Dino Falconi

Dino Falconi war ein Schriftsteller und italienische Regisseur.

Biographie

Sohn Armando Falconi und Tina Di Lorenzo, ein paar große Schauspieler der Zeit begann in den zwanziger Jahren seine Arbeit als Journalist, mit Schwerpunkt auf die Nachricht von der Show auf die Menschen in Italien. Damals waren die durchgeführten Aktivitäten Drehbuch oft mit Oreste Biancoli, mit der seit einigen Jahren schrieb er eine große Menge an Text, nicht nur für das Theater, sondern auch für Film und Radio.

Seine Geschichten und Schriften wurden hauptsächlich auf Vaudeville und Vielfalt stehen. Die von ihm geschriebene Skripte wurden von Anna Magnani, Totò, Vittorio De Sica und Macario gespielt. Er schrieb auch die Texte für einige Radiosendungen EIAR und RAI.

Im Jahre 1931 schrieb er das erste Thema für den Film Heartbreaker, um hinter der Kamera für den Film Die Legende von den Millionen des Jahres 1941 zu gehen.

Filmographie

  • Frauenschwarm, von Guido Brignone gerichtet, vorbehaltlich
  • Bang, von Gennaro Lineale gerichtet sind, unterliegen
  • Fernsehen, von Charles de Rochefort gerichtet - Dialoge
  • Die Glühwürmchen der Stadt ,, Thema, Drehbuch und Regie
  • Die neuesten Abenteuer von Mario Camerini, unterliegen gerichtet
  • Der Sekretär an alle gerichtet Hamlet Palermi vorbehaltlich
  • Sieben Tage die £ 100, Redien Nunzio Malasomma vorbehaltlich
  • Joe die rote, von Raffaello Matarazzo gerichtet, vorbehaltlich
  • Hochzeit Wanderschaft, von Guido Brignone gerichtet, vorbehaltlich
  • Die Mazurka Dad, von Oreste Biancoli, unterliegen gerichtet
  • Das Erbe im Rennsport, von Oreste Biancoli, Drehbuch Regie
  • Frenzy, von Mario Bonnard, Geschichte und Drehbuch Regie
  • Alexander, du bist großartig! Unter Carlo Ludovico Bragaglia Drehbuch Regie
  • Kleine Alpine, von Oreste Biancoli, Drehbuch Regie
  • Wind von Millionen ,, Thema, Drehbuch und Regie
  • Große Schuhe ,, Buch und Regie
  • Die Wahrsagerin, von Oreste Biancoli, Drehbuch Regie
  • Don Giovanni ,, Subjekt und Regie
  • Der Widerspenstigen Zähmung, von Ferdinando Maria Poggioli, Drehbuch Regie
  • Songs auf den Straßen, von Mario Landi gerichtet, Drehbuch
  • Songs von einem halben Jahrhundert von Dominic Paolella, Drehbuch Regie
  • Ich, Hamlet, von Giorgio Simonelli, Drehbuch Regie
  • Variety, von Dominic Paolella gerichtet, vorbehaltlich
  • Die Herren werden geboren, von Mario Mattioli, unterliegen gerichtet
  • Songs von gestern, heute conzoni, Lieder von morgen, von Dominic Paolella, Geschichte und Drehbuch Regie

Theater

  • Dreiecke, Dino Falconi und Oreste Biancoli, Komödie mit Elsa Merlini, Ruggero Lupi, Luigi Cimara, Eva Magni, Anna Magnani, Nino Besozzi, von Dario Niccodemi gerichtet, zuerst am Teatro Manzoni in Mailand am 18. Januar 1930.
  • Wir plaudern, spielen Dino Falconi und Oreste Biancoli, mit Rina Franchetti, Anna Fontana, Cesarina Gheraldi, Anna Magnani, von Gero Zambuto gerichtet, zuerst am Teatro Arcimboldi in Mailand, 6. Februar 1931.
  • Die Stadt von Glühwürmchen, Vielzahl von Falconi und Biancoli, mit Enrico Viarisio, Giuseppe Porelli, Isa Pola.
  • Ah ... hier sind wir wieder! Vielzahl von Falconi und Biancoli, mit Nino Besozzi, Vivi Gioi, Vittorio De Sica,.
  • Viva Fra Diavolo, Vielzahl von Dino Falconi mit Renato Rascel, Tina De Mola, Lilla Brignone,.
  • Quo Vadis? Vielzahl von Falconi, Biancoli und Orio Vergani, mit Dina Galli, Enrico Viarisio, Milly,.
  • Vote für Venus, Vielzahl von Falconi und Vergara, mit Macario, Elena Giusti, Lauretta Masiero, Dorian Gray, Gino Bramieri,.
  • Schwarz und Weiß, choreografische Vielfalt von Falconi, Biancoli und Vergara.
  • Cocoricò, Vielzahl von Falconi, Frattini und Spiller, mit Dario Fo, Giustino Durano.

Im Radio

  • EIAR
  • Terziglio, Texte Falconi, Gerardo Jovinelli und Branch, mit Lina Acconci, Miranda Bonansea, Giulietta Masina, Mario Riva, Ubaldo Torricini von Claudio Up gerichtet ausgestrahlt 13. März 1943, in der "A"

Das RAI-TV-Varieté-Show

  • Anthology of humor, Texte Falconi, Biancoli, Marcello Marchesi, Vittorio Metz, Italo Terzoli, Scarnicci, Rohrdommeln und Renzo Silva, mit Carlo Campanini und der Gesellschaft für Fachzeitschriften der RAI, durch Mario Landi, Programm 6 Episoden aus 7. Januar 1954 gerichtet zum 18. März 1954.
  • Persönliches Album von Elena Giusti, Texte Falconi und Vincenzo Rovi mit Elena Giusti, Giampiero Boneschi Konzert, von Vito Molinari, 8. Februar 1954 gerichtet ist.
  • Bitte sagen Sie ihr, geschrieben und inszeniert von Dino Falconi, von Vito Molinari und Sergio Spina-Programm in 10 Episoden aus 20. Februar 1954 24. Juni 1954 al gerichtet dargestellt.
  • Die fünf Sinne sind sechs Texte Falconi, Rovi, Silva und Terzoli mit Carlo Croccolo und der Society of Magazine Rai, Orchester und Giampiero Boneschi Mario Rat, Direktor Mario Landi, Programm 5 Folgen ab dem 11. März 1954 bis 6 Mai 1956.
  0   0
Vorherige Artikel Nottingham
Nächster Artikel Brody

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha