Eric Rausch

Eric James Rush ist ein ehemaliger Rugby-Spieler bei 15 und Neuseeland Rechtsanwalt, im Rugby 7 überwiegend aktiv ist, eine Disziplin, in der er eine Weltmeisterschaft sowie mehrere Titel bei den Commonwealth Games gewonnen; die All Blacks war ein Finalist in der Rugby-Weltmeisterschaft 1995.

Biographische Notizen

Der Weg der Eric Ansturm auf den A-Nationalmannschaft ist ungewöhnlich, da er schon immer die meisten gewidmet worden, um bis 7, einer Disziplin, in der er mehrfach vertreten: New Zealand Rugby; sieben in der dritten Zeile, traformò er in drei Viertel Flügel in fünfzehn.

Rausch begann zu spielen Rugby zu fünf Jahren; Rugbytätigkeit neben seinem Studium der Rechtswissenschaften und schloss LL.D. und den Erhalt der beruflichen Qualifikation als Rechtsanwalt.

Als Amateur vertreten die Neuseeland zu sieben seit 1990, während in fünfzehn in der Provinz Vertreter Auckland gewirkt; Berufs im Jahr 1995, begann er 30 Jahre in die All Blacks in der Rugby-Weltmeisterschaft 1995 in Südafrika, wo er im Finale gegen den Springbok verlor dann kam; insgesamt verfügt über 9 Auftritte in der A-Nationalmannschaft; seine internationale Rekord von sieben in Neuseeland, das der Hauptmann geworden war, hat eine Weltmeisterschaft im Jahr 2001 und zwei Siege bei den Commonwealth Games.

In Bezug auf die Profivereine verfügt über 18 Auftritte in der Waikato Chiefs Super 12 Ausbildung.

Es bietet auch mehrere Einladungen bei der Bildung der Barbaren.

Nach dem Rückzug hat zusätzlich zu den Erträgen aus einem Anwalt ein Einzelhandels-und begann, arbeitet auch als Dozent.

Erfolge

  • Weltmeisterschaft Rugby 7: 1
  0   0
Vorherige Artikel Ethnobotanik
Nächster Artikel Liatrinae

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha