Felipe Seymour

Felipe Ignacio Seymour Dobud ist ein Chilenischer Fußballspieler, Mittelfeldspieler von Genua, und die chilenische Nationalmannschaft.

Es trägt den Spitznamen El Walala, einen Charakter in einer Reihe von animierten chilenischen.

Biographie

Felipe ist chilenischer von Geburt, aber der Genueser Herkunft: die Stadt der Laterne hat noch lebenden Verwandten und einem italienischen Pass. Geboren in einer Familie von tiefen militärischen Traditionen: Sein Vater Fernando Seymour Scarabello, für die er einen italienischen Pass ankam, war der Luftfahrt und sein Großvater mütterlicherseits, Ivan Dobud, war es eine allgemeine. Er begann das Geschäft in den Profifußball im Alter von 17, als sein Vater vor dem Ultimatum "Fußball oder studieren" zum Zeitpunkt der sein Debüt in der Jugend Universidad stand. Als im Juni 2011 wurde er von Genua Vater angestellt sagte: "justamente la ciudad de donde vienen mis parientes" oder "besitzen die Städte, wo sie meine Verwandten sind."

Werdegang

Club

Früh

Seymour begann seine Fußball-Karriere in der Jugend von San Ignacio. Es kam in den Vordergrund des öffentlichen, wenn in einem chilenischen TV-Show namens "Adidas Selection Team", einer Auswahl, die auf dem Display die besten Talente der Jugendmannschaften aus verschiedenen Profivereine spielen ein Turnier in der Metropolregion Santiago waren, Chile gelungen, schlagen alle Schulen mit Ausnahme der letzten, die genau ist das San Ignacio, Felipe erwies sich als die beste im Feld und erzielte fünf Tore. Unmittelbar nach dem Spiel Adidas Auswahlteam nahm, um ihre Reihen zu integrieren; Seymour war der einzige Spieler aufgenommen zu einem späteren Zeitpunkt bei der Auswahl, erworbene Verdienste auf dem Gebiet.

Im Jahr 2004 begann er seine berufliche Karriere in der Jugendmannschaft der Universidad de Chile in 17 Jahren.

Universidad de Chile

Debüt mit der Universidad de Chile am Ende des Jahres 2006 gegen Palestino.

Unter der Leitung von Arturo Salah bleibt Seymour auf der Bank für die meisten der Saison. 21. Oktober wurde im Superclásico gegen Colo-Colo beschäftigt. Im Jahr 2008 wieder eine Reserve. In der Clausura-Turnier 2008 spielten bisher 5 Spiele. Copa Chile in den Jahren 2008-2009 spielte in der Startformation gegen Santiago Wanderers verlorene Partie 1-0 nell'Estadio Regional Chiledeportes.

Nach dem Rücktritt des Arturo Salah und die Ankunft von Sergio Markarián hatte Seymour mehr Kontinuität des Spiels. Das Team mit dem Sieg im Torneo Apertura 2009 dann mit der Ankunft von Jose Basualdo endete, Seymour wurde oft verwendet. In Clásico Universitario ein Tor gegen Universidad Catolica 3-2 Niederlage zu Hause.

Im Jahr 2010 mit der Ankunft von Trainer Uruguayer Gerardo Pelusso, wird er einer der Besitzer des Teams.

Copa Libertadores 2010 markierte zwei Treffer aus der Distanz: eines gegen Flamengo nell'Estadio Monumental David Arellano in einem 2-1 Sieg zu Hause, der andere in der Partie gegen Alianza Lima in der letzten Minute. Partituren gegen Huachipato 9. Februar nell'Estadio Francisco Sanchez Rumoroso in der 3-0 Sieg zu Hause und Cobresal am 5. September in der 22. Tag nell'Estadio El Cobre fertig 2-1.

Die Landung in Genua

7. Juli 2011 Genoa formalisiert den Kauf durch Hinterlegung Vertrag.

Mit der Griffins Debüt am 21. August 2011 in der italienischen Cup auf dem 4-3 Sieg gegen Genoa Nocerina. Er macht sein Debüt in der italienischen Meisterschaft 11. September 2011 die Nachfolge von Kevin Constant im Spiel gezeichnet 2-2 gegen Atalanta.

Das Darlehen nach Catania

Nach dem Sammeln von 15 Partien für den Griffins in der ersten Hälfte der Saison, nahm 31. Januar 2012 das Darlehen nach Catania. Er gibt seinen Einstand gegen Juventus am 18. Februar 2012, verlor dann das Spiel mit dem Ergebnis 3-1. 21. April 2012 markiert sein erstes Tor in der Serie A Catania v Atalanta 2-0. Am Ende der Saison zurück nach Genua.

Chievo

23. Januar 2013, ist der Spieler verkauft werden, mit der Formel des Darlehens mit dem Recht auf Erlösung, zu Chievo. Wählen Sie, um die Trikot-Nummer 7 tragen und gab sein Debüt mit der gelben und blauen Trikot am 26. Januar im Spiel Lazio-Chievo und übernahm in der zweiten Hälfte. Am Ende der Saison zurück nach Genua.

Spice

2. September wird von Genua auf Leihbasis bei Spezia übertragen, Ausbildung militanter in der Serie B, diventanto in kurzer Zeit zu einer der beliebtesten Spieler von den Fans auf die Körnung ins Feld.

Nationale

Felipe Seymour wurde dreimal in der National chilenischen gerufen.

Statistik

Einsätze und Tore in den Club

Statistiken zum 3. September 2013.

Erfolge

Club

Nationale Wettbewerbe

  • Apertura: 2
  0   0
Vorherige Artikel Ascension Island
Nächster Artikel Itecad

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha