EU-Osterweiterung 2004-2007

Die Erweiterung der Europäischen Union im Jahr 2004 war die größte Erweiterung der EU auf einen Schlag sowohl in Bezug auf Fläche und Bevölkerung, aber nicht als eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts. Abnahmen gleichzeitige involviert die folgenden Länder: Zypern, Tschechische Republik, Estland, Ungarn, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei und Slowenien. Sieben von ihnen waren Mitglieder des ehemaligen Ostblocks, war eine Republik des ehemaligen Jugoslawien, während die beiden anderen Inseln im Mittelmeer. Bulgarien und Rumänien nicht gelungen, die Kriterien, die von der Europäischen Kommission im Jahr 2004 verhängte treffen und anschließend dem EU-Beitritt im Jahr 2007 in Brüssel ferner der Ansicht, diese beiden Länder Teil des fünften Erweiterungsrunde.

Vorspiel

Am Ende des Zweiten Weltkrieges im Jahre 1945, war Europa in zwei Blöcke mit entgegengesetzten Einflusssphären, die sie in die Vereinigten Staaten und der Sowjetunion bezeichnet aufgeteilt. Im Jahr 1957 gründete er die Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft aus 6 Ländern im westlichen Teil. Die EWG wurde später auf 12 Länder ausgedehnt. Die mittel- und osteuropäischen bloc sozialistischen Wirtschaft wurde im Comecon einberufen und unter sowjetischen Einfluss. Jugoslawien war jedoch ein Bundesblockfreien Länder, sondern Kommunist. Im Jahr 1989 endete der Kalte Krieg mit dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1991 und die Sowjetunion zerbrach. Die Länder des ehemaligen Satelliten von Moskau begann eine harte Übergang zur Marktwirtschaft, Aufbau demokratischer Systeme überall und zu einem Teil des euro-atlantischen Integrationsprozess. Beitritt zur Europäischen Gemeinschaft geschlossen wurde sofort Teil des Festlandes.

Verhandlungen

Bereits im Jahr 1989 wurde das Phare-Programm, um die Struktur der Länder Mittel- und Osteuropas) in die westliche System der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft angepasst und speziell ins Leben gerufen. Eines der wichtigsten Instrumente dieser Strategie war der Regional Quality Assurance Program), die im Jahr 1993 gestartet, um die MOE-Staaten dazu beitragen, wirtschaftliche Veränderungen zu implementieren. Den gemeinschaftlichen Besitzstand enthaltenen 3.000 Richtlinien und etwa 100.000 Seiten des Amtsblatts der Europäischen Union zur Umsetzung. Es war eine Menge Papierkram und große wirtschaftliche Veränderungen erforderlich. Zahlreich waren die kulturellen Probleme, die entstanden sind, wie beispielsweise die Formulierung neuer Rechtsbegriffe und Sprache.

Festhalten

16. April 2003 in Athen wurde der Beitrittsvertrag zwischen den 15 EU-Mitgliedstaaten und 10 Mitgliedern unterzeichnet. Der Text hat einige der wichtigsten EU-Vorschriften, einschließlich der Abstimmung mit qualifizierter Mehrheit im Rat der EU geändert. Der Vertrag von Athen wurde in der Zeit von der Ten ratifiziert und in Kraft getreten am 1. Mai 2004 Aufregende zentralen Zeremonie mit allen Staats-und Regierungschefs in Dublin mit dem Flag-raising, das Feuerwerk und die Musik der Ode an die Freude. Der Präsident der Europäischen Kommission, Romano Prodi, nahmen an der Veranstaltung an der italienisch-slowenischen Grenze in der geteilten Stadt von Gorizia / Nova Gorica.

Die Frage der Freizügigkeit

Fünfundzwanzig müsste ich den freien Personenverkehr zwischen den Mitgliedstaaten unmittelbar zu ermöglichen. So war es nicht für die Angst vor der Massenmigration von der zehn bis fünfzehn. Sie wurden an Ort und Stelle Übergangsbeschränkungen In der Folge legte, in den meisten Fällen wurden suspendiert. Die Freizügigkeit innerhalb der EU, in der Realität beeinflusst nur 2% der Bevölkerung. In vielen reicheren Ländern fürchten die Ankunft der Arbeitnehmer bei geringeren Kosten hat heftige Kontroverse erzeugt. Frankreich wurde berühmt Karikatur des polnischen Klempners, der weg bewegt den hex und Arbeitskollegen Bleus. Nach 2007 haben die EU-Mitgliedstaaten Beschränkungen an die beiden neuen Mitglieder angewandt.

Auswirkung

Die Europäische Kommission ist der Auffassung, die fünfte Erweiterung als Erfolg. Durch nachfolgende Untersuchungen, in der EU im Laufe der Jahre gemacht, wird das kontinentale Öffentlichkeit nicht zur Verfügung, um neue Ergänzungen vor, dass von 2004-2007 vollständig verdaut wird.

  0   0
Vorherige Artikel Satellitenstatus
Nächster Artikel Georgios Christakis-Zografos

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha