Federico Pucciariello

Federico Pucciariello ist ein ehemaliger Rugby-Spieler bei 15, Rugbytrainer und Unternehmer argentinischen international für Italien in der Rolle des Pylons.

Biographie

Parma seit 1997 erwarb einen italienischen Pass wegen seiner Abstammung, und 1999 wurde er als Teil der Rose in der Weltmeisterschaft in Wales nach nur zwei Kapseln so weit sein.

Vorbei an der Französisch Narbonne im Jahre 2000, nach nur einer Saison zog er nach England, um Gloucester im Jahr 2002 auch in seinem letzten internationalen Treffen spielte, während der Sechs-Nationen in diesem Jahr.

Im Sommer kehrte er nach Frankreich in Bourgoin-Jallieu, Club, wo er blieb für drei Spielzeiten, bevor er nach Celtic League, in den Reihen der Iren von Münster, wo er mit zweifacher Meister Europas absolviert.

Im Mai 2008 wurde er ausgewählt, um an einer Reihe von Treffen der Barbaren, dem berühmten englischen Club Rugby-Invitational statt.

Im Jahr 2009, unmittelbar nach dem Gewinn der Celtic League mit Munster, kündigte Pucciarello seiner Pensionierung nach Argentinien zurück, um sein Geschäft zu heilen: er ist der Gründer und Präsident von Bio Energy SA Rosario gründete Argentinien Unternehmen in Forschung und Entwicklung von Formen Energie nachhaltig.

Im Jahr 2010, zusammen mit anderen Kolleginnen und Kollegen nahmen die technische Beratung von der Auswahl Unión de Rugby de Rosario, aber aus dem Amt März 2011.

Erfolge

  • Celtic Liga: 1
  • Heineken Cup: 2
  0   0
Vorherige Artikel Amilcare Fantoli
Nächster Artikel Cesare Magarotto

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha