Falco novaeseelandiae

Hawk Neuseeland, Kārearea in Maori, ist ein Vogel aus der Familie Falconidae falconiforme. Es ist das einzige hawk endemisch in Neuseeland, und der einzige Raubvogel misch Insel überlebt bis zum heutigen Tag. Sein Aussehen wird oft mit dem größten und am häufigsten Australasian Weihe verwechselt.

Bezeichnung

Es unterscheidet sich von dem größten Australasian Weihe, der häufigsten und weit verbreitet in ganz Neuseeland, als Beutefang im Flug und ernähren sich von Aas nur selten. Es ist ein Vogel und nicht aggressiv, eigenes Territorium mit Gewalt zu verteidigen; in einigen Fällen angegriffen Hunde und sogar Menschen.

Mit einer Flügelspannweite von ca. 45 cm und einem Gewicht, die selten mehr als 450 g, der Falke von Neuseeland wiegt etwas mehr als die Hälfte der un'albanella Australasian; Nichtsdestotrotz wird der Falke in der Regel die Henne im Flug anzugreifen, sobald sie in ihr Hoheitsgebiet betritt. Das männliche groß nur zwei Drittel des Weibchens.

Die New Zealand Falkennester in einer Spalte von Grünland oder Boden in verschiedenen Orten: unter Steinen einen steilen Felsen oder auf einem Felsvorsprung, zwischen den epiphytischen Pflanzen auf dem Ast eines Baumes oder unter Baumstämmen aufgewachsen oder heruntergefallene Äste zu Boden, alle Orte, die nicht reparierten Küken und Eier anfällig für Räuber zu machen.

Taxonomy

Zuvor Ornithologen betrachtet haben diese Raubvogel ist eine abweichende Form lodolaio ein Vogel eng mit drei südamerikanischen Arten verwandt; Allerdings basiert neuere Studien auf die Analyse von Proteinen aus Federn abgeleitet, was auf eine engere Beziehung mit dem australischen braunen Falken.

Distribution

Hawk Neuseeland ist besonders häufig in den dichten Wäldern und in den höheren Regionen der Südinsel, und nur selten wurde nördlich von einer imaginären Linie, die durch den zentralen Gebieten der Nordinsel läuft gesichtet. Eine kleine Population nistet auch auf den Auckland-Inseln; Chatham Islands, jedoch nur aus fossilen Überreste bekannt. Obwohl seit 1970 geschützt ist, wird es als eine gefährdete Spezies.

Erhaltungszustand

Obwohl seit 1970 geschützt ist, wird es als eine gefährdete Spezies.

Wiederansiedlungen

In 2005 wurde die neuseeländische Ministerium für Landwirtschaft und Forsten finanziert ein Projekt, das Falken verwendet, um die Anzahl von Vögeln, dass schädliche geplündert Weinbergen zu steuern; Ein weiteres Ziel des Projektes war es, diese Vögel zu beobachten und eine Brutpopulation in der Nähe der Weinregion Marlborough zu etablieren. Zunächst vier Falken wurden in den Weinbergen von den umliegenden Hügeln freigesetzt. Nach der Veröffentlichung von den anderen 15 Proben begann diese kleine Population zu nisten - zum ersten Mal seit der Entwaldung des Gebietes vor 150 Jahren stattgefunden hat. Eine große Bedrohung, die auf dieser Population wiegt setzt sich aus den wiederhergestellten Kollisionen mit Elektrokabel, die ein Fünftel der Falken wieder eingeführt getötet haben.

In Massenkultur

Hawk Neuseeland erscheint auf der Rückseite der neuen $ 20 Rechnungen und Neuseeland hat zweimal auf Briefmarken des gleichen Landes vertreten. Er erschien auch auf einer Sammlermünze im Jahr 2006 von $ 5 geprägt.

  0   0
Vorherige Artikel Francesco Militia
Nächster Artikel Alfred P. Sloan

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha