Diamantinasaurus matildae

Die diamantinasauro ist ein pflanzenfressenden Dinosauriers auf Sauropoden gehören. In der späten Kreide und seine Fossilien gelebt haben, in Australien gefunden.

Bezeichnung

Dieser Dinosaurier ist für den Überresten eines unvollständige Kopie, die einen rechten Schulterblatt, Teil des Brustbeins sind bekannt, die meisten von den Vorderbeinen und dem hinteren Teil des Beckens und der Rippen. Die Knochen waren ungewöhnlich starke, selbst für einen Sauropoden, und es wird angenommen, dass dieser Dinosaurier war außergewöhnlich stämmigen Körperbau. Wie alle Sauropoden, es musste langen Hals und Schwanz und Füße säulen massiven hielt die schwere Körper haben. Die Vorderbeine des Diamantinasaurus im Unterschied zu ihren unmittelbaren Familienangehörigen, wurden ausgestattet mit einem Daumen krallte. Es ist möglich, dass der Körper wurde von einem Panzer durch Knochenplatten in der Haut eingetaucht konstituiert abgedeckt, da viele seiner Verwandten wurden mit ähnlichen Strukturen ausgestattet. Die Länge des gesamten Tier mußte etwa 16 Metern mit einer Höhe von 4 Metern und Gewicht von 25-30 Tonnen.

Klassifikation

Im Jahr 2009 beschrieben, dieser Dinosaurier wurde in Winton Bildung etwa 60 Kilometer von der Stadt Winton in Queensland gefunden. Diamantinasaurus gilt als ein Vertreter der Titanosaurs, die häufigste Gruppe der Sauropoden in der Kreidezeit, insbesondere auf ein Mitglied des clade Lithostrotia, die zusammen mehr Titanosaurs Derivaten Opisthocoelicaudia und Saltasaurus bringt. Die spezifische Epitheton, matildae, ist ein Verweis auf das Volkslied "Waltzing Matilda" von Banjo Peterson in der Nähe von Winton geschrieben. Das gleiche Diamantinasaurus wurde aus diesem Grund den Spitznamen "Matilda".

Paläobiologie

Die Fossilien der diamantinasauro wurden in einer Tonschicht zwischen zwei Hautschichten aus Sandstein gefunden; wird angenommen, dass während der Alb diese Umgebung bestand aus einem Altarm mit einer dichten Vegetation von Flusstyp, einschließlich Farne, Ginkgo, Gymnospermen und Angiospermen. Die Fauna diesem Ort comprendenva Muscheln, Fische, Schildkröten, Krokodile, Flugsaurier und Dinosaurier: der Theropoden Raub australovenator, eine andere Sauropoden schlanker, ein Ankylosaurus und einige Ornithopoden klein.

  0   0
Vorherige Artikel Osiglia
Nächster Artikel Pfad Rom

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha