Die Regierung Leone

Die Regierung Leo I war das achtzehnte Regierung der Italienischen Republik, dem ersten der vierte Amtszeit. Er blieb im Amt seit 21. Juni 1963 zum 4. Dezember 1963 insgesamt 166 Tage oder fünf Monate und 13 Tage. Angesichts der kurzen Dauer der Exekutive, ist es das erste Kabinett der Regierung der italienischen Parlamentsgeschichte, die auf Grund der Begriff "Regierung resort" gemacht wird.

Zusammensetzung

  • Zusammensetzung der Regierung:
    • Christdemokraten

Präsident des Ministerrates

Stellvertretenden Ministerpräsidenten

Sekretär des Ministerrates

Ministerien ohne Geschäftsbereich

Ministerien

Auswärtige Angelegenheiten

Interne

Gerechtigkeit

Budget

Finanzen

Schatz

Verteidigung

Bildung

Öffentliche Arbeiten

Land- und Forstwirtschaft

Verkehr und Zivilluftfahrt

Post und Telekommunikation

Wirtschaft

Gesundheit

Außenhandel

Versand

Staats Holdings

Arbeit und soziale Sicherheit

Tourismus und Unterhaltung

Geschehen

  • 21. Juni 1963. Die Regierung von John Leone vereidigt geführt: Das ist eine einzige Farbe DC, die darauf warten, die Bedingungen zu schaffen, um den Bau eines Zentrums umzusetzen erweitert, um den Sozialisten. Ein paar Tage später erhielt er das Vertrauen des Unterhauses.
  • 5. November 1963. Die Regierung trat zurück, nach der Sitzung des Vorstandes der DC, die eine neue Regierung Linie vergrößert links, um einen Deal mit den Sozialisten des PSI zu erreichen genehmigt, sondern auch mit Takt und PRI. Die neue Position wird Aldo Moro gegeben werden.
  0   0
Vorherige Artikel Ballarate
Nächster Artikel Liliaceae

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha