Doomsday - Tag des Jüngsten Gerichts

Doomsday - Der Tag des Gerichts ist ein Science-Fiction-Horror-Film des Jahres 2008 geschrieben und von Neil Marshall.

Der Film wurde in italienischen Kinos Schaltung 29. August 2008 veröffentlicht, nach ein paar Monaten der US-Release am 14. März 2008.

Handlung

Scotland kommt auf den Ausbruch eines Virus namens "The Reaper", die die Bevölkerung dezimiert, dann in ganz Großbritannien überquert. Da scheint es weder ein Heilmittel noch ein Impfstoff sein, wird Schottland aus dem Rest der Welt durch Wände getrennt, Systeme AA entlang der alten Route der Hadrianswall und Bergbau der Meere, aus Angst vor einer Pandemie fatal für die Menschheit; aber diese Aktion für die Welt wendet sich von Großbritannien startet eine anhaltende Wirtschaftskrise.

Im Jahr 2035, 30 Jahre nach dem Ausbruch der Epidemie in Schottland, einige Fälle von Reaper kommen in London, trotz der hohen Sicherheitsmaßnahmen; um den Grund der Expansion des Virus zu entdecken, ist es in Schottland ein Team von Soldaten, die das Ziel der Suche nach einem Heilmittel möglich gesendet wird. Das Team entlöten das Tor der Mauer und tritt mit zwei gepanzerte Fahrzeuge, going sofort mit einer Herde von Kühen kollidiert.

Die Soldaten filzen ein Gebäude, in dem ein Wissenschaftler, vor der Zwangs Quarantäne, wurde die Durchführung eingehenden Analyse. Bald aber die Gruppe wird von einigen der Überlebenden angegriffen. Die größte Gruppe aufgenommen wurde, konnte jedoch fliehen, Begegnung, in der Zwischenzeit, die Schwester des Sol - der Rebellenführer - der auch die Tochter des Wissenschaftlers, dass das Team suchte.

Während der Flucht, wird die Gruppe nur von den Kriegern des Wissenschaftlers erfasst; Nach unglaubliche Abenteuer, sind einige Mitglieder des Teams in der Lage, in einen Tunnel, wo sie zu finden ein Handy und eine neue Bentley, die Flucht zu ergreifen, kommen gleichzeitig abgefangenen entkommen. Nach einem finalen Showdown mit der Band Sol, in denen noch schlimmer, die Überlebenden des Herstellers werden schließlich von einem Hubschrauber, wo die Tochter des Wissenschaftlers, der immun gegen das Virus war, ist weg für Suchanfragen sull'antidoto transportiert erreicht.

Herstellung

Regisseur Neil Marshall wohnte einmal in der Nähe der Ruinen von Hadrianswall, eine römische Festung in England gebaut, um gegen Angriffe der Bewohner von Schottland zu verteidigen. Beginnen, die Idee einer Grenze zwischen England und Schottland als die einzige Figur geographischen plausible prüfen, um den Bau einer Trennmauer glaubwürdigen Erzählebene zu posten. Darüber hinaus ist Schottland die Heimat von vielen Schlösser und Burgen, die stark dazu beigetragen, sie als die Einstellung in der Auffassung von Marshall zeigen. Im Jahr 2003 begann der Direktor ernst, um eine Geschichte über den Wiederaufbau der Mauer vorstellen, nicht mehr als Gegensatz zu einem menschlichen Feind, sondern eine tödliche Virus; durch Festhalten des Mittelalters und futuristischen Elementen:

Obwohl einige verglichen haben, um Katastrophenfilme über die Einstellung des tödlichen Virus als 28 Days Later und 28 Weeks Later Doomsday jedoch das Produkt von Marshall, unterscheidet sich von ihnen wegen der Geschichte dahinter: nicht präsentiert ein Virus, das Menschen infiziert machen eine Art von fühlenden Zombie, aber eine Art von Seuche, die die Bevölkerung buchstäblich tragen die wenigen Überlebenden, um zurückzukehren, um in einer Gesellschaft etwas mehr als primitiv zu leben dezimiert. Um die Idee der primitiven zu machen, hat Marshall Elemente der isolierten Gemeinschaften, die in der gleichen Weise erforscht durch ihre Merkmale, Opfer, Tribal Tattoos studieren. Obwohl die Überlebenden sind so brutal Menschen dargestellt, erläutert der Regisseur, dass er "Graustufen", um die Idee einer Regierung Manipulation ihrer Köpfe hinter bestimmte Einstellungen machen gerührt hatte.

Marshall erklärte, dass Doomsday wurde als eine Hommage an all den postapokalyptischen Filmen der 70er und 80er Jahre konzipiert:

Der Film, der Regisseur hat sich eindeutig als einfluss zitiert werden, sind vor allem für die Periode post-apokalyptischen Science-70er und 80er Jahre veraltet, aber sind in der Liste von Referenzen auch Film der anderen Art enthalten, aus verschiedenen Epochen: Zulu, 2000: das Ende des ' Man, 1975: Weiß Augen auf dem Planeten Erde, ein Junge, ein Hund, zwei unzertrennliche Freunde auch als Apokalypse 2024, die Krieger, Interceptor, Interceptor bekannt - The Road Warrior 1997: Flucht aus New York, Excalibur, Metalstorm, König der Fischer, Waterworld, The Gladiator und Children of Men.

Rogue Pictures beauftragt Marshalls Doomsday Direktor im Oktober 2005. Ein wenig mehr als Jahr später, im November 2006, war Schauspielerin Rhona Mitra provinata und bestätigt für die Hauptrolle.

Mit einem Budget in der Hand von $ 17 ml, wird Marshall zu einem Film, dessen Kosten ist dreimal höher als die zusammengenommen seiner bisherigen Produkte Dog Soldiers und der Abfahrt arbeitet zum ersten Mal in einem Film im großen Maßstab "gewidmet Tausende von Statisten, komplexen Handlungssequenzen, Explosionen und Verfolgungsjagden ", im Gegensatz zu seiner üblichen Arbeit bei niedrigen Kosten und mit begrenzter Umgebungen.

Die Arbeiten begannen im Februar 2007 in Südafrika, dem Land, in dem etwa die schießen, weil der rein wirtschaftlichen Charakter. Die Schüsse haben eine Spannweite von 66 Tage, von denen 56 von ihnen in Südafrika und die restlichen in Schottland bedeckt.

In Schottland, Schießen zweite Einheit beteiligten Teilen der Stadt Glasgow, einschließlich Haghill und Blackness Castle in West Lothian, letztere als die Mannschaft gewählt wurden, die Erlaubnis, an Doune Castle schießen verweigert. Der gesamte Zyklus der Dreharbeiten Scottish mit Tausenden von Statisten für den Bau einer Reihe von komplexen Kampfszenen, Actionszenen und Pyrotechnik. Um so viel wie möglich innerhalb der festgelegten Kosten für die Produktion bleiben, bevorzugt Marshall, den Einsatz von Computergrafik zu minimieren, um die Peitsche "Kino der alten Schule." Trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen wurden viele Szenen in Bearbeitung gelöscht oder aus dem letzten Skript geschnitten, um einen Infinity-zu vermeiden, einschließlich einer Reihe von Luftangriffen in einer mittelalterlichen Burg.

Nachdem mit Marshall in Dog Soldiers und The Descent arbeitete als Produktionsdesigner Simon Bowles zurückgibt. Paul Hyett und Gesichtsprothetik-Spezialist, der auch in der Abfahrt gearbeitet hatte, hat sich auf die Produktion der Suche nach dem richtigen Make-up, um getestet, um die Opfer der Reaper-Virus darstellen, auch die Untersuchung der Auswirkungen von sexuell übertragbaren Krankheiten werden beigetragen.

Beförderung

Bei der 2007 Comic-Con in San Diego, der Film war das Thema eines Abschnitts einschließlich Werbeanhänger, Poster und beobachtete Szenen aus dem letzten Schnitt ausgeschlossen.

Distribution

Für seinen Lauf Films wurde der Film ursprünglich von Focus Features 'Rogue Pictures unten verteilt, sondern Anfang 2008 zog das Unternehmen Doomsday und anderen Wertpapieren zu den Universal Studios für eine bessere Ausgangs großen internationalen und breitere Marketing .

Der Film wurde in Theatern in Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika 14. März 2008 in 1.936 Kinos und verdiente £ 4.926.565 für das erste Wochenende, Eröffnung auf dem siebten Platz, in, was die Website Box Office Mojo genannt hat ein " Öffnungs fehlgeschlagen ". Am Ende einer kurzen Dauer nur nordamerikanischen Renn 28 Tagen in den beiden Ländern einspielte der Film insgesamt $ 11.008.770.

Neugier

  • Marshall macht deutlich, von Anfang an seinen Aufgaben. Das Wort "jetzt" zu Beginn des Films wird mit den gleichen Zeichen bereits von John Carpenter im Intro seiner Flucht aus LA verwendet geschrieben.
  0   0
Vorherige Artikel Ferrotipia
Nächster Artikel VK Partizan

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha