Fan

Ein Lüfter ist ein tragbares Gerät, dass, wenn Sie es schütteln, wird verwendet, um Luft in Richtung der Person in einer Weise zu drücken, um sich abzukühlen. Das Sortiment besteht aus zwei Hauptteilen:

  • Die Pavia, von der Leinwand, die zudem kann eine Stickerei, eine Spitze, oder durch ein einfaches Blatt bedrucktes Papier gebildet werden, gebildet.
  • Die starre Basis und faltbar, wird oft in Elfenbein, Zelluloid, Holz, Perlmutt, Kunststoff oder Schildkröte gebaut und heißt. Die Ventilatoren sind ohne bunting de baraja genannt.

Verwendung

Wenn es heiß ist, schwitzen die Epidermis-Schicht der Haut einfügen und bildet eine dünne Schicht aus feuchter Luft, die Transpiration verhindert. Der Bereich, als auch der Lüfter, entfernen Sie die Luft effizienter und ermöglicht die Verdampfung des Schweißfilm, und schauen Sie Wärme durch Verdunstung von Schweiß von der Haut trocken zu verlieren und fühlt sich ein angenehmes Gefühl von Frische, die die Person entlastet . Es erhöht auch den Wärmeverlust an den physikalischen Mechanismus der Konvektionsluft um die Person herum zirkuliert.

Formen der Fans

Die Fans kommen in verschiedenen Formen, insbesondere:

  • Für festen Rahmen, mit Griff und Bildschirm Pappe oder Holz und Papier, oder in Metall und Stoff, die als "Fan";
  • Mit langem Griff und Befestigung zusammen einen Satz von Federn oder Handflächen;
  • Fan in Rosette, im Mittelalter verwendet, die derzeit von den christlichen Kirchen als "flabellum" liturgischen gehalten wird;
  • Lüfterlosen Seite, als "Brise" von Lamellen gebildet, das Elfenbein, Perlmutt, Holz oder anderen starren Materialien sein kann, an der Basis durch einen Stift zusammengehalten bezeichnet nannte eine Niete, und schloss sich am anderen Ende durch ein Band;
  • Gefaltet, wo die "Lamellen" aus starrem Material verwendet werden, um eine Seite in Papier oder Seide, die von unterschiedlicher Natur, auch gezahnt bestickt oder bemalt sein können zu unterstützen.

Die letzten beiden Sorten wurden erfunden und dann durch die japanischen und chinesischen im neunten Jahrhundert perfektioniert.

Geschichte

Griechisch-römischen und ägyptischen Antiquitäten

Die Umbela oder Sonnenbaden und flabélum oder hohe Reichweite aus dem entlegensten Antike ägyptische und asiatische wie in den Reliefs und Malereien zumindest aus dem neunzehnten Dynastie des alten Ägypten manifestiert schon gekommen. Aber sie sind nur in den Dienstleistungen und Zeremonien des Schlosses verwendet. Griechischen Zivilisation bearbeitet den Bereich für den Hausgebrauch aus dem fünften Jahrhundert vor Christus und wiederum scheint es, dass die Etrusker und die Römer, die Griechen nachgeahmt. Im Mittelalter wurde das Angebot sowohl für die zivile Nutzung sowie symbolisches Objekt in einigen religiösen Veranstaltungen genutzt. Sie war ihren Fächer in vielen verschiedenen Formen und Materialien Gebäude mit sehr vielfältig, dominiert die Leinwand und Stifte.

China

Die chinesische bereits im zweiten Jahrhundert vor Christus hatten Fans von steifen Bambus Die Faltfächer wurde von den Japanern im siebten Jahrhundert erfunden, vielleicht durch den Mechanismus der Flügel der Fledermaus inspiriert. In Europa kennen wir das Ende des fünfzehnten Jahrhunderts nach seinem Import aus China, von den Portugiesen, die Handelswege in den Fernen Osten geöffnet hatte geführt.

Verbreitung des Lüfters in Europa

In Frankreich von Katharina von Medici eingeführt, wurde er der Lieblingsfach von Elisabeth I. von England, und im siebzehnten Jahrhundert und im achtzehnten Jahrhundert erlebte die wichtigsten Entwicklungen in Europa. Es war nicht allzu schwierig, ein Thema, kopiert, noch schwierig herzustellen, da verbreitete sich in Europa, und deshalb fand seine Verarbeitung auf dem Boden und Dekorationsmaterialien. Vor allem in Frankreich, England, den Niederlanden und in Italien produziert, wurde ein Objekt ab aristokratischen und künstlerischen, oft die Wiederaufnahme der Gegenstand der Malerei sowohl bekannte als auf der Seite, die die Rahmen aus Elfenbein, zum Damen der Oberschicht bestimmt.

Anschließend die Anwendung auf allen Ebenen der Gesellschaft zu verbreiten, auf der einen Seite immer mehr durchdacht, um in großen Festivals oder hingen an den Wänden als Dekorationsobjekt, die andere immer mehr standardisierten, leicht und robust für den Sommer täglich.

Der Fan-Kunst

Die künstlerische Bereich ist in einer Vielzahl von Varianten für Größen, Formen, Designs und Materialien seit den letzten drei Jahrhunderten die Launen der Mode und der Ideenreichtum der Miniaturisten haben Stickereien, Reliefs, Skalierung und verschiedene Arten von Materialien eingeführt gebaut. Das Gemälde von Landschaften und häusliche Szenen und soziale Fragen sind ein häufiges Thema in der Gestaltung der Seite, auch wenn in den letzten Jahren, wurde jede Art von Bilder in Aquarellen vertreten und mit Perlengriffe, Elfenbein oder Holz geschnitzt gedruckt.

Der Bereich der gemeinsamen und politischen

Die Probanden entwickelt Richtung Modelle weniger anspruchsvoll, bei der Mittelschicht des späten achtzehnten Jahrhunderts ausgerichtet, und die niedrigste Qualität erlaubt, ihre Preise zu senken und erleichtert die Ausbreitung des Objekts in der Mittelschicht. Vor allem die Fans in der Presse wurde über den Verkaufspreis zu senken. Derzeit scheint der Bereich seit der Vorkriegszeit in Vergessenheit geraten sind, mit Ausnahme als Werbeartikel oder als Objekt der gemeinsamen Einsatz in heißen Ländern wie Spanien, wo Herstellungs hat sich als etwas weniger als zwei Jahrhunderten gegründet.

Weiterhin eine bilderstürmerischen Charakter oder exzentrisch zu begleiten, als Symbol für den Wunsch nach Höhe und Autorität, die Ablehnung des Konformismus und Nivellierung nach unten.

In Italien jährlich es Ende Juli an der Quirinalspalast, Palazzo Madama und Palazzo Montecitorio gehalten wird, im Hinblick auf die Schließung der parlamentarischen Arbeit für die Sommerpause, die Zeremonie der Bereich, in dem der Parlamentarische Press Association verleiht Fan mit dem Präsidenten der Italienischen Republik und der Präsidenten der Abgeordnetenkammer und den Senat eingerichtet. Eine ähnliche Zeremonie, die von der Union der Parlamentspresse organisiert, findet jedes Jahr zwischen Ende Juli und Anfang August in der Sala d'Ercole, zu Hause, seit 1560 das sizilianische Parlament.

Die Kunst der Bereich in Spanien

Im achtzehnten Jahrhundert zog er nach Spanien der Französisch Handwerker Eugène Prost, der den Schutz des Grafen von Floridablanca Spanien, indem er eine der führenden Weltproduzenten, im Wettbewerb mit Französisch und Italienisch genießt. Im gleichen Jahrhundert erstellt es die Vereinigung Abaniqueros und der frühen neunzehnten Jahrhundert gegründet wurde die Echt Fábrica de Abanicos. Zu Beginn wurde das Angebot von der männlichen und weiblichen Geschlechts verwendet, da Menschen oft trug kleine Modelle in den Taschen. Sein Gebrauch allmählich die ausschließliche Domäne der Damen, seit Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts bis in die Gegenwart kommen. Heute wird es in Cadiz, Andalusien, der Grundschule und der Herstellung von Kunsthandwerk von Fans weltweit befindet.

Sprache des Lüfters

Im neunzehnten Jahrhundert und frühen zwanzigsten Jahrhunderts, in Frankreich und Spanien der Lüfter verwandelte sich in ein Kommunikations-Tool ideal in einer Zeit, in der Freiheit der Meinungsäußerung, Bewegung und Geselligkeit mit dem anderen Geschlecht, Frauen waren stark gewesen, Limited. Einige Hersteller von Ventilatoren scheinen codiert haben und zu verbreiten, das Konzept für diese Art von Nachricht, um den Wunsch und den Umsatz steigern zu erhöhen.

Die wichtigsten Gesten und ihre Bedeutungen, die Anlass zu dem, was die Sprache der Fan genannt hat, sind:

  • Unterstützen Sie den Bereich mit der rechten Hand vor dem Gesicht: Folge mir.
  • Unterstützen Sie sie mit der linken Hand vor dem Gesicht: Ich möchte Sie zu treffen.
  • Abdeckung für ein bisschen "linkes Ohr: Ich möchte, dass du mich in Ruhe lassen.
  • Lassen Sie es auf die Stirn rutschen: Sie geändert haben.
  • Verschieben Sie sie mit der linken Hand: beobachten uns.
  • Ändern Sie ihn auf der rechten Seite: aber wie kannst du es wagen?
  • Starten Sie es mit der Hand: Ich hasse dich!
  • Verschieben Sie sie mit der rechten Hand: Ich liebe eine andere!
  • Lassen Sie es ihr über die Wangen hinunter rutschen: Ich liebe dich!
  • Zeigen geschlossene und fest: liebst du mich?
  • Lassen Sie es über rutschen seine Augen: geh weg, bitte.
  • Schieben Sie einen Finger der anderen Hand an den Rändern: Ich will reden.
  • Legen Sie sie auf die rechte Wange: Sie.
  • Legen Sie sie auf der linken Wange: nein.
  • Öffnen Sie es und schließen Sie sie langsam und immer wieder sechs grausam!
  • Abandon lassen Sie es hängen: wir bleiben Freunde.
  • Ich Fanning langsam heiratete.
  • Fanning schnell: Ich bin beschäftigt.
  • Lehnt den Lüfter auf den Lippen: Küssen Sie mich!
  • Öffnen Sie es sehr langsam mit der rechten: warten.
  • Öffnen Sie es sehr langsam mit der linken Hand: Kommen Sie und sprechen.
  • Schlagen Sie die linke Hand mit der geschlossenen Fan: schreiben Sie mir.
  • Fast die Hälfte auf der rechten und auf der linken Seite: Ich kann nicht.
  • Maximal offen, aber über den Mund: Ich bin Single.

Bücher, die das Wort "Fan" im Titel haben

  • Lady Windermere Fan von Oscar Wilde.
    • Oscar Wilde, Lady Windermere Fan, Edward Arnold, 1998 ISBN 978-88-211-6435-4.
  • Checcoli Anna "Die Reichweite und seine Geheimnisse" - Tassinari - 2009
  • Checcoli Anna "Fans Chinesisch Japanisch und Oriental" - Tassinari - 2009

Filme, die den Lüfter in einer Szene verwenden "markieren"

  • Lady Windermere Fan, von Ernst Lubitsch mit May McAvoy gerichtet, Ronald Colman, Irene Rich.
  • Die Geisha, Rob Marshalls Film von 2005, die die Verwendung der Fächertanz "maiougi".
  • Marie Antoinette, Sofia Coppola, mit Asia Argento
  • Das Geheimnis Fan, Wayne Wangs Film des Jahres 2011, mit Hugh Jackman, Archie Kao, Vivian Wu, Bingbing Li, Gianna Juni China, U.S.A.
  • Die weißen Fan, 1980 Film von Jackie Chan, die Schauspieler und Regisseur
  0   0
Vorherige Artikel Georges Ruggiu
Nächster Artikel Margarete von Brieg

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha