Djimon Hounsou

Djimon Hounsou Gaston ist ein Schauspieler, Tänzerin und Model Benin geborene amerikanische.

Biographie

Das Leben von Djimon Hounsou ist eine typische Geschichte Soziale Rehabilitation: aus Afrika mittellos in Paris hat sich zu einem Star der Modeausgewandert. Zwischen 1989 und 1991 in Musikvideos erschien er wie "Straight Up" von Paula Abdul und "Love Will Never Do" von Janet Jackson. Er debütierte als Schauspieler im Jahr 1990 in dem Film "Ohne dich bin ich nichts" .Der wichtigste Rolle seiner Karriere hat Cinque gewesen, der Führer der Kampf gegen die Sklaverei in dem Film Amistad, von Steven Spielberg. Im Jahr 2000 nahm er an der berühmten Erfolgsfilm Gladiator, in der Rolle von Juba, der Slave-Freund von Massimo. Er hat auch in anderen epischen Filmen wie The Four Feathers arbeitete, mit den verstorbenen Heath Ledger und Constantine, basierend auf dem Comic Hellblazer Vertigo, neben einem Newcomer Shia LaBeouf und Matrix Sterne Keanu Reeves. Im Jahr 2004 hat er die Möglichkeit, einen Oscar für den Film gewinnen in America - Der Traum, dass es der berühmte Regisseur Jim Sheridan. Es wurde der vierte afroamerikanische Schauspieler für einen Oscar nominiert werden. Aber der Preis geht an Tim Robbins.

Im Jahr 2007 wurde Honsou erneut für einen Oscar als bester Nebendarsteller für den Film Blood Diamond Edward Zwick nominiert, aber der Preis ging an Alan Arkin für Little Miss Sunshine.

Ebenfalls im Jahr 2007 eine Umfrage amerikanischen TV hat zunächst in der Rangliste der schönsten schwarzen Männern in der Weltrangliste und überholen den Wettbewerb von berühmten Schauspielern wie Will Smith und Denzel Washington. Djimon Hounsou ist auch ein großer Sportfan, der Praxis Basketball, Tennis und Taekwondo.

Im Jahr 2009 nimmt er an der Film Schieben, mit Chris Evans und Dakota Fanning. Im Jahr 2013 trat er in der Komödie Baggage Claim neben Paula Patton. Korath spielt in dem Film mit dem Wächter der Galaxie, genauer Guardians of the Galaxy, Marvel Studios gewidmet. Im Jahr 2014 statt der Doppelcharakter von Dragon Bludvist, Antagonisten des Films Drachenzähmen leicht gemacht 2, Nachfolger des erfolgreichen Film Drachenzähmen leicht gemacht. Es sollte auch in der siebten Folge der Serie von Traber angezeigt.

Filmographie

  • Missbrauch von Macht, von Jonathan Kaplan Regie
  • Stargate, von Roland Emmerich Regie
  • Amistad, von Steven Spielberg
  • Deep Rising - Teilnahme von der tiefen, von Stephen Sommers gerichtet
  • Gladiator, Regie von Ridley Scott
  • Le Boulet - Auf der Flucht mit Idioten
  • Die vier Federn, durch Shekhar Kapur gerichtet
  • In Amerika - der Traum, der nicht da war, von Jim Sheridan gerichtet
  • Biker Boyz, von Reggie Rock-Bythewood gerichtet
  • Alias
  • Tomb Raider: Die Wiege des Lebens, von Jan de Bont gerichtet
  • Heidelbeere, von Jan Kounen gerichtet
  • Konstantin, von Francis Lawrence geleitet
  • Schönheitssalon, von Bille Woodruff gerichtet
  • Die Insel, die von Michael Bay
  • Blood Diamond - Blood Diamond, von Edward Zwick
  • Eragon, von Stefen Fangmeier geleitet
  • Never Back Down - Gib niemals auf, von Jeff Wadlow gerichtet
  • Schieben, von Paul McGuigan gerichtet
  • Der Sturm, von Julie Taymor
  • Elephant White
  • Special Forces - Befreien Sie die Geiseln, von Stéphane Rybojad gerichtet
  • Baggage Claim, von David E. Talbert gerichtet
  • Drachenzähmen leicht gemacht 2, von Dean DeBlois gerichtet - Stimme
  • Guardians of the Galaxy, von James Gunn gerichtet
  • The Seventh Son, von Sergei Bodrov gerichtet
  • Fast & amp; Furious 7, von James Wan gerichtet

Acknowledgements

  • 1998 - Golden Globe
    • Nominiert als bester Schauspieler für Amistad
  • 2001 - Blockbuster Entertainment Awards
    • Nominiert Bester Schauspieler in einem Actionfilm
  • 2004 - Academy Awards
    • Nominiert als bester Schauspieler für In America - Der Traum, das nicht da war,
  • 2007 - Academy Awards
    • Nominiert als bester Schauspieler für Blood Diamond - Blood Diamond

Italienisch Sprach

In der italienischen Fassung seiner Filme wurde Djimon Hounsou durch geäußert:

  • Massimo Rossi in der Gladiator, In America - Der Traum, der nicht da war, Biker Boyz
  • Roberto Draghetti in Tomb Raider: Die Wiege des Lebens, Die Insel, Eragon, Push-
  • Stefano Mondini in Heidelbeere, Guardians of the Galaxy
  • Fabio Boccanera in Blood Diamond - Blood Diamond, Elephant White
  • Francesco Pannofino in Die vier Federn, Constantine
  • Alberto Angrisano im Schönheitssalon, Alias
  • Claudio Fattoretto in Deep Rising - Teilnahme aus der Tiefe
  • Simone Mori in Never Back Down - Never give up
  • Franco Manella in Special Forces - Befreien Sie die Geiseln
  • Francesco Bulckaen in Baggage Claim
  • Jerome Alchieri in E. R. - Ärzte an vorderster Front

Durch Synchronsprecher erhält folgende Fassung:

  • Massimo Corvo in Wie Drachenzähmen leicht gemacht 2
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha