Digital-Kunst

Mit der digitalen in digitaler Form verarbeitet Kunstausstellung Kunstformen. Der Begriff ist in der Regel für die Kunst, die in einer nicht-trivialen über einen Computer modifiziert worden ist vorbehalten: Texte, Audio- und Videoaufnahmen sind in der Regel nicht als digitale Kunst, seit der Computer wird nur dann als Speichermedium verwendet.

Computerkunst wurde 1950 dank der Experimente von Ben Laposky Manfred Frank und zwei Mathematikern und Programmierern, keine Künstler gegründet, aber die künstlerische Sensibilität, die zwar zu den Grafiken zu gehen. Laposky B. und M. Frank auf Konstruktivismus und Rationalismus der Bauhaus basiert. Ben Laposky 1950 trägt eine "Oszillogramm": Wie mit dem Oszilloskop, schreibt eine mathematische Funktion in dem Prozessor und der Basis für eine Grafik-Projektion, nimmt dann die Oszilloskop, das mit der Wellenlänge der Lichtstrahlen der Röhre variiert Kathode und zu Verzerrungen.

Digitale Kunst kann vollständig durch einen Computer erzeugt werden, wie zB fraktale, oder aus einer anderen Quelle übernommen, wie das Scannen eines Fotos oder eines Bildes mit Vektor-Grafik-Software, mit der Maus oder Grafiktablett gezeichnet . Die Verfügbarkeit und die Popularität der Software für die Bildbearbeitung und Bildbearbeitung hat eine große und kreative Bibliothek stark modifizierte Bilder, die wenig oder nichts zu tun mit den Originalbildern zu tun haben hervorgebracht. Mit elektronischen Versionen von Bürsten, Filter und Vergrößerungsgeräte, diese "neografi" erzeugen Bilder unerreichbar durch herkömmliche photographische Werkzeuge. Zusätzlich können digitale Künstler gescannten Zeichnungen, Gemälde, Collagen und Lithografien zu manipulieren, oder verwenden Sie die oben genannten Techniken in Kombination.

Die dreidimensionale Grafiken wird durch den Prozess der Erstellung von komplexen Bildern aus geometrischen Formen, Polygone oder NURBS erstellt, um realistische dreidimensionale Formen, Objekte und Szenen für die Verwendung in verschiedenen Medien wie Film, Fernsehen, Print und optische Spezialeffekte erstellen.

Die wichtigsten Massenmedien verwenden eine Menge von digitaler Kunst in der Werbung, und Computer sind ausführlich in Film, um Spezialeffekte zu erzeugen. Desktop-Publishing hat einen großen Einfluss in der Verlagswelt hatten, obwohl es mehr im Zusammenhang mit Grafiken.

Dennoch ist noch digitale Kunst zu gewinnen Akzeptanz und Respekt, um Formen der Kunst gewährt historisch als Skulptur, Malerei und Zeichnung konsolidiert, vielleicht wegen der falschen Eindruck unter vielen, dass "es ist der Computer". Allerdings haben Digitalkünstler eine große Auswahl der oben genannten Techniken, kreativ zu sich selbst auszudrücken.

Computer werden auch häufig verwendet, um Musik, vor allem elektronische Musik zu erstellen, da sie eine einfache und leistungsstarke Möglichkeit, zu ordnen und zu erstellen Hoerproben. Es ist möglich, dass die allgemeine Akzeptanz der Wert der digitalen Technik werden in der gleichen Art und Weise, hat die Akzeptanz der mit der Elektronik erzeugte Musik während der letzten drei Jahrzehnte erhöht erhöhen.

Nach und nach die Welt der digitalen Technik hat Fortschritte gemacht und hat versucht, seinen Platz zu finden und einen Nischenmarkt zu schaffen; in dieser Hinsicht haben wir zahlreiche Ausstellungen organisiert und prämiert in Italien und im Ausland, gerade um das Bewusstsein für diese neue Art von Kunst zu erheben. Obwohl digitale Kunst in Italien noch nicht Wurzel wie in anderen Ländern, gibt es viele digitale Künstler.


Bereichen digitale Kunst

  • Digitale Fotografie
  • Digital Imaging
  • Elektronische Literatur
  • Computer potry
  • net.art
  • Elektronische Musik
  • Electronic art; hat eine breitere Bedeutung des Digital-Kunst, wie es ist mit vielen Wechselbeziehungen zwischen Kunst und Technologie.

Digitale Künstler

  • Cagol
  • Mario Canali
  • Agricola de Cologne
  • Youngsters Social Mechanics
  • Lichtschalter
  • Pietro Grossi
  • Enore Saphiren
  • Sarah Jeanette Sherman Jackson
  • Giuseppe La Spada
  • Sergio Maltagliati
  • Catherine Davino
  • Studio Azzurro
  0   0
Vorherige Artikel David Syme Forschungspreis
Nächster Artikel Eva Bartok

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha