Ered Nimrais

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 11, 2016 Lona Perl E 0 2

Ered Nimrais sind ein Gebirgszug der Arda, der fiktive Universum von dem englischen Schriftsteller JRR Tolkien.

Sie sind in der Region von Gondor, in Mittelerde Südwesten.

Geographie

Der Name kommt von den White Mountains Horns Profil von scharfen Bergspitzen und zahlreiche Gletscher. Die Anwesenheit von ewigem Schnee, trotz des milden Klima der Region von Gondor und Rohan, deutet auf die erhöhte Höhe dieser Bergkette.

Die Kette, ohne Übergänge, führt vor allem in Ost-West, aber es gibt auch einen nördlichen Sektor, die getrennt von der Hauptkette des Hithaeglir Depression genannt Pforte von Rohan ist.

Viele Flüsse entlang der Weißen Berge, darunter die Schmücken, Schneeregen und Rivo Mering, und auf der Südseite, die Erui, einem Nebenfluss des Anduin, der Ringló und seinem Nebenfluss Ciril, die gemeinsam auf Morthond kommen in Baja Belfalas nell'Edhellond Nähe von Dol Amroth; die Lefnui der Anfalas und Five Rivers Lebennin.

Die wichtigsten Gipfel sind Irensaga und Starkhorn. In der Nähe der Starkhorn anderen Berg, der Dwimorberg, dessen Ostseite, in der durch den Fluss Graupel geschnitzten Tal zu finden, die den Eingang der Pfad der Toten, eine Passage, die sich unterhalb der White Mountains, befallen Toten Dunharrow beherbergt .

Die White Mountains sind die Nordgrenze des Reiches Gondor und der Südgrenze von Rohan, mit Ausnahme in der östlichen Region, wo Anórien, eine Provinz von Gondor, liegt nördlich von den Bergen.

Am östlichen Ende der Kette, an den östlichen Hängen des Mount Mindolluin, liegt die Stadt Minas Tirith. Amon Din, Eilenach, Nardol, Erelas Himmels, Min-Rimmon und Calenhad Halifirien: Die Wachtürme von Gondor werden auf den Gipfeln der sieben Hügel der Kette gelegt.

Völker der Ered Nimrais

Dunländer

Im Zweiten Zeitalter wurden die Ausläufern der Weißen Berge und Täler der Calenardhon von einer Nation von kriegerischen Männern, von denen auf wenig Informationen und die Reste der großen Steinfestungen weitergegeben besiedelt. Diese Männer verschwanden aus Mittelerde, vor dem Kommen der Dúnedain, aber die Dunländer sind unter ihren Nachkommen betrachtet, zusammen mit anderen Bevölkerungsgruppen.

Zum Zeitpunkt der Gründung von Gondor von der Dúnedain, hatte der Dunländer lang geteilt. Ein wesentlicher Teil nach Norden ausgewandert waren, einige kommen, um in das Land der Brea zu regeln, aber weitgehend Kolonisierung der hügeligen Höhen nahe an den westlichen Hängen des Nebelgebirges zwischen den Flüssen gwathló und Isen. Dieses Land ist von den Menschen von Rohan nannte Dunland. Immer feindlich gegenüber der Rohirrim, die Eindringlinge ihres alten Landes berücksichtigt, die Dunländer während der Ringkrieg, mit dem istari Saruman verbündet, um Krieg gegen das Volk von Rohan zu führen.

Die Toten der Dunharrow

Nicht alle Dunländer wanderten nordwärts. Ein Teil weiterhin an Orten wie Dunharrow leben und machte einen Bund mit den Menschen von Gondor.

Sie waren von dieser Rasse sind die Toten, die alten Burgen in den Felsen am Dunharrow geschnitzten befallen; Dunländer, dass, obwohl sie Treue geschworen Isildur, verraten, in der Zeit des Krieges und weigerte sich, gegen Sauron zu kämpfen. Die Geister dieser Männer wurden seit Jahrhunderten verflucht, befallen den Ort, bis in den letzten Jahren des Dritten Zeitalters, Aragorn, der rechtmäßige Erbe von Isildur, davon überzeugt, die Toten zu respektieren die alten Eid zu brechen und, mit ihnen könnten , um die Flut der Schlacht auf dem Pelennor drehen.

Woses oder Druedain

Die Wose oder Druedain oder Selvaggi der Drúedan, sind ein primitives Volk in der Wald Drúedan, an den Hängen der Ered Nimrais, nell'Anórien. Diese Männer schüchtern, niedrig und gedrungen, kahlen Wohn tief im Wald, in engem Kontakt mit der Natur. Während verschmäht sich in die Angelegenheiten von Mittelerde mischen, wird er lange von Oger und Wölfe, die in den Wald eingedrungen, während die Ringkrieg bot ihre Hilfe an die Rohirrim belästigt. Aragorn, nach seiner Krönung zum König Elessar Wose den Besitz des Waldes gewährleisten.

Männer Pukel

Auf diese Weise werden durch die Rohirrim genannt, Objekte Stein Hüter der viele Türen des unterirdischen Komplex von Dunharrow. Diese Statuen repräsentieren Männer hocken mit Eigenschaften sehr ähnlich zu denen von Wose. Da nichts über die Erbauer Dunharrow, sollen Wose bekannt sind ihre Nachkommen.

  0   0
Vorherige Artikel Beethoven war taub
Nächster Artikel Agama Agama

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha