Diözese Bac Ninh

Die Diözese von Bac Ninh ist eine Diözese der katholischen Kirche als Suffraganbistum der Erzdiözese Hanoi. Im Jahr 2012 gab es 125.000 der 8.061.000 Einwohner getauft. Es wird derzeit von Bischof Cosme Hoang Van Dat, SJ geregelt

Gebiet

Die Diözese umfasst die Provinz Bac Ninh im Norden Vietnams.

Bistum ist die Stadt von Bac Ninh, die Heimat der Kathedrale der Königin des Rosenkranzes.

Das Gebiet ist in 85 Gemeinden unterteilt.

Geschichte

Das Apostolische Vikariat Tonkin Nord wurde am 1. Juni 1883, mit Gebiet von der Apostolischen Vikariats von Tonkin Osten gemacht.

Der 31. Dezember 1913 gab einen Teil seines Hoheitsgebiets für die Erstellung der Apostolischen Präfektur von Lang Son und Cao Bang.

Der 3. November 1924 eingearbeitet einen Teil des Apostolischen Vikariats von Yunnan und nahm den Namen des Apostolischen Vikariats von Bac Ninh.

Am 24. November 1960 wurde das Apostolische Vikariat zu einer Diözese in der Stier Venerabilium nostrorum von Papst Johannes XXIII erhöht.

Cronotassi Bischöfe

  • Antonio Colomer, O. P. †
  • Maximino Velasco, O. P. †
  • Gordaliza Teodoro Sánchez, O. P. †
  • Eugenio Artaraz Emaldi, O. P. †
  • Dominique Hoàng-van-Doan, O. P. †
  • Paul Joseph Pham Dinh Tung †
  • Joseph Marie Nguyen Quang Tuyen †
  • Cosme Hoang Van Dat, S. J., vom 4. August 2008

Statistik

Die Diözese am Ende des Jahres 2012 bei einer Bevölkerung von 8.061.000 Menschen getauft 125.000, das entspricht 1,6% des Gesamtbetrags.

  0   0
Vorherige Artikel Schofield
Nächster Artikel Clusane

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha