Fest des heiligen Antonius von Padua

(Weitergeleitet von Fest des heiligen Antonius)

Das Fest des heiligen Antonius von Padua ist eine religiöse Veranstaltung und zivilen jährlich in Palmi, 13. Juni statt, im Ortsteil Ajossa und in der Kirche Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz. Die Veranstaltung wird von der gleichnamigen Ausschuss Feste und der Pfarrei Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz organisiert. Die erste historische Nachweis der Kult der Palmi zu St. Antonius von Padua stammt aus dem sechzehnten Jahrhundert, obwohl die Ursprünge des Festivals stammen aus der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts.

Geschichte des Kultes der St. Antonius von Padua in Palmi

Die Geschichte des Kult Bürger St. Antonius von Padua ist bis jetzt mindestens bis sechzehnten Jahrhundert ausgegangen, wie Historiker berichten, dass in der Kirche Santa Maria dell'Uccellatore Palmi war, unter anderem, "betete er und gefeiert" den Kult die Heiligen aus Padua. Die oben erwähnte Kirche im Laufe der Jahrhunderte Wechselfälle erlitten, bis seine endgültige Aufgabe nach dem heftigen Erdbeben von 1783. In den Dokumenten zu beschreiben, anstatt den Wiederaufbau der Kirche des Rosenkranzes, die im Jahr 1790 als Folge der vorgenannten Erdbeben ereignete, erscheint zum ersten Mal das Vorhandensein eines Seitenaltar zu St. Antonius von Padua gewidmet ist, nicht in den Veröffentlichungen genannten von der Kirche, die vor 1783 wieder auf dem Laufenden.

In der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts wurde es ein Verzeichnis der katholischen Feiertagen Städte, wo es wird die Existenz einer Partei in Palmi zu franziskanischen Heiligen gewidmet gemeldet gezogen. Die zweite Hälfte dieses Jahrhunderts jedoch ist ein Werk der Heimatdichter Carmelo Gulli, der die dritte Strophe lautet:

In dem Gedicht, das er zitiert Monsignore Valentino Marino, der in der Tat war Pfarrer der Kirche des Rosenkranzes von 1874 bis 1912. Daher ist davon auszugehen, dass zu dieser Zeit begann er den Kurs, wenn auch mit einigen Unterschieden, des Festivals, die dem Heiligen gewidmet ist.

Output "außergewöhnlich" der Statue des heiligen Antonius von Padua kam im Morgengrauen des 17. November 1894, dem Tag nach dem Erdbeben von 1894 und das Wunder von Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel, wenn das Symbol des Heiligen wurde auf dem Hauptplatz mit bewegt die anderen Statuen in der Stadt verehrt.

Nach dem Verbot und Abbrucharbeiten, die im Jahr 1919 stattfand, wurde die alte Kirche des Rosenkranzes, in der Avenue of Remembrance befindet, und die anschließende Änderung des Veranstaltungsortes in der neuen Pfarrkirche St. Franziskus gewidmet ist, in einem anderen Teil der Stadt gebaut, Gottesdienst St. Antonius von Padua auch unterzog die gleiche Verschiebung der Pfarrei Titel. In der Tat war die neue Kirche eine neue Statue der Heiligen gewidmet platziert.

Im Laufe der Jahrhunderte und auch heute noch viele Menschen in Palmi hatten und haben die Vornamen Antonio und Antonino nach der Volksfrömmigkeit auf die Figur des franziskanischen Heiligen. Abschließend sei darauf hingewiesen, dass in Palmi gibt es ein weiteres Bild der Darstellung St. Antonius von Padua werden, machte sich ein Bild in der Kirche des Heiligen Kreuzes.

Die Statue

Geschichte

Im Hinblick auf die aktuelle Statue des heiligen Antonius von Padua in Palmi verehrt, es ist die Arbeit von Luigi Santifaller St. Ulrich.

Bezeichnung

Die polychrome Statue, lebensgroße, zeichnet die typische Ikonographie, mit denen zeigt die Heiligen. Daher Anthony ist mit dem Kleid von den Franziskanern getragen abgebildet. Das Kleid besteht aus Gewohnheit, Mütze und braunen Mantel durch einen Gürtel aus weißer Wolle, einen Rosenkranz und offenen Sandalen gemacht. Mit der Hand und den rechten Arm Anthony hält ein Buch, auf dem sitzt ein Baby Jesus, während seine linke Hand hält eine Lilie. Füllen Sie die Statue eine einfache Heiligenschein.

Die Statue des Jesuskindes ist mit einem goldenen Heiligenschein in Form von Strahlen, mit einem hellgrünen Tuch für den Unterleib und mit ausgestreckten Armen und Augen richteten sich auf das Gesicht des Heiligen Antonius.

Kollokation

Im Laufe des Jahres wird das Symbol in einem Kiosk, der über eine der Seitenaltäre, die gegen die linke Wand des Kirchenschiffes platziert platziert platziert wird. Der Schrein ist aus Marmor, durch Bogen mit den Worten überstieg "Es quaeris miracula" und verfügt über eine zentrale Glas, um die Statue zu schützen. Im Inneren des Kiosk, neben der Ikone des Heiligen Antonius von Padua, ist es auch bewacht eine Votiv.

Die religiösen Feierlichkeiten

Gottesdienste beginnen am 1. Juni mit dem Beginn der Tredicina die dem Heiligen gewidmet, feierten jeden Tag in der Kirche des Rosenkranzes. Am Morgen des 13. Juni in der Kirche durchgeführt, jede Stunde von Eucharistiefeiern.

Die Prozession

Am späten Nachmittag des 13. Juni wird das Hauptereignis des Festivals, die die Prozession der Kopie der Statue durch die Straßen ist gespielt. Zu diesem Anlass wird die Statue auf einem Holz Varetta platziert, mit weißen Lilien, die an ihrer Basis zwei Holzstangen, die verwendet werden, um in der Lage zu heben und tragen auf ihren Schultern die fercolo sein installiert hat geschmückt. Die Aufgabe, die Durchführung auf der Schulter des Varetta des heiligen Antonius, die Straßen der Stadt, ist es bis zu achtzehn Träger im lokalen Sprachgebrauch '' mbuttaturi genannt. " Die 'mbuttaturi des heiligen Antonius gehören vor allem auf die Pfarrei Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz.

Die Route der Parade, die in den letzten Jahren durchgemacht Veränderungen oft fahren als im letzten Jahrhundert, die fast immer durch alle Hauptstraßen von der Gemeinde und dann die gleiche, war bis an die Altstadt von Palmi, um den Platz zu erreichen Der Mai, politischen, religiösen und sozialen Lebens der Stadt. Traditionell sie freigegeben und von weißen Tauben fliegen in den Himmel gemacht.

Die Bürgerfeiern

Unter den zivilen Feierlichkeiten der St. Antonius von Padua ist die Schmuck mit Lichtern, in den Tagen des Festivals, die Fassade der Kirche und den wichtigsten Straßen des Viertels Ajossa, sowie eine kleine Ausstellung von Straßenhändlern.

Das Programm bietet auch für die zivile, in den Tagen des Festivals, dem traditionellen "Giants-Parade" durch die Straßen, begleitet von der typischen "Komplex von tamburinari".

In Verbindung mit einigen wichtigen Veranstaltungen des Festivals sind sie gezündet Schüsse Feuerwerkskörper vom Pfad der Tracciolino oder aus dem Bereich der Kirche. Auch aus einem von zwei Orten ist es auch ein Feuerwerk durchgeführt, in der gleichzeitig mit der Rückkehr der Prozession. In den letzten Jahren hat sich das Festival größere Bedeutung erlangt, so dass für musikalische Abende, und ein Konzert zu schaffen.

  0   0
Vorherige Artikel The Cure
Nächster Artikel Internet der Dinge

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha