Egfrido Northumbria

Egfrido König von Northumbria, einer der angelsächsischen Reiche gehör all'Eptarchia.

Er war der Sohn von König Oswiu.

Biographie

Nach Angaben der Kirchengeschichte des Beda Venerabilis gentis Anglorum, wäre es als Geisel in Penda verkauft werden, der König von Mercia bei seinem Angriff der 655. Bald darauf jedoch Penda wurde besiegt und in der Schlacht von Oswiu Winwaed getötet.

In 660, entsprechend der Politik der Ehe Allianzen Vaters heiratete er Eteldreda, Tochter von Anna, der König von East Anglia.

Nach Alchfrith Bruder, der gegen seinen Vater rebelliert hatte, und vielleicht hatte als Folge abgesetzt worden, legte Oswiu ihn in der 664 auf dem Thron von Deira, als König abhängig und wahrscheinlich als Thronfolger.

Nach dem Tod von Oswiu in 670 den Thron von Northumbria in Egfrido geleitet, während sein jüngerer Bruder, Ælfwine, wurde König von Deira gemacht und damit der Thronfolger von Northumbria bezeichnet.

Kurz nach seiner Thronbesteigung die Königin Æthelthryth den Schleier nahm, was zu einem langen Streit zwischen dem König und der Erzbischof von York, Wilfrid, bis diese aus dem Königreich vertrieben und Egfrido heiratete in 678 mit Eormenburg .

Zu Beginn seiner Regierungszeit besiegte er die Pikten, die sich gegen seine Herrschaft aufgelehnt hatten, die Schaffung eines Reiches im Norden Mitarbeiter, der den Namen der Lothian nahm. In 674 im Kampf besiegt er den König von Mercia Wulfhere und Schießen in seiner Macht das Reich Lindsey. Eine zweite Schlacht am Fluss Trent Aethelred gegen den König von Mercia in 679 gekämpft und fand den Tod seines Bruders Egfrido, Ælfwine. Frieden wurde schließlich mit der Intervention des Erzbischofs von Canterbury, Theodore erreicht, und das Reich Lindsey unter der Herrschaft von Mercia zurückgegeben.

In 684 wurde er von seiner allgemeinen Berht eine Expedition gegen Irland, das viele Sklaven und eine reiche Beute ergab geführt. In 685, gegen den Rat von St. Cuthbert von Lindisfarne, führte er einen Feldzug gegen die Pikten, von seinem Cousin, Bruide mac Bili führte, wurde aber besiegt und in der Schlacht von Dunnichen getötet. Er wurde von seinem Halbbruder unehelichen Aldfrith gelungen, aber das Königreich Northumbria nach der Niederlage begann zu sinken.

Es scheint der König Egfrido, um den ersten Cent aus Silber, die die Basis-Wert im Währungssystem der folgenden Jahrhunderte wurde erlassen haben. Die ersten angelsächsischen Münzen wurden Schilling statt Gold, vom römischen Vorbildern kopiert. Penny, oft in der Form hergestellt, Filmen wahrscheinlich modellieren merowingische Münzen und wurde in großem Umfang ausgestellt.

  0   0
Vorherige Artikel Ulm Kampagne
Nächster Artikel Pantheismus

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha