Enzo Avallone

Enzo Avallone war Tänzer, Sänger und Schauspieler Italian in Theater, Film und Fernsehen aktiv in den siebziger und achtziger Jahren. Er erreichte Ruhm im Jahr 1979 durch die Teilnahme an der TV-Reihe Fantastische neben Heather Parisi, Loretta Goggi und Beppe Grillo. Letzteres prägte für die ihm den Spitznamen Chip wegen seiner langen goldenen Locken.

Biographie

Er begann sein Studium am Zentrum für Studien Klassische Tänze von Salerno, von Valeria Lombardi gerichtet ist, und dann mit Walter Venditti des Teatro alla Scala in Mailand fortzusetzen. Seine künstlerische Ausbildung in Cannes fortgesetzt mit Rossella Hightower und Bologna mit Alfredo Koller.

Im Theater debütierte als Solotänzer in den frühen 70er Jahren mit der Aufführung von Carmen von Georges Bizet, die Bühne mit Kayo Mafune und Margaret Trayanova Staatsoper in Sofia.

Im Jahr 1977, nach einem Vorsingen im RAI, wurde er ausgewählt, um im Fernsehen als Tänzer im Programm Kleine Slam, wo es neben Stefania Rotolo und Sammy Barbot erschienen angezeigt.

Zu seinen TV-Ruhm kam im Jahr 1979 mit der Teilnahme an der Show Fantastico, in die Öffnung neben Heather Parisi erscheinen. Auf den ersten, für den Rolle der Solotänzerin, Avallone plötzlich einer der Stars der Show, wenn der Komiker Beppe Grillo begann zu erwähnen es in seinen Monologen, nannte ihn "Chip", der auf seine dick und lockigen blonden Haar.

Im Zuge der Popularität erreicht, begann Avallone in Theater und Fernsehen erscheinen, arbeiten zusammen, auch Rudolf Nureyev und Luciana Alarante, so dass internationale Tourneen und Ertrags Bedeutende Auszeichnungen. Ebenfalls im Jahr 1979 trat er ins Kino mit Gloria Piedimonte Baila Guapa in dem Film, von Adriano Tagliavia unter dem Namen "Al Midweg" gerichtet ist.

Im Jahr 1980 als Sänger zu beeinflussen debütierte er seine ersten 45 mit den Songs "Dein Name ist Afrika" und die ironische "Smiles" von Albert, aka D. Tosi, Silvio Capitta, pseud für ihn geschrieben. Sonimo Texte und Franco Misery; Die Songs haben einen guten Erfolg. Das Album Journey, im selben Jahr veröffentlicht wurde, und die anschließende individuelle Eis und Calypso scheiterte jedoch, um die Ergebnisse des Debütalbums entsprechen.

Nur im Jahr 1982 schien er ihn als den ersten großen Fernsehschauspieler kommen: es wurde von der RAI für die Hauptrolle der TV-Serie Marco Polo, dem italienisch-amerikanische Koproduktion von Giuliano Montaldo gerichtet kontaktiert. Aus Gründen, die nicht deutlich gemacht wurden, ein paar Tage vor der Aufnahme wurde beschlossen, sie mit dem Schauspieler Kenneth Marshall ersetzen.

Enzo Avallone diese Episode markiert den Beginn einer Abwärtsspirale. Seine Popularität begann, so schnell wie es gekommen war verblassen, obwohl weiterhin im Theater auch etwas Erfolg zu engagieren. Um weiter zu komplizieren Dinge kamen im Jahr 1988 verhaftet wegen Besitz und Drogenhandel, die das Interesse der Boulevardpresse geweckt.

Die Erfahrung der Droge zum Verhängnis: Es war vielleicht der Einnahme von Heroin zu ihm Ansteckung mit Aids, die zum Tod innerhalb weniger Jahre führen würde.

Enzo Avallone starb nur 41, 3. Januar 1997 ..

In seiner Erinnerung, der Verband der Kultur Diffusion Tanz Salerno gegründet mit dem "Preis Enzo Avallone", die jährlich an eine Figur aus der Welt der Unterhaltung, der Karriere, der talentierte und vielversprechende Schüler gegeben ist.

Teil Diskografie

33 Runden

  • 1981: Journey
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha