Eckernförde

Eckernförde ist eine Stadt in Schleswig-Holstein, Deutschland, im Landkreis Rendsburg-Eckernförde an der Ostsee, in der Nähe Kiel. Die Bevölkerung beträgt etwa 23.000 Menschen.

Eckernförde ist ein beliebtes Touristenziel im Norden von Deutschland.

Geschichte

  • 1197 stammen aus den ersten schriftlichen Quellen von Eckernförde.
  • Eckernförde Stadt wurde zum ersten Mal im Jahre 1302 benannt, obwohl sie bereits im Jahr 1288 seine Bewohner wurden oppidani genannt
  • Die große Flut der 13. November 1872 traf die Küste der Ostsee von Dänemark nach Pommern und Eckernförde überflutet für Tage.
  • Es wird angenommen, daß der Graf Saint-Germain befindet sich in Eckernförde an der Kirche St. Nikolaus begraben. Sein Grab wurde jedoch von der Flut im Jahre 1872 zerstört.
  • In 1934 wurde er in der Küstenstadt Eckernförde Borby verbunden war.

Twin Cities

  •  Macclesfield, England, Großbritannien
  •  Hässleholm, Schweden
  •  Tanga, Tansania
  •  Nakskov, Storstrom, Lolland, Dänemark
  •  Brzeg, Opole, Polen
  •  Bützow, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Eckernförde
  0   0
Vorherige Artikel Konstante der Bewegung
Nächster Artikel Isabella de 'Medici

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha