Eric Decker

Eric Decker ist ein American-Football-Spieler, der Wide Receiver für die New York Jets der National Football League spielt. Er war in der dritten Runde der 2010 NFL Draft von den Denver Broncos entschieden. Im College spielte er Fußball an der Universität von Minnesota.

Beruflicher Werdegang

Denver Broncos

Saison 2010

Decker wurde von den Denver Broncos in der dritten Runde des Draft 2010. Der 27. Juli gewählt, unterzeichnete 2010 einen Vierjahresvertrag. Obwohl er führte alle Rookies in der NFL Vorsaison, hat er nicht spielen, dass sporadisch in diesem Jahr ihren Beitrag als Mitglied der Special Teams. Gegen Ende der Saison haben die Broncos öfter Decker spielt nach der Verletzung des anderen Rookie Demaryius Thomas. Sein erstes Jahr endete mit sechs Empfänge für 106 Yards und einen Touchdown nach einer Flanke von Tim Tebow.

Saison 2011

Die Rolle der Decker in den Angriff Denver Anstieg der Saison 2011. In der ersten Woche der Saison, verlor ein Monday Night Football gegen die Oakland Raiders, kehrte Decker einen Punt 90 Yards im vierten Quartal Touchdown.

In der folgenden Woche, die er für die freie Zeit in seiner Karriere als Halterung links, Aufnahme 5 Schritte für 113 Yards und 2 Touchdowns, die zweite der, die sich als das entscheidende für den Sieg der Broncos auf den Cincinnati Bengals sein. 25. September gegen die Tennessee Titans, gegründet Decker einen neuen Rekord in seiner Karriere mit 7 Empfänge für 48 Yards. Während der folgenden vier Rennen, Decker weiterhin produktiv zu sein, in Höhe von insgesamt 18 Stufen für 192 Yards und 4 Touchdowns.

November 13, auswärts gegen die Kansas City Chiefs, ging Tebow zu Decker Touchdown-Sieg über 56 Meter, die das Team auf den zweiten Platz in der Sparte geführt. In der ersten Runde der Playoffs gegen die Pittsburgh Steelers, ging Decker aus aufgrund einer Verletzung.

Saison 2012

Mit der Ankunft der neue Quarterback Peyton Manning zu den Broncos, explodierte Decker in der Saison 2012 in Woche 3 gegen die Houston Texans, Eric hatte 136 Yards in der Niederlage von Denver. In der folgenden Woche gegen die Raiders erzielte seinen ersten Touchdown der Saison. In Woche 8 gegen die New Orleans Saints in Woche 9 gegen die Bengals und in den letzten beiden Rennen der Saison jeweils gegen die Cleveland Browns und Kansas City Chiefs: Während der Saison, die er in vier Spielen, in denen erzielte er mehr als einen Touchdown gespielt. Decker beendete die Saison zum ersten Mal übertraf die Tausend-Meter-Staffel in seiner Karriere und seine dreizehn Touchdown der Rezeption war das zweitbeste Ergebnis der Legierung für einen Wide Receiver.

2013 Saison

Der erste Touchdown der Saison erhielt Decker ihn in Woche drei gegen die Oakland Raiders, was die Broncos mit 8 Empfänge für 133 Yards. In Woche 7 führte noch sein Team mit 150 Meter und erhielt den dritten TD der Saison gegen die Indianapolis Colts, andernfalls jedoch um die erste Niederlage seiner Mannschaft zu verhindern. In Woche 13 gegen die rivalisierenden Häuptlinge, raste Decker das beste Rennen in seiner Karriere durch neue persönliche Rekorde mit 174 Yards und 4 in wichtigen Auswärtssieg erhielt Touchdowns. Für diese Leistung wurde er als der beste offensive Spieler der Woche in der AFC ausgezeichnet. In der folgenden Woche führten immer noch die Broncos mit 117 Meter und erhielt den achten Touchdown der Saison. In Woche 16 gegen die Texaner, erzielte Decker zwei Touchdowns in den Tag, wenn Peyton Manning gründete die NFL Rekord für die meisten TD in einer Saison übergeben.

Am 19. Januar 2014 in das Finale der AFC, schlagen die Broncos die Patriots durch die Qualifikation für die Super Bowl, dem ersten Auftreten des Franchise seit 1998 in einem Rennen, wo Decker erhielt 5 Pässe für 73 Yards. Im Super Bowl XLVIII gegen die Seattle Seahawks wurden die Broncos von ihren Gegnern zu 43-8 deklassiert, der Super Bowl mit dem Ergebnis, die meisten von den letzten zwanzig Jahren einseitig. Eric erhielt einen Pass für 6 Meter.

New York Jets

13. März 2014 unterzeichnete Decker einen Fünf-Jahres-Vertrag mit den New York Jets des Wertes 36.250.000 US-Dollar, 15 Millionen davon sind garantiert. Im ersten Spiel mit der neuen Trikot führte er seine mit 5 Aufnahmen für 73 Yards in dem Sieg über die Raiders. Der erste Touchdown markiert ihn am folgenden Sonntag, verlor aber die Jets mit den Green Bay Packers. Die zweite erzielte er in Woche 6 gegen seinen ehemaligen Broncos, in einem Rennen, die das Feld, obwohl sie nicht nahm den besten aufgrund einer Verletzung.

Erfolge

Wahlrecht

  •  American Football Conference Meisterschaft: 1

Einzel

  • AFC Offensive Spieler der Woche: 1

Statistik

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha