Diözese von Trevi

Die Diözese von Trevi ist ein Ort, unterdrückt, und Titular der katholischen Kirche.

Gebiet

Die Diözese enthalten die Gegend zwischen den Städten Spoleto und Foligno.

Bistum war die Stadt von Trevi, wo war der Dom, St. Emiliano gewidmet.

Die Diözese wurde in 15 Gemeinden unterteilt.

Geschichte

Wenig oder nichts von der alten Diözese Trevi bekannt, wenn nicht sogar die Namen einiger Bischöfe, einschließlich der Schutzpatron der Diözese, Sant'Emiliano, während persercuzioni Diokletian den Märtyrertod in 304. Von letzten Bischof von Trevi, das hat Nachrichten, die Sie kennen nur die Anfangs J.

Das Büro wurde nach der Mitte des elften Jahrhundert abgeschafft, und in seinem Hoheitsgebiet in der Diözese von Spoleto eingebaut.

Trevi überlebt heute als Episcopalian Halter; Bishop ist der aktuelle Inhaber Paolo Schiavon, Weihbischof von Rom.

Cronotassi Bischöfe

  • Sant'Emiliano †
  • Constantine †
  • Lorenzo †
  • Propinquo †
  • Griso †
  • Valerino †
  • Paul †
  • Crescenzio †
  • Anonymous †
  • J ... †

Cronotassi Bischöfe Halter

  • Sergio Guerri †
  • Ernesto Henne †
  • Paolo Schiavon, vom 18. Juli 2002
  0   0
Vorherige Artikel Pieve d'Alpago
Nächster Artikel Winter

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha