Spitze zu berühren. Doch in einem dramatischen Heimspiel gegen den Erzrivalen aus Sangiovese, da das Team auf eine Strafe von mittelmäßigen Stürmer Celestino Guardavaccaro verursacht, im Sommer Markt zu einem hohen Preis gekauft zu verlieren, Benito trat das Spiel, Streit mit dem Schiedsrichter und das Auslösen einer Invasion Feld von den Fans mit nachfolgender Unterbrechung des Spiels und das Team mit der nächsten Strafe Disqualifikation des Spielfeldes.

Wegen der Krise in der Mannschaft, eine Gruppe von lokalen Geschäftsleuten abgeneigt Präsident kann ihn zum Rücktritt zu zwingen; aber Fornaciari Konferenz in Abschied von dem Land, mit einem schlauen coup de théâtre präsentiert sein jüngstes Konzert: kein anderer als Omar Sívori. Dies, während es sichert Unterstützung "durch Akklamation" von Anhängern hingegen bewirkt, dass der Rückzug des Konsortiums von Auftragnehmern, Konkurs und die Rücknahme aller Eigenschaften von Benito und sogar der Mannschaftsbus. Was es nicht egal, dass Benito gut mit dem Team in finanziellen Schwierigkeiten nicht die Beliebtheit unter den Fans zu verringern und der Präsident zurück, teilweise mit Fans in der Feier, gemeinsam mit dem Team auf einem LKW für Rinder, die Bühne an einem neutralen Ort zu erreichen.

Verweise auf die Wirklichkeit

Wahrscheinlich das Borgorosso F. C. - Die Hymne, die wir alle Borgorosso ist - ist eine Art von Überprüfung der AC-Film Cesena, der in den sechziger Jahren wurde es vom Unternehmer und Fruchtkaufmann Dino Manuzzi gekauft; unter seinem Vorsitz das Team in ein paar Jahren ging von C um in der Serie A nach B und dann zu Beginn der siebziger Jahre ihren Höhepunkt in der Saison 1976-1977 mit der kurzen Teilnahme am UEFA-Pokal erreichen. Cesena hatte die Serie B 1967/68 befördert und in das nächste Turnier eigentlich angestellt beiden ehemaligen Champions Inter Mailand und Juventus Turin, Beniamino Di Giacomo und Gino Stacchini.

Es ist unklar, auf die die Meisterschaft beteiligt Borgorosso, und in der Tat die Baracca Lugo 1968/69 war in Serie D. Es gibt auch Bedenken, dass die Baracca Lugo hatte die Farben weiß und schwarz. Einkaufsführer Überraschung Omar Sívori ist durchschlagenden, aber plausibler, mit Meister Argentinien spielte der letzten Saison in die Serie A-Meisterschaft 1968/69. Eine weitere offensichtliche Bezugnahme auf die Realität ist der erste Trainer von Fornaciari, José Buonservizi erinnert angestellt, im Sprachgebrauch, in physischen und Überzeugungen Taktik Helenio Herrera.

Am 15. Juni 2006, am Geburtstag Alberto Sordi, für seine geäußerten Wunsch, in Rom am Borgorosso Football Club 1919 das Unternehmen, von John und Angelo Lacagnina jeweils Präsident und Vizepräsident gegründet geboren, die von der Stiftung Alberto Sordi gesponsert und in Eingriff Amateurmeisterschaften des italienischen Fußballverbandes, ist der einzige als Original Reproduktion von der Repräsentation zur Realität anerkannt, mit der Fähigkeit, Marken und offiziellen Embleme zu verwenden.

  0   0
Vorherige Artikel Tan Jiajun

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha