Dominic Bisceglia

Dominic Bisceglia war ein Patriot, Jurist und Politiker Italienisch.

Ausbildung und beruflicher Hintergrund

Er erhielt seine frühe Ausbildung von seinem Onkel Pfarrer Bruno Bisceglia mit der Absicht, die das kirchliche Leben zu beginnen, aber sein Vater und Dominic sich bevorzugt die gerichtliche Karriere. Im Jahre 1771 studierte er in Cosenza, unter der Leitung von Peter Clausi. Sein Studium absolvierte er in Neapel und im Jahre 1780 wieder auf Cosenza und Braut Candida De Rose von Aprigliano, aus der er einen Sohn, Louis.

In Cosenza zeichnet er sich durch seine beruflichen Fähigkeiten und als Unterstützer der neuen revolutionären Ideen. Zusammen mit Salfi die Gagliardi und Lamanna beteiligt Academy Fischer Cratilidi, und gehört zu den Wissenschaftlern, die im Jahre 1784 gefragt, dass es in eine Organisation in der Lage, die Erneuerung und den wirtschaftlichen Fortschritt befürworten umgewandelt werden.

Im Jahre 1791 in Cosenza dauert es eine Klage, um die Meinungsverschiedenheiten zwischen den Steuerbehörden und den Eigentümern der Wälder der Sila neu zusammenstellen. Die Fähigkeiten demonstrierten überzeugen Vicaria Zurlo, die Aufgabe der Unterstützung der Rechte von Cosenza in Neapel und die Weiler Sila betrauen. In Neapel wurde er ein Freund von Pagano, Russisch, Ciaia, Paribelli, die mit ihm die Vertreter der neapolitanischen Republik sein wird.

Politische Aktivität und Regierung

Im Jahre 1794 wird der "politischen Schuld" vorgeworfen, dass der Verschwörung zur Gründung Reformen, und er gefangen gehalten wurde. Setzen Sie auf Kaution 1798, 20. Januar 1799, Ankunft der Französisch in Neapel, gehört zu den Patrioten der neapolitanischen Republik aufgebaut, und wird von der Generalversammlung Championnet Mitglied der provisorischen Regierung ernannt: er Kommissar vor dem Obersten Gerichtshof ernannt, delegieren bestimmte interne Verwaltung. Die Bisceglia wird durch die Initiative, um die Provinzen sogenannten "democratizers" senden, wird die Abschaffung der feudalen verteidigen und in den letzten Monaten die Republik unterstützt die Rechte von Commons gegen die Barone aus.

Der 3. Juni 1799 nahm an der Verteidigung der Republik von den Briten belagert und von den Austro-Russen. Nach der Plünderung von Cosenza und der Verwüstung verschiedenen Klöstern durch die Sanfedists, um die Messe in der Kirche der Gnade zu feiern.

Die Gefangennahme und Hinrichtung

Als einer von denen, die Castel dell'Ovo und Castel Sant 'Elmo verteidigt hatte, sobald er erfasst das Todesurteil wurde zunächst ausgesetzt ist; dann, der als einer der Architekten der Revolution beschuldigt, er wurde schließlich von der Regierung der schuldig Beschlagnahme von Eigentum und Tod durch den Strang verurteilt Staat. Nach einigen Rekonstruktionen er starb 28. November 1799 am Marktplatz in Neapel, und wurde in der Kirche von Carmine Maggiore begraben nach anderen, aber Dominic Bisceglia wurde in der Kirche von Sant 'Eligio zusammen mit albanischen, Mattei, Logoteta und andere begraben.

  0   0
Vorherige Artikel Dampf
Nächster Artikel Narcís Julià

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha