Femi Taylor

Femi Taylor, ist geboren Olufemi Omoniyi Claire Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Briten, vor allem für die Rolle des Oola in dem Film Star Wars bekannt - Die Rückkehr der Jedi, von Richard Marquand 1983 gerichtet ist, und in der Sonderausgabe 1997.

Werdegang

Er debütierte im Jahr 1980 und spielte eine Tänzerin in dem Musical The Apple. Im darauf folgenden Jahr in London spielte er die Rolle des Tantomille in den Musical Cats.

Im Jahr 1983 wurde er ausgewählt, um die Rolle eines Slave-Tänzerin Oola in Die Rückkehr der Jedi, der dritte Film der ursprünglichen Trilogie von Star Wars, die später der sechste und letzte Folge zu spielen, nach der Schaffung einer neuen Trilogie von George Lucas. Dank dieser Rolle wurde Femi Taylor beliebt bei den Fans der Saga, und wurde zu vielen Tagungen eingeladen.

Anschließend war er in verschiedenen Fernsehserien und in einigen Independentfilme. Im Jahr 1997 spielte er noch einmal die Rolle der Oola, schießen neue Szenen für die Sonderausgabe von George Lucas gebaut und im Jahr 1998 spielte die Rolle der Exotica, exklusiv für die Film Katzen geschaffen, basierend auf der musikalischen. Im Jahr 1999 spielte er eine Rolle in dem Musical Jesus Christ Superstar.

Filmographie

  • Das Apple von Menahem Golan
  • Star Wars - Die Rückkehr der Jedi Richard Marquand
  • Roll Over Beethoven
  • Die Bill
  • Playing Away Horace Ove
  • Ein Knick in der Picasso Marc Gracie
  • Flirten John Duigan
  • Desmonds
  • Katzen David Mallet

Theater

  • Cats
  • Jesus Christ Superstar
  0   0
Vorherige Artikel Stephanskirche
Nächster Artikel Serie A2 2002-2003

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha