Emilio Botín

Emilio Botín-Sanz de Sautola y Garcia de los Rios war ein Bankier und spanische Unternehmer, Gründer und Chief Executive von Banco Santander Central Hispano.

Biographie

Im Jahr 1986, die alle 'Alter von 52 Jahren, übernahm von seinem Vater die Position des Vorsitzenden der Banco Santander Central Hispano, eine der größten Banken der Welt und Marktführer in Europa.

Botín hat einen Abschluss in Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Deusto in Bilbao und nähert sich der Welt der Finanzen, auch durch eine lange Familientradition, die immer auf dem Gebiet gearbeitet hat, angetrieben bald.

Im Jahr 1993 leitete er die absorbierte Banco Español de Credito Bank und im Jahr 1999 wiederum mit der Banco Central Hispano verschmolzen. Daher ist die Geburtsstunde der Banco Santander Central Hispano, die schnell die größte Bank in Spanien geworden ist. Im Jahr 2004 erwarb BSCH Abbey National Bank wurde damit zum größten Bank in Europa. Im Juli 2008 hat Banco Santander definiert worden ist, von der renommierten Zeitschrift Euromoney, einer der besten Banken der Welt.

Es verschwand im Jahr 2014 im Alter von 79 nach einem Herzinfarkt.

Sport-Sponsoring

Formel-1-Fan und Freund von Fernando Alonso, mit Banco Santander war ein Sponsor des Ferrari und spielte eine entscheidende Rolle bei der Beschaffung der Pilot asturischen das Team aus Maranello. Um dies hat er einen unauslöschlichen Eindruck in den Herzen der aficionadis springende Pferd, die eine greifbare Weise ihre Nähe zur Familie in Ausdruck gesucht gelassen.

In der letzten Zeit der Präsident Botín wurde vor Gericht wegen unethischen Verhaltens in der Finanzwelt gebracht und vor Gericht gestellt worden.

Datenschutz

Botín war verheiratet Paloma O'Shea, Marquise von O'Shea, mit der er sechs Kinder. Seine Lieblingsbeschäftigungen waren Jagd, Angeln und Golf. Im Jahr 2005 schätzte die größte US-Wirtschaftsmagazin Forbes seine vermögende bei 1,7 Mrd. US $. Die älteste Tochter, Ana Patricia Botín, war Vorsitzender der Banesto, der Vater hielt es für seine wahrscheinlicher Nachfolger als Vorsitzender des Banco von ihm geleitet. Im Jahr 2010 Ana Patricia wurde CEO von Santander UK, einer Tochtergesellschaft der Grupo Santander.

  0   0
Vorherige Artikel Raynald Denoueix
Nächster Artikel Fluoreszenzmikroskop

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha