Educator der Familie

Die Erzieher der Familie ist ein Beruf Vorschlag als Erzieher berufliche Entwicklung.


Aldo Moro sagte der ersten nationalen Konferenz des Kindes von 1954: "Die Familie ist der richtige Ort für die Entstehung und Entwicklung des Lebens. Zu oft, aufgrund der unzureichenden wirtschaftlichen oder moralischen mangelnde Vorbereitung, ist es nicht freisprechen seiner erhabenen Mission der Bildung. Aber jedes Mal, die Familie kann in der Lage sein, seine Aufgabe zu erfüllen, müssen diese Form vorzuziehen "

Eine mögliche Entwicklung Educator Professional: die Erzieher der Familie

Sozialpolitik für die Nachkriegszeit haben Bildung außerhalb der Familie ermutigt aber die Familie von ihrer Hauptaufgabe entzogen wird das Objekt von heftigen Angriffen und Untersuchungen sind in der Regel, um abzubrechen. Es sollte anerkannt werden, dass die "Erzieher, als Agent der Veränderung in der Struktur und der sozialen Organisation errichtet, scheint tatsächlich funktionsfähig zu werden.

Die mögliche Antwort auf solche Kritik ist die Einrichtung von '' Operator Bildungs ​​für die Familie "oder" Educator der Familie ".

Wir wollen sagen, dass das eigentliche Problem der Familie ist nicht so sehr als eine bürokratische gewährt finanzielle Hilfe, aber geholfen werden, sich selbst zu finden, nicht nur in Zeiten der schwierigen Entscheidungen und Beschlüsse, bei der Erfüllung seiner Aufgaben und relationalen Probleme unterstützt werden vor allem bei der Umsetzung ihrer pädagogischen Aufgaben. Im Laufe der Jahre hat sich die Schule für Pädagogen ESAE etwa 1.300 Erzieher absolviert und, von diesen, nur weniger als die Hälfte der Arbeit in einem Beruf angemessene Ausbildung jedoch meist aufgrund ihrer individuellen Fähigkeiten und die Ausbildung erhalten. Vielleicht niemand hat bisher gewagt, die Schwelle von der Familie zu überqueren, weil ihm die objektiven Schwierigkeiten und ihren eigenen Mangel an Vorbereitung ist. , Sagte Dr. Mara Palazzoli Selvini dass jeder Versorgung der Familie zu nehmen, aber wenn man nicht tief ausgebildet ist, bleibt von der Familie selbst "zerquetscht", also diejenigen, die Betreiber der Familie werden wollen, müssen eine strenge Personal Training und kulturelle implementieren. -2008 - "Erziehung in der Familie": Diese Themen und diese Perspektiven sowie die wichtigsten Aspekte der Ausbildung Operator Familie sind in dem Buch gesammelt.

Es ist, um die Klarheit zu bewundern, die Tiefe des Denkens und der Vision von Aldo Moro. Vielleicht zu dieser Zeit waren wir alle so unvorbereitet, daß ich nicht einmal verstehen. Sie können nicht, dass die "nicht-Familie" ist ein Schritt nach vorn. Es wäre eine Beleidigung für Tausende von Jahren der Geschichte zu sein. Wir haben alle erlebt in diesen Tagen in der Erinnerung an A. Moro. Er war, in vielerlei Hinsicht, ein Riese, aber diese einfachen Gedanken auf die Familie hat nichts, um andere in der Erinnerung genannten Themen beneiden. Er ist immer noch lebendig unter uns.


  0   0
Vorherige Artikel Peter Sterbini
Nächster Artikel Bertran de Born

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha