Elisa Rigaudo

Elisa Rigaudo ist italienischen Athleten, spezialisiert auf dem Vormarsch. Im Laufe seiner Karriere erhielt er die Bronzemedaille bei den Europameisterschaften in Göteborg im Jahr 2006 und den Olympischen Spielen in Peking im Jahr 2008 sowohl in der 20 km Marsch.

Biographie

Walker, begann der Marsch von seinem ersten Trainer Mario Bianco. Im Jahr 2000 wurde er Vollzeit-Athleten von Sandro Damilano an der Schule Welt Marcia Saluzzo trainierte bis 2013. Die erste große Errungenschaft hat den EM-Titel unter 23 über 20 km in Amsterdam im Jahr 2001 gewonnen, aber bereits bei den Junioren wurde unterschieden: siebten Überraschung in der Welt von Annecy '98, ein Jahr später wurde vielleicht durch die ersten Selbstversuch und beruflichen Bildung in Berg zur europäischen Jugend von Riga, wo er unter den Prätendenten wartet auf das Podium und kam sechsten verraten. Im Jahr 2002 gründete er die nationalen Grenz Versprechungen von 5 km mit 20: 56,29. Im selben Jahr erhielt er eine öffentliche Erinnerung aus der IAAF für eine positive Koffein, Stoff dann aus den Listen entfernt wird, eine Prüfung nach der WM Company of Gang. Im folgenden Monat wurde ein Teil der Finanzpolizei Sporting Group. Es ist das erste italienische Frau, die von der Guardia di Finanza rekrutiert werden. Im Jahr 2003 sein Debüt in der großen Sport in Paris während der Weltmeisterschaften, wo es auf Platz 10 rangiert. Im darauf folgenden Jahr, nachdem eine frühe Saison gewinnt die überwältigende IAAF Race Walking Herausforderung und befasst sich mit den Olympischen Spielen in Athen als Favorit All'Oro aber nicht ankommt, vielleicht durch Emotionen verraten kommt 6. auf der Ziellinie. Die wichtigsten Ergebnisse später kommen; im Jahr 2005 das erste internationale Medaille, wo er gewann die Goldmedaille bei den Mittelmeerspielen in Almeria, im Jahr 2006 kommt der Bronze Continental in Göteborg und im Jahr 2008 die wichtigste Medaille seiner Karriere, die olympische Bronze in der 20 km Beijing 2008 unter einem regen unaufhörliche. Im Jahr 2009 scheitert sie, um die Weltmeisterschaften in Berlin treffen im Ziel erschöpft ankommen und den Gewinn der 9. Platz. Nachdem er eine Mutter Ende 2010 nahm er den Trainingseinheiten. 22. Mai 2011 in Olhao an Wettbewerben teil und nutzen Sie den dritten Platz in der Europa-Cup. Er hat 21 Länderspiele für sein Land. Obwohl er die Ausbildung vor kurzem zurückgekehrt, Daegu 2011 kommt auf dem vierten Platz, seine beste Platzierung bei einer Weltmeisterschaft. Im Jahr 2012 in London Olympischen 20Km kommt siebten, das beste Ergebnis von Frauen in der Leichtathletik in dieser Ausgabe der Olympischen Spiele erreicht. Im Jahr 2013. Der Termin ist mit der Welt von Moskau, wo nach einem Rennen in Führung schließt 5. hinter zwei russische und zwei Cinesi.Nel 2014 Mutter wird zum zweiten Mal.

Beste Leistung in der 20 km Marsch

  • 01.27 a.m .: 12 Peking am 21. August 2008
  • 01.27 a.m .: 36 London 11. August 2012
  • 01.27 a.m .: 49 Naumburg 2. Mai 2004
  • 01.28 a.m .: 37 Göteborg 9. August 2006
  • 01.28 a.m .: 41 Moscow 13. August 2013
  • 01.28 a.m .: 51 Tijuana 20. März 2004
  • 01.29 a.m .: 11 Leamington Spa 17. Juni 2006
  • 01.29 a.m .: 25 Lugano 18. März 2012
  • 01.29 a.m .: 26 Miskolc 21. Mai 2005
  • 01.29 a.m .: 37 La Coruña 13. Mai 2006
  • 01.29 a.m .: Helsinki 52 7. August 2005
  • 01.29 a.m .: 54 Amsterdam 15. Juli 2001
  • 01.29 a.m .: 57 Athens 23. August 2004
  • 01.29 a.m .: 58 Rio Maior 3. April 2004

Erfolge

  • 7. 2012 in London
  • Bronze 2008 in Peking
  • 6. Athen 2004
  • 5. Moskau 2013
  • 4. Daegu 2011
  • 9. Berlin 2009
  • rit Osaka 2007
  • 7. Helsinki 2005
  • 10. Paris 2003
  • Bronze Göteborg 2006
  • Almeria 2005 Gold
  • Gold Amsterdam 2001
  • 7. Annecy 1998
  • 6. Riga 1999

Italiener-Meisterschaften

  • Gold 2-mal Landesmeister in der 5 km Marsch
  • Gold 1 mal Landesmeister in der 10 km Marsch
  • Gold vier Mal Landesmeister in der 20 km Marsch
  • Gold 6 Mal Landesmeister in der 3 km marschieren Innen

Tassen und internationalen Tagungen

  • 16. Torino 2002
  • 5. 2004 Naumburg
  • 10 ° La Coruna 2006
  • 20. Tscheboksary 2008
  • 7. Saransk 2012
  • 13. Tscheboksary 2003
  •  Miskolc 2005
  • 4. Royal Leamington Spa 2007
  •  Olhão 2011

Ehrungen

  0   0
Vorherige Artikel Camilla Luddington
Nächster Artikel Drukqs

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha