Die Lebenden und die Toten

Usher ist ein 1960 Film von Roger Corman Regie.

Basierend auf der Geschichte Der Untergang des Hauses Usher, ist es der erste Film in der Reihe der Corman inspiriert von den Geschichten von Edgar Allan Poe und ist der Beginn seiner Zusammenarbeit mit Preis und Drehbuchautor Richard Matheson.

Im Jahr 2005 wurde der Film ausgewählt, um in der National Film Registry der Library of Congress der Vereinigten Staaten erhalten.

Handlung

Philip Winthrop ist auf dem Weg zu dem Haus von Usher, eine öde Burg, die in der Mitte eines Sumpfes aquitrinosa ist, um seine Freundin, Madeline Usher, der gefesselt wurde, während die beiden waren in Boston lebenden revidieren.

Madeline Bruder Roderick, will den Willen Philip zu durchkreuzen, zu sagen, wie die Familie von Usher wird von einem Stamm verflucht, der alle seine Vorfahren zum Wahnsinn gebracht verurteilt; Rodelick die Versprechen, die die Übel der Familie wird für künftige Generationen durch die Heirat will er mit Madeline zusammenzuziehen, und deshalb entschieden gegen ihre Ehe vermehrt werden.

Dennoch wird Philip zu müssen, nehmen Sie Madeline überzeugt, und sie will unbedingt das Haus und sein Bruder zu verlassen.

Während eines Interviews mit feurigen Rodelick, plötzlich fällt Madeline entfernt, und bald wurde in der Familiengruft unter dem Haus gebracht. Während Philip, der Butler und Rodelick Bristol sind vor dem Sarg vor dem Begräbnis, gibt Madeline Anzeichen von Leben, indem Sie die Finger der Hand: sein Bruder erkennt, dass es, sofort zu schließen, den Sarg und entfremden jeder aus der Gruft. Am nächsten Morgen, Philip, vor dem Verlassen des Hauses, sprechen Sie mit dem Butler, der sich erlaubt, dass Madeline litt Kataplexie, eine Bedingung, die zu einem Zustand der verschobenen Animation führen kann.

Philip, nach dem Gespräch Rodelick, befindet sich im Keller und entdecken Sie den Sarg von Madeline, aber findet es leer. Dann begann eine verzweifelte Suche nach ihm durch Geheimgänge, die von der Krypta in das Haus führen, auf den Spuren von Blut von Madeline nach links.

Schließlich gelingt es ihm, sie ausfindig zu machen, aber jetzt in seiner Narrheit, peitschen sie ihn an versuchen, ihn zu ersticken. Philip weggeworfen, Madeline und nun sinnt auf Rache gegen seinen Bruder. Ein Sturm peitscht auf das Haus und einige Asche fliegt aus dem Schornstein auf dem Boden der Halle, während Madeline schafft es, seinen Bruder zu erwürgen. Aber beide sterben im Feuer, und Philip entweicht, während das House of Usher sinkt in den Feuchtgebieten, die sie umgeben.

  0   0
Vorherige Artikel Alfred Maudslay
Nächster Artikel Sassari

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha