Fahrerlose Transport

AGV ist die Abkürzung für Automatic Guided Vehicle und identifiziert Fahrzeuge, vor allem im Bereich der Industrie für die Handhabung von Produkten innerhalb einer Anlage eingesetzt. Allerdings gibt es auch Fahrzeuge entwickelt, um draußen zu arbeiten, wenn auch viel weniger verwendet.

Nomenklatur

Der AGV hat andere Namen: Laser Guided Vehicle and Self Guided Vehicles. In Deutschland ist die Technologie nimmt den Namen Fahrerlosen Transportsystemen, während in Schweden ist es förarlösa Truckar genannt.

Wegweisende Technologien

Es gibt mehrere Technologien verwendet, um ein AGV-System zu fahren, die jeweils mit Vor- und Nachteilen. Es gibt Systeme besonders flexibel in Bezug auf Veränderungen der Strecke andere, die auch noch in besonders schweren Bedingungen zu arbeiten.

Führungsdraht

Die ersten, die entwickelt werden, war der Führungsdraht. Mittels eines Drahtes unmittelbar unter der Oberfläche des Bodens und mit dem Weg von einem elektrischen Signal mit einer gegebenen Frequenz angeordnet realisiert. Ein Paar der Elektromagnete auf dem Wagen angeordnet ist, die Position des Drahtes zu erfassen und relativ einfache Elektronik kann die Lenksteuerung. Wenn Sie mehrere Pfade mit unterschiedlichen Frequenzen haben. Es ist bekannt für die Verwendung in Situationen, die insbesondere in Gegenwart von schmutzigen Umgebungen, die kritische die Verwendung von optischen Systemen machen geeignet. Die Routenänderung ist sehr aufwendig, da es die Durchführung eines Schnittes in den Boden zum Einführen der Drähte und dem nächsten Harzbeschichtung derselben erfordert.

Magnets

Die Bahn wird durch eine Reihe von Magneten in der Fahrbahn eingegrenzt. In Bezug auf den Führungsdraht erfordert Eingriffe einfacher auf dem Bürgersteig, als sie erforderlich sind, nur eine Reihe von Löchern. Die einzelnen Magnete können durch Bänder oder Magnetstreifen ersetzt werden. Ist es möglich, bestimmten Positionen unter Verwendung verschiedener Kombinationen der Polarität der Magnete zu identifizieren.

Farbiges Band

Mit Hilfe von Farben oder farbige Klebestreifen realisiert. Ein optisches System erfasst die Position des Bandes und steuert die Lenkung mit einer ähnlichen Logik, daß der Führungsdraht und magnetisch. Die Routenänderungen sind relativ einfach zu implementieren, aber das System ist nur für Reinraumumgebungen geeignet. Wartung erforderlich ist, wie die farbigen Bänder beschädigt oder abgenutzt werden.

Laser-Triangulation

Die Technologie der Laserführung nutzt als Referenz eine Reihe von Reflektoren an Wänden oder Gegenständen auf dem Weg der Wagen platziert. Jedes Fahrzeug ist mit einem Laserkopf, die um 360 ° dreht und artikuliert mit einem durchschnittlichen Abstand von 50 ms, die gesamte Umgebung ausgestattet. Wenn der Strahl durch den Laserkopf emittiert wird, trifft einen der Reflektoren, reflektiert wird und der Kopf selbst die Richtung, aus der die Reflexion erkennt. Mit der Detektion von mindestens drei Reflektoren, vorher mit Hilfe eines Theodoliten gemessen wird, und mit absoluter Koordinaten in einem System, in dem die Laufkatze wird die Nullposition kennen berichteten Bordcomputer ist die Lage, die Position des Schlittens zu berechnen und sie entlang Wegen fahren gegründet. Der Hauptvorteil des Lasersystems ist die Abwesenheit von Geräten an den Wegen verbunden ist dann möglich, die Position des Fahrzeugs nur unter Verwendung der Steuerungssoftware derselben ändern.

GPS

Falls das Fahrzeug nur auf der Außenseite zu bewegen können Sie das GPS-System zu nehmen, die Annahme der Technik Differential mit einer grundlegenden Referenz, um die genaue Position des Wagens kennen. Die Führung läuft dann in einer ähnlichen Weise zu derjenigen von Systemen mit Lasertriangulation.

Management-Software

Unter Ausschluss der Systeme extrem einfach, die nur aus einem Fahrzeug und einer Grundbahn, eine große Bedeutung das Verkehrsmanagementsystem oder die Software, die die Wagen, die Wege von und nach Missionen verwaltet.

Zufuhr

Normalerweise werden die AGVs werden von Akkumulatoren sicherstellen können, eine bestimmte Anzahl von Arbeitsstunden Strom versorgt. Das System kann automatisch verwalten die Batterieladung mit einer speziellen Ladestation.

Sicherheit

In Systemen mit automatischer Fahr ist es notwendig, spezielle Vorrichtungen, damit sie nicht angelegt Personen oder Objekten, die auf der Strecke vorhanden sein können, zu verhindern. Wenn es nicht möglich oder wünschenswert, den Arbeitsbereich mit Barrieren das gleiche muss klar abgegrenzt werden und Lkw müssen optische und / oder mechanische Ursache Abschaltung ausgerüstet werden, wenn der Wagen in Richtung zu bewegen oder auf ein Hindernis zu isolieren. Die Lastwagen werden auch akustische und visuelle Alarme, die von ihrem Ansatz warnen ausgestattet. Ebenso müssen die Wagen mit Vorrichtungen, die unmittelbar bei Ausfall des Führungssystems zu blockieren ausgestattet werden.

  0   0
Vorherige Artikel Vittorio Veltroni
Nächster Artikel Luciano Mascia

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha