Dr. Jekyll

Dr. Jekyll ist ein Film von 1931, von Rouben Mamoulian gerichtet und basiert auf dem Roman von Robert Louis Stevensons Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde 1886.

Es wurde bei der ersten Ausgabe des Filmfestivals von Venedig, wo er gewann zwei Auszeichnungen inoffizielle als die Original-Film und den besten Schauspieler vorgestellt.

Der Film war ein Remake, Dr. Jekyll und Mr. Hyde 1941, die die gleiche Skript für die 1931-Version verwendet, die aber nicht akkreditiert.

Handlung

Die guten und die schlechten: Dr. Henry Jekyll, war schon immer mit der Möglichkeit, die beiden Aspekte, die in der menschlichen Psyche koexistieren trennen besessen. Durch die gute chemische, was er ist, bekommen er ein Serum, das ihm ermöglicht, an sich selbst zu experimentieren, um eine Metamorphose von sich, in der Bösen wird das einzige Mitglied seiner neuen Persönlichkeit und die guten Willens völlig abwesend sein zu bekommen. Zu dieser Person gibt Namen Edward Hyde.

Er stellt nur noch ein Gegenmittel, die bei Aufgang der Morgenröte aufgenommen, erlaubt es ihm, zurück zu seinem Beruf als Arzt zu praktizieren. Aber die Nacht der Wunsch, das Gefühl, Hyde genießen ist nicht aufzuhalten. Dr. Jekyll ist sehr anhänglich, um seine Freundin Muriel Carew aber als Mr. Hyde, aufdringliche Prostituierte stark Ivy Pearson.

Aber die Auswirkungen des Serum sind außerhalb der Kontrolle, dass jetzt Jekyll Hyde dauerhaft, erwürgt Ivy-Attacken und sogar Muriel, wird aber von seinem Lanyon und der Polizei entdeckt, dann rechts in die Dreharbeiten, die sich ergeben, wird getötet. Hyde ist tot, wenn sein Körper das Aussehen von Jekyll zusammenzufassen.

Herstellung

Der Film wurde von dem Regisseur Rouben Mamoulian für MGM produziert. Die Dreharbeiten wurde im Inneren des Paramount-Studios in Hollywood und vor Ort durchgeführt, um 5555 Melrose Avenue, Busch Gardens - S. Grove Avenue in Pasadena.

Der Film wurde vor dem Inkrafttreten des Hays-Code geschossen und wird heute für eine starke sexuelle Inhalte für die Zeit, in ihm vorhanden, vor allem im Zeichen des Bar-Sängerin, Ivy Pearson, von Miriam Hopkins spielte gefunden erinnert. Als der Film im Jahr 1936 wiederveröffentlicht, die Zensur-Code erforderlich Schneiden 8 Minuten des Films vor Zulassung des neuen Kinostart. Gelöschte Szenen wurden später wieder eingestellt und für Ausgaben in VHS und DVD wiederhergestellt.

Die Bühne Make-up für die Transformation von Jekyll in Hyde verwendet wurde seit Jahrzehnten nicht aufgedeckt. Das Make-up wurde in Kontrastfarben aufgetragen. Eine Reihe von Farbfiltern wird dann besetzten machen Make-up allmählich unsichtbar oder vorhanden abhängig von der Szene. Die Farbänderung wurde nicht eindeutig in einem Film in schwarz und weiß zu sehen.

Der Trick von Wally Westmore für Mr. Hyde ausgedacht; haarige Affe mit großen Zähnen vorsteht; stark beeinflusst das Image des Hyde in den Medien und in den Comics. Die Charaktere von Muriel Carew und Ivy Pearson nicht in der ursprünglichen Roman von Stevenson erscheinen, aber in der Bühnenversion von der gleichen datiert 1887 anwesend waren.

Paramount zunächst fragte John Barrymore, die führende Rolle in einem Versuch, die 1920-Version des Films neu zu spielen, aber der Schauspieler unter Vertrag mit einem anderen Unternehmen, Metro-Goldwyn-Mayer, und dann wird die Rolle war bis März beauftragt, physisch sehr ähnlich Barrymore.

Wenn der Metro-Goldwyn-Mayer drehte sich ein Remake des Films im Jahre 1941 mit Spencer Tracy in der Titelrolle von Jekyll and Hyde, das Studio kaufte die Rechte der '31 Version von Mamoulian. Auch sie fast alle Kopien des Films auf dem Markt genommen wurden, und für den vorangegangenen Jahrzehnten, die meisten der Film wurde angenommen, verloren. Ironischerweise ist die Version mit Tracy erhielt viel weniger erfolgreich als das Original, und März fand ironischerweise in der Umgebung von Tracy schickte ihm ein Telegramm der Dank für die große Schub für seine Schauspielkarriere gegeben.

Distribution

Veröffentlicht von Metro-Goldwyn-Mayer, wurde der Film in den Kinos am 31. Dezember 1931 veröffentlicht worden.

Starttermine

  • US: 31. Dezember 1931
  • USA: 2. Januar 1932
  • Dänemark: 16. Februar 1932
  • Schweden: 20. April 1932
  • Italien: 6. August 1932
  • Portugal: 1. November 1932
  • Finnland: 4. Februar 1934
  • USA: 1935
  • Bundesrepublik Deutschland: 5. Mai 1970
  • USA: 1972
  • Dr. Jekyll und Mr. Hyde - USA
  • Das Phantom von London - Österreich
  • Docteur Jekyll et Mr. Hyde - Frankreich
  • Doktor Jekyll & amp; k. Hyde - Griechenland
  • Doktor Jekyll - Griechenland
  • És Dr. Jekyll Mr. Hyde - Ungarn
  • Dr. Jekyll og Mr. Hyde - Dänemark
  • Dr. Jekyll und Mr. Hyde - Deutschland
  • El hombre y el monstruo - Spanien
  • Dr. Jekyll - Italien
  • O Médico und oder Monstro - Portugal
  • Tri Jekyll & amp; Mr. Hyde - Finnland

Synchronisation

Der Film wurde bei den Paramount Studios in Joinville in Frankreich im Jahre 1931 von einer Gruppe von Schauspielern synchronisiert kamen aus Italien für die Freilassung von mehreren amerikanischen Filmen, mit der Stimme von Olinto Cristina zu der des Protagonisten.

Kritik

Im Jahre 1931, die Los Angeles Times nannte es "das größte Meisterwerk des Bildschirms - ein Dokument, leidenschaftlich, vibrierende glänzende zum Schreiben, Schauspiel und Regie"

Acknowledgements

  0   0
Vorherige Artikel Adenízia da Silva
Nächster Artikel Mauro Bertoli

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha