Föderierten Staaten von Brasilien

Brasilien ist eine föderale Union von 26 Staaten plus die Federal District, wo die Hauptstadt ist Brasilia.

Staaten haben Grenzen teils historischen, teils konventionell und haben dann im Laufe der Jahrhunderte verändert. In der Tat immer noch ein Teil der Ränder völlig willkürlich. Die Federal District, wie erwähnt, nicht richtig ein Zustand und nicht eine Gemeinde, sondern ein Status und eine eigene Verwaltungsebene immer noch vergleichbar mit der von einem Staat.

Die nachfolgend verwendeten Codes folgen der ISO 3166-2: BR.

Geschichte

Im Jahr 1943 mit dem Eintrag von Brasilien in den Zweiten Weltkrieg, das Regime von Getúlio Vargas gebildet sieben neuen Regionen von strategischer Bedeutung in den Orten der Grenze, um sie direkt zu verwalten. Damit die Zustände dell'Amapá, Rio Branco, Guaporé, Ponta Pora, Iguaçu und das Archipel von Fernando de Noronha geboren wurden. Nach dem Krieg die ersten drei blieben solche, Rio Branco und Guaporé wurden einfach zu Roraima und Rondônia umbenannt. Ponta Pora und Iguaçu kehrte zu seinem ursprünglichen Zustand. Nur im Jahr 1988 wurde Fernando de Noronha Teil Pernambuco.

Im Jahr 1960 wurde das Gebiet der Bundesbezirks Goiás, um die neue Hauptstadt Brasilia unterzubringen. Der bisherige Bundesdistrikt wurde der Zustand der Guanabara bis 1975, wenn es wurde zu einem mit dem Staat Rio de Janeiro, bilden die Gemeinde von Rio de Janeiro.

Im Jahre 1977 wurde Mato Grosso in zwei Staaten geteilt. Der nördliche Teil behielt den Namen von Mato Grosso und den südlichen Teil bildete der Bundesstaat Mato Grosso do Sul, mit Campo Grande als Hauptstadt. Mato Grosso do Sul die Region von Ponta Pora und den nördlichen Teil des Iguaçu besteht. Der zentrale Teil des Iguaçu wurde Teil des Parana und passte den südlichen Bundesstaat Santa Catarina.

Schließlich wurde 1988 der nördlichste Teil Goias nahm die Unabhängigkeit, die Schaffung der neuen Bundesstaat Tocantins, Palmas mit der Hauptstadt.

Administration

Brasilianischen Bundesstaaten haben eine anständige Selbstverwaltung in Gesetzgebungsfragen, öffentliche Sicherheit und Steuererhebung. Ein Leiter der Landesregierung ist ein Gouverneur, direkt vom Volk gewählt, ebenso wie die gesetzgebenden Körperschaft. Jeder Staat ist in Gemeinden aufgeteilt, jeder mit seinen eigenen Rat und Bürgermeister, autonom und sowohl von der Bundesregierung und von diesem Zustand unabhängig.

Das Justizsystem, um einzelne Bezirke, die "Löcher" überlassen. Auf Landesebene werden die Löcher comarcas genannt. Jedes comarca kann eine oder mehrere Gemeinden überwachen.

Liste der brasilianischen Bundesstaaten

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Karte von Brasilien
  0   0
Vorherige Artikel Arvirargo
Nächster Artikel Bryan Davis

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha