Emanuele Rastelli

Emanuele Rastelli ist ein Komponist und Akkordeonist Marino.

Er bekommt die ersten Auszeichnungen als großen Akkordeonspieler, einer der vielseitigsten auf der internationalen Bühne und gewann den "44. Trophée Mondial de l'Accordéon" im Jahr 1994 und den "Internationalen Preis der Stadt Castelfidardo" im Jahr 1996, während der erhält zwei Sonderpreise: über 950 Musiker aus der ganzen Welt als "Bestes Talent" und "Best Performer in Niederlande" anerkannt.

Er wurde mit dem "Goldenen Verdienstkreuz" von der CMA ausgezeichnet.

Er arbeitete unter anderem mit Art Van Damme, Geoff Warren, Gaspare Tirincanti, Gabriele Mirabassi, Umberto Fiorentino, Enzo Pietropaoli, Frank Marokko, Luca Ciarla, Anna Maria Castelli, Karsten Braghittoni, Romano Pucci, Andrea Costa del Quintorigo.

Diskografie

Album

  • 1992: Walzer für Lella
  • 1997: Liebe Melodie für Oksana
  • 1999: New Accordéon
  • 2002: Autor der Schräge
  • 2007: Reunio
  • 2009: Emanuele Rastelli & amp; Enzo Pietropaoli - Duolosophy vol.1

Projekte Vermögenswerte

  • "Emotions" Quartet / Trio

Emanuele Rastelli Akkordeon, Giampiero Burza Gitarre, freetles David Garattoni Bass, Roberto Rossi Trommel

  • "Reunio" Quartet / Trio

Emanuele Rastelli Akkordeon, Gitarre Giancarlo Bianchetti, Roberto Bartoli Kontrabass, Percussions roberto Rossi

  • "DUOLOSOPHY" Duo

Emanuele Rastelli Akkordeon, Kontrabass Enzo Pietropaoli

  • "Emanuel RASTELLI Nur Akkordeon"

Emanuele Rastelli Akkordeon

  • "ENCUENTRO" Duo

Emanuele Rastelli Akkordeon, Anna Maria Castelli Stimme

  0   0
Vorherige Artikel Lampanyctus crocodilus
Nächster Artikel Loretta Devine

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha