Europäische Metropolen

Stadtentwicklung Europa hatte verschiedene Charaktere in der Geschichte.

Die ersten wichtigen Ballungsräume wurden in der Antike an den Küsten des Mittelmeeres entwickelt. Das Römische Reich, in dieser Zeit, schafft eine städtische Kultur über ihre riesigen Gebiet.

Im Mittelalter war die größte Stadt des Kontinents Cordoba, Hauptstadt der Muslime, die im Mittelalter, Neapel, mit 300.000 Einwohnern in der ersten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts; während Paris hatte 275.000 Einwohner im Jahr 1400, erlitt es einen starken Rückgang im nächsten Jahrhundert und zählte 185.000 ab .. Andere Städte, die einst sehr bevölkert wurden, als Konstantinopel oder Rom, verlor einen großen Teil ihrer Bevölkerung.

Die demographische Revolution

Am Ende des sechzehnten Jahrhunderts leben wir in Europa eine echte demographischen und urbane Revolution, vor allem durch die Zunahme des internationalen Handels angesteuert. Städte wie Barcelona, ​​Valencia, Genua, Lissabon, London, Rotterdam, Sevilla, Palermo und Venedig entwickelte ausgehend von seiner Ports.

Das neunzehnte Jahrhundert war ein beispielloses Wachstum von Paris, London, Neapel und mehreren deutschen Städten markiert.

Während des zwanzigsten Jahrhunderts, der Kontinent mit den größten Gegensätze in der Entwicklung seiner städtischen Gebieten, die von der geplanten Vernichtung von mehreren Städten, im Zweiten Weltkrieg, bis zum intensiven Wachstum vieler Städte und ihre Migration auf die Landschaft.

Beachten Sie, dass in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts, waren die Großstadt der Welt europäische; derzeit nur Istanbul und Moskau sind unter den Top 10 in der Welt, so dass keine Europäische Union.

URBAN

Die Europäische Union hat das Projekt URBAN. Das Ziel dieser Initiative ist es, die Städte, die entvölkert wurden neu zu beleben und zu fördern, ihre Stadtentwicklung. Während des Urban Plan I, waren sie Programme in 118 städtischen Gebieten finanziert. Der Beitrag der Gemeinschaft hat rund 900 Millionen Euro, die Finanzierung, die eine Verbesserung der Lebensqualität von mehr als drei Millionen Menschen auf dem ganzen Kontinent erlaubt.

Derzeit ist es die Durchführung des zweiten Teils des Programms URBAN II, das den Zeitraum 2000-2006 abdeckt.

Das Projekt wird durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. URBAN II befasst sich mit 70 Gebieten mit zahlreichen Problemen, durch die Gesamtförderung der 728.300.000 €.

Liste der bevölkerungsreichsten Metropolen in Europa

Dieses Ranking ist die bevölkerungsreichste Ballungsräume in Europa:

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha