Domenico Augimeri

Domenico Augimeri war ein italienischer Maler.

Biographie

Domenico wurde in Palmi Augimeri 23. Februar 1834 durch die Heirat von Teofilo Augimeri und Aurora Migliorini geboren. Als Kind zeigte Begabung für die Kunst und vor allem für die Malerei. Er absolvierte seine ersten Studien in Florenz und fahren sie an der Akademie der Schönen Künste in Neapel von Domenico Morelli gerichtet, die ihn einer seiner als "berühmtesten Schüler." Zurück in Palmi, führte er die wichtigsten Werke seiner Kunst, sondern ist aus dem öffentlichen Leben und von der Bildbewegung ruhig, so blieb er im Schatten für eine lange Zeit und von allen vergessen.

Zu der Zeit interessierte er sich für die Enzyklopädie Treccani und Garzanti und Alfonso Frangipane, die eine lange Phase seiner Gemälde mit Interesse verfolgt. Schließlich, der Schriftsteller spricht dell'Augimeri Palmese Silvestri Silva im "Historischen Aufzeichnungen der Stadt der Palmen". Nach langen Jahren der Vergessenheit, einige seiner Nachkommen, einschließlich Dr. Gudio Augimeri, mit Hilfe seiner Söhne, wollte wieder zu den Werken ihrer berühmten Künstlers aus seiner Verborgenheit und verweisen auf neue und künftige Generationen machen ihn bekannt und dann bekommen ihn, forscht seiner Gemälde in verschiedenen Städten Italiens und immer gute Ergebnisse erholt und fast alle seine Bilder, dank der Verfügbarkeit der heutigen Besitzer der Werke.

Die arbeitsintensive Forschung führte zur Gründung der Publikation "Domenico Augimeri, Maler", von Professor Elsa Augimeri De Franco gezogen wird. Die Arbeit, abgesehen davon, dass eine detaillierte und faszinierende Erzählung über das Leben des Malers, ist ein wertvolles fotografisches Dia-Show Malereien entdeckt. In diesem Werk der Wiederentdeckung des Malers Palmese sind im Laufe der Zeit die Initiativen der Stadt der Palmen in Zusammenarbeit mit dem "Zentrum des kulturellen Programmierung Mediterranea" von Reggio Calabria, der Akademie der Schönen Künste von Reggio Calabria und dem Liceo, gefolgt Künstlerische Palmi mit der Veröffentlichung des Buches "Domenico Augimeri, 800 Bilder". Der genannte City of Palms bei dieser Gelegenheit, als auch halten ein großes kulturelles Ereignis, wird er mit dem Namen einer Straße in der Altstadt. Dann zu ihm schrieben sie auf verschiedene Kunstzeitschriften: Ugo Campisani, der mit seiner autoritativen kritische Analyse folgten fast alle Werke später festgestellt, Domenico Ferraro; Joseph Naccari; Bruno Zappone und andere.

Auch an der Universität von Messina präsentiert Arbeit über Domenico Augimeri einige Studenten. Wurden kürzlich von Ugo Campisani und Enzo Le Pera veröffentlichte zwei Wörterbüchern von "Artists kalabrischen 800 und 900" genannt wird, wo das Gemälde Aktivität dell'Augimeri.

Domenico Augimeri starb in Palmi der 8. Februar 1911.

Works

Kader

  • Die Heilige Familie, in der Kathedrale von Catanzaro;
  • St. Joseph mit dem Kind, das Co-Kathedrale von St. Nikolaus in Palmi;
  • Verklärung, die Mutterkirche der Cittanova;
  0   0
Nächster Artikel Davide Grassi

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha