Dianella Wilde Estense

Dianella Wilde Este war ein italienischer Dichter und Übersetzer.

Biographie

Der Adelsfamilie, ab 1965 war er gezwungen Unbeweglichkeit. War ein Kollaborateur der Welt, für die er arbeitete als Journalist; war ein Übersetzer aus Französisch und Englisch, und die Übersetzungen wurden von den wichtigsten italienischen Verlagen veröffentlicht. Für die Übersetzung von Das Leben Gebrauchsanweisung von Perec gewann den XV Monselice Preis für literarische Übersetzung.

Works

Curatele

  • Ippolito Nievo, Leuchtkäfer, Mailand, Unter dem Goldfisch, 1961
  • Rudyard Kipling, Gunga Din, Mailand, Unter dem Goldfisch, 1962

Dichtkunst

  • Es hat einen rosa Hauch, Padua, Rebellato 1958
  • Wenn der Tag vorüber ist, Mailand, unter dem Goldfisch, 1960
  • Eines Tages, plötzlich, Mailand, unter dem Goldfisch, 1964
  • Die Bedeutung der Dinge, Turin, Dell'Albero 1967
  • Kurz Kreis, Mailand, Unter dem Goldfisch, 1988
  • Unveröffentlichte Gedichte Pasian di Prato, Campanotto 2001

Übersetzungen

  • Marguerite Duras, Der Nachmittag von Herrn Andesmas; Um halb zehn Uhr abends, Sommer, Turin, Einaudi, 1962
  • Robert Sheckley, niemals von Menschenhand, Mailand, Mondadori, 1962 berührt
  • Robert Sheckley, Monsters 1962
  • Pierre Jean Jouve, Paulina 1880, Mailand, Lerici 1964
  • Jacques Cazotte, Der Teufel in der Liebe, Turin, Dell'Albero 1966
  • Colette, die naive Wüstling, Turin, Dell'Albero 1966
  • Philippe Blaiberg, sagt Blaiberg, Mailand, Garzanti 1969
  • Michael Crichton, falls erforderlich, Mailand, Garzanti, 1970
  • Michael Crichton, kalt wie Eis, Mailand, Garzanti 1971
  • Anne Hébert, Hinter dem kalten Glas, Mailand, Mondadori, 1972
  • Raymond Radiguet, Teufel im Leib, Mailand, Mondadori, 1973
  • Die Uhr von Dien Bien Phu, Rom, coines 1974
  • Bernard Besret, Briefe an die Basisgemeinden, Roma, coines 1974
  • Edmonde Charles-Roux, Sie, Adriana, Mailand, Rizzoli 1974
  • René Victor Pilhes, Die imprecatore, Mailand, Mondadori, 1975
  • Colette Peignot, Geschichte eines kleinen Mädchens und andere Schriften, Rom, Frauenthemen 1976
  • Patrick Cauvin, Herr Papa, Mailand, Mondadori, 1977
  • Francoise Sagan, das Bett nicht gemacht, Mailand Club of Publisher 1977
  • Patrick Cauvin, Kleine große Liebe, Mailand, Mondadori, 1978
  • Guy de Maupassant, Bel Ami, Mailand, Mondadori, 1979
  • Simone de Beauvoir, die spirituelle Zeit, Turin, Einaudi, 1980
  • Catherine Rihoit, The Debutante Ball, Milan Club of Publisher 1980
  • Georges Perec, Das Leben Gebrauchsanweisung, Mailand, Rizzoli 1984
  • Simone de Beauvoir, Das Blut der anderen, Mailand, Mondadori, 1985
  • Lucien Bodard, Anne Marie, Mailand, Rizzoli 1985
  • Catherine Hermary-Vieille, Die Marquise von Schatten oder das Leben von Marie-Madeleine d'Aubrey, Marquise Brinvilliers, Mailand, Mondadori, 1985
  • Jean-Marie Gustave Le Clézio, Wüste, Mailand, Rizzoli 1985
  • Michael von Griechenland, der heiligen Frau, Mailand, Mondadori, 1986
  • Claude Simon, Die Schlacht von Pharsalus, Turin, Einaudi 1987
  • Georges Perec, ich erinnere mich, Torino, Bollati Basic Books, 1988
  • George Sand, die Geschichte des wahren Gribouille, Mailand, Mondadori, 1988
  • Jean-Marie Gustave Le Clézio, der Prospektor, Mailand, Rizzoli 1990
  • Luis Buñuel, Of meine Seufzer extreme SE Publishing 1991
  • Anne-Marie Hirsch, Zurück in Weimar, Torino, Bollati Basic Books, 1991
  • Georges Perec, W oder die Kindheitserinnerung, Mailand, Rizzoli 1991
  • Emmanuèle Bernheim, seine Frau, Mailand, Rizzoli 1994
  • René, das Testament des toten Mädchens, Macerata, Quodlibet 1994
  • Maryse Condé, Migrationen des Herzens, Mailand, Rizzoli 1996
  • Albert Cohen, Tagebuch, Mailand, Rizzoli 1995
  0   0
Vorherige Artikel Die sowers des Abgrunds
Nächster Artikel Maurice Chevalier

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha