Federación Argentina de Football

Die Federación Argentina de Football war ein argentinischer Fußballverband. Es wurde gegründet, 14. Juni 1912 und löste sich am 23. Dezember 1914, nach der Fusion mit der Asociación Argentina de Football.

Geschichte

Nach sechs Spielen der Copa Championship 1912 beschlossen drei Teams aus der AAF Aufgeteilt ist eine Föderation indipendiente erstellen. Die AAF hatte vor kurzem der FIFA angeschlossenen; so wurde die Meisterschaft von der FAF organisiert nicht von der World Federation rinconosciuto. Das erste Turnier teilgenommen acht Teams: Die drei Gründungs ​​weitere fünf andere, Independiente, Sportiva Argentinien, Kimberley, Atlanta und Argentino de Quilmes. Der erste Verein, der Primera Division der FAF zu gewinnen war der Porteño, wer der bessere sull'Independiente dank einer Playoff bekam. Im Jahr 1913 war es zu Estudiantes gewinnen, während der letzten Ausgabe im Jahr 1914 stattfand, war der Sieg wieder die Porteño. Am 23. Dezember 1914 beschloss der Verein der FAF, um zur alten AAF zurückkehren, übereinstimmenden und wiederkehrende Teil des Copa Meisterschaft der Saison 1915.

Liste der Vereinsgründer

  • Estudiantes
  • Gimnasia y Esgrima
  • Porteño

Präsidenten

  • Ricardo Aldao

Wettbewerbe

  • Primera División
  0   0
Nächster Artikel Festmahl

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha