Ferdinand Tille

Ferdinand Tille ist ein Volleyball-Spieler Deutsch.

Spielt kostenlos in skra bełchatów.

Werdegang

Die Karriere von Ferdinand Tille beginnt im deutschen Regionalmeisterschaften in den Jugendmannschaften des TSV 1860 Mühldorf, SV Lohhof Bayern Kempfenhausen und VCO; die erste Berufserfahrung kommt in der Saison 2006/07 mit dem T-Shirt der Turn- und Sportverein Unterhaching Volleyball: in fünf Jahren sein Debüt in der deutschen Spitze und gewann drei aufeinander folgenden Ausgaben des DFB-Pokals. Gleichzeitig erhält das erste Gespräch in der deutschen Nationalmannschaft, die Teilnahme an der Europameisterschaft 2009 und dem Gewinn der Goldmedaille bei der European League; Es wird auch für die Weltmeisterschaft im Jahr 2010, wo er am besten gratis Turnier gewählt genannt.

In 2011-12 zog er nach Frankreich, all'Arago de Sète, wo er gespielt zwei Jahreszeiten immer so viele dritte Plätze, vor der Rückkehr in die Gesellschaft von Unterhaching zum 1. Bundesliga 2013-14; mit seinem Nationalteam die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2014 in Polen, wo er die Bronzemedaille gewann. Ab der Spielzeit 2014-15 ist mit der polnischen Gesellschaft von skra bełchatów registriert.

Erfolge

Club

  •  Deutsch Pokal: 3

Nationale

  •  European League 2009

Individuelle Auszeichnungen

  • 2010 - Weltmeisterschaft: Die besten kostenlosen

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Ferdinand Tille
  0   0
Vorherige Artikel Jean-Claude Malgoire
Nächster Artikel Goldene Arche Sortieren

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha