Elio Maldini

Elio Maldini war ein Rennradfahrer Italienisch. Professionelle 1936-1939.

Werdegang

Er hat mehrere Platzierungen unter den Amateuren zwischen 1932 und 1935, als die ersten Erfolge als Azzini Cup und Cup OM, Auswahlrennen für die Weltmeisterschaft Amateur. Später nahm er an der gemischten Rennen Kreis Giardini Margherita in Bologna, nach Olmo gewonnen, gefolgt von Bini und Piemont, alle professionell. Maldini wurde Vierter und damit besser als der Amateur, aber diese Leistung ist nicht erlaubt ihm, die Jersey Inhabers und Welt Floreffe nur Reserve.

Nachdem die Welt gewann den cronocoppie der Provinz Parma, im Wettbewerb mit Mario Vicini.

Im Jahr 1936 übergebenen eine professionelle und bekam sofort gute Ergebnisse: Es war achtzehnten in Mailand-San Remo, Tour of Emilia in der siebten und zehnten bei der Tour der Toskana. Diese Aussagen erlaubte ihm, in der Italien-Rundfahrt teilzunehmen. In Giro hat drei zweite Plätze und einen dritten Platz, insbesondere in der Phase der Gardone er hinter Gino Bartali den zweiten Platz. Er beendete das Rennen auf dem vierzehnten Position.

Rund um die Rennen auch im Jahr 1937 er erreichte vierzig und im Jahre 1939, wo er in den Ruhestand.

Platzierungen

Grand Tours

  • Italien-Rundfahrt

Klassik

  • Mailand-Sanremo
  0   0
Vorherige Artikel Eberswalde
Nächster Artikel Western District

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha