E-Procurement

Die E-Procurement ist der Prozess der "E-Procurement".
Es ist daher der Satz von Regeln, die organisatorische Strukturen und Verfahren, um den Erwerb von Waren und Dienstleistungen online zu ermöglichen, unter Verwendung von Computer-Technologie über das Internet.

E-Procurement-Systeme eingesetzt - mit gelten andere Regeln - zwischen Unternehmen und zwischen Unternehmen oder zwischen Privatunternehmen und öffentliche Institutionen, dank der Möglichkeiten, die die Entwicklung des Internet und E-Commerce angeboten.

Verwendet Technologies

Basistechnologien sind vielfältig, einschließlich Electronic Data Interchange und XML-Typ-Software Warenwirtschaft.

Typischerweise E-Procurement-Plattformen ermöglichen Benutzern identifiziert und die Suche nach Anbietern von Waren und Dienstleistungen sowie die Käufer qualifiziert. Der Standort kann als Wettbewerbs Auktion für die gleichen Waren oder Ansatz zur Festpreise verwaltet werden.

Die Identität des Lieferanten und Käufern aus der Nutzung der digitalen Signatur zertifiziert, dh einer qualifizierten elektronischen Signatur.

Die öffentliche E-Procurement

Italien

In Fällen, in denen Verträge für Telematik-Award öffentlichen Ausschreibungen benutzte es, um den öffentlichen e-procurement, die in Italien reagiert auf die Vorschriften zum öffentlichen Auftragswesen geht.
Die E-geboren italienischen Vergabevorschriften geregelt durch Präsidialer 101 vom 4. April 2002 festgelegt "Bestimmungen über die Kriterien und Verfahren für die Durchführung von der Regierung eine Online-Verfahren für die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen zu erwerben."
Italienische Gesetz verlangt, verschiedene Werkzeuge und öffentliche Auftragsvergabe auf unterschiedliche Spezifikationen und Ausschreibungsverfahren angepasst: ein dynamisches Beschaffungssystem, Rahmenvereinbarung, bietet für diese Verfahren die Verwendung von elektronischen Systemen und Daten, wettbewerbsfähige Angebote und die elektronische Version machen Ausschreibungsunterlagen. Ebenfalls abgedeckt sind die elektronischen Auktionen: sie eines Ausschreibungsverfahrens darstellen, aber Verfahren sind "traditionelle" Rennen durch ein Handels Fahrzeug-Telematik-Angebote durchgeführt.
Zwar hat der Gesetzgeber eine spezielle Regel, Artikel gewidmet. 295 des DPR 5. Oktober 2010 n. 207, für die Ausschreibungsverfahren verwaltet vollständig mit Telematiksystemen und legt bestimmte allgemeine Bedingungen, die erfüllt werden müssen, insbesondere die elektronische und Telematik ermöglichen die Einreichung der Angebote und die Rangfolge der Angebote sind, um Änderungen zu verhindern, um auf Dokumente, Aufnahmen arbeiten System und andere Informationen und Computerdarstellungen der Handlungen und Operationen, die im Rahmen der Verfahren durchgeführt.
Die anderen Elemente, dass ein Rennen muss Telematik betreffen die finanzielle Unterstützung aus automatischen Weg zu jeder Händler in der Prozedur ein persönlicher Identifikationscode besteht aus einer Benutzerkennung und einem Passwort sowie Notifizierung haben, über Computer, die richtige Feststellung " Tipp würde gesendet. Am Ende der Aktivitäten der Prüfung und Bewertung der Angebote, produziert das Telematik-System automatisch die Liste. Darüber hinaus muss das Computersystem einen Mechanismus, durch zufällige automatische ziehen die Teilnehmer zur Verfügung stellen muss nachweisen, dass die Anforderungen erfüllen die Anforderungen der wirtschaftlich-finanziellen und technisch-organisatorische, wie von der Technik erforderlich. 48 des Gesetzesdekrets. N. 163/2006.

All diese Elemente haben aufgrund anderer Vorschriften über die verschiedenen Aspekte, dass ein Web-Portal der öffentlichen Verwaltung erfüllen müssen, einschließlich aller Standardschlüssel wird der Gesetzesverordnung zu nehmen. N. 82/2005 insbesondere auf Artikel 54 regelt, dass eine der Inhalt, der die institutionelle Seite jedes PA haben muss ist eine Liste aller Ausschreibungen.
Diese Bestimmung wurde vom Minister Ministerialerlass wurde genommen und ausführlich der 26. April 2011 "Veröffentlicht in den Computer Stätten von Gesetzen und Verordnungen zur Regelung der Verfahren oder Budgets."

Öffentliche Betreiber von E-Procurement

Der Hauptbetreiber der italienischen öffentlichen E-Procurement ist Consip SpA, Inhouse-Unternehmen des Ministeriums für Wirtschaft, das sie beschäftigt, und bietet spezifische Handelsinstrumente: Konventionen, elektronische Markt, Rahmenvereinbarungen, dynamische Beschaffungssystem. 1.200.000 für den Kauf Verfahren, die jedes Jahr die Regierung initiiert, 430.000 wurden von Consip im Jahr 2013 über E-Procurement-Systeme verwaltet.

In Synergie mit der E-Procurement-Plattform, die von Consip verwaltet, um zu steuern und zu rationalisieren, Ausgaben für den Kauf von Waren und Dienstleistungen, die Regionen zentralen Einkauf zu sein, auch in Verbindung mit anderen Regionen, die als zentrale Betrieb Kunden, gemäß Artikel 33 des Dekrets Nr. 163/2006, für die Regierung und die regionalen Behörden, Kommunen, NHS-Einrichtungen und anderen öffentlichen Verwaltungen im gleichen Gebiet.

Zwischen diesen zentralen Beschaffungsstellen und Consip - -, um die Fortsetzung der Haushaltsgesetz 2007, als Teil der Initiativen, um die öffentlichen Ausgaben für Waren und Dienstleistungen, für die Einrichtung eines "System Network" zur Verfügung gestellt zu rationalisieren "Harmonisierung ihrer Pläne, die Ausgaben zu rationalisieren und zu erkennen, Synergien bei der Nutzung von IT-Tools. Die Ständige Konferenz für die Beziehungen zwischen Staat, Regionen und autonomen Provinzen Trient und Bozen, 24. Januar 2008, dann wurde ein Abkommen zwischen der Regierung, Regionen und autonomen Provinzen, die die Aktionslinien für die Errichtung des "System definiert im Netz. "

Einer der ersten regionalen zentrale Beschaffung wurde von der Region Apulien gesetzt, mit Bedacht des Regionalkomitees n. 1381 der 08.03.2007, die Schritte wurden unternommen, um die Prüfung des Territorial-Center für die Aggregation der Einkaufsprozesse der lokalen Behörden zu regeln genannt Puglia EmPULIA. Derzeit EmPULIA wird durch geregelt. 54 des Regionalgesetzes Nr. 4 von 25.02.2010. Das Management von EmPULIA wurde InnovaPuglia SpA, Inhouse-Unternehmen in der Region Puglia betraut.

Neben Empulia, sind sie nun vorliegende anderen 27 zentralen Einkauf Land.

Die Regelungen im Hinblick auf die Überprüfung der Ausgaben im Jahr 2014 vorausgesagt, dass der Sonderkommissar für die Rationalisierung der Ausgaben für den Kauf von Waren und Dienstleistungen, um die Entwicklung des Systems Netzwerk zu fördern und zur Schaffung durch Consip, eine Liste der zentralen Einkauf.

Das öffentliche Beschaffungswesen: einige Definitionen

Bestimmte Begriffe mit der Vergabe öffentlicher Aufträge verknüpft sind:

  • Die Ausgaben besetzt: Wert der Ausgaben der öffentlichen Verwaltung für die Produktkategorien, die aktiv / verfügbar spezifische Rationalisierungsinitiativen.
  • Durchschnittseinsparung: durchschnittliche prozentuale Senkung der Stückkosten erhalten hinter dem Bieterverfahren, als die derzeit von Verwaltungen für vergleichbare Waren und Dienstleistungen gezahlten Preise.
  • Durchschnittliche Abnahme: durchschnittliche prozentuale Senkung der Stückkosten, erhalten hinter dem Ausschreibungsverfahren, im Vergleich zu der Auktion.
  • Sparpotenzial: Wert der Ersparnisse durch die Anwendung der Prozentsatz der Einsparungen auf die durchschnittliche Einheitswert der Ausgaben bemannten Rohstoffkategorien erreicht.
  • Abgewickelt: der Wert der Aufträge, die während der Referenzversorgung unterzeichnet.
  • Vorausgesetzt: der Auftragswert des Angebots auf dem relevanten Jahr zur Verfügung gestellt.
  • Punkte ordinieren registriert: Beamten, die für Einkäufe in ihren Verwaltungen, in den E-Procurement-Tools registriert verantwortlich.
  • Punkte ordinieren aktiv: Beamten, die für Einkäufe in ihren Verwaltungen, in den E-Procurement-Tools registriert, die mindestens einen Versorgungsauftrag im Referenzjahr gemacht haben, verantwortlich.
  0   0
Vorherige Artikel Prva HNL 2003-2004
Nächster Artikel Cesarini

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha