Festival Sanscemo

Das Festival ist ein musikalisches Ereignis Sanscemo geboren 7. April 1990, nach einer Idee von Paolo Zunino, die sich mit Rock und verrückten Humor. Der Name ist natürlich, eine Parodie auf die italienische Liederfestival.

Seit vielen Jahren wurde das Festival in Turin statt, und nur zwei Ausgaben fand in Genua im Jahr 2004 und in Mailand im Jahr 2005, letzte Ausgabe statt bisher.

Eigenschaften

Das Festival Sanscemo wird von einem Klima der Gesamt Respektlosigkeit, die oft grenzt auf den Papierkorb, aber ohne zu verfallen Vulgarität übermäßige gekennzeichnet. Die Öffentlichkeit hat die Möglichkeit, betraten und beleidigen die Sänger im Wettbewerb und Markteinführung von grünen und Gemüse auf der Bühne; in der Tat, ist es unwahrscheinlich, dass die Öffentlichkeit "aufgewärmt" durch die Leiterwindungen, was mich austoben gegen diejenigen, die einfach nur die Bühne nahm macht.

Es ist traditionelle Festfest Sanscemo starten die Sänger im Wettbewerb, sondern auch die Moderatoren, alle Arten von Lebensmitteln, um die Leistung zu stören und sie zwingen, zu den spektakulären Winkelzüge. Das Essen wird am häufigsten verwendet, Gemüse und anderes Gemüse, aber es ist auch schwierig, fliegende Tomaten, Orangen oder Scheiben von Fleisch zu sehen. Genau aus diesem Grund, das Logo des Festivals seit 1992 ist eine Scheibe mit einer Tomate spritzte erstellt von Silvano Guidone.

Die verschiedenen Editionen im Laufe der Jahre

  • 1990: Die erste Ausgabe im Hallenstadion in Turin stattfindet, und mit der Teilnahme von Künstlern wie Fuorytono, Shutter Jones, Ödipus und seiner komplexen, die Söhne von Guttuso, das Camaleunti, Lino und Mistoterital die Powerillusi die Puuh und Marco Carena ; Skiantos Gäste außer Konkurrenz, als die "Väter" der verrückte Rock, Dichter und Komiker George Scapecchi Französisch-Italienisch Leo Bassi.
  • 1991 die zweite Auflage findet am Palacavolfiori von Turin; unter den Teilnehmern noch Fuorytono, Kabbalah Prinz, Caesar Vodani die Karamamma, Trompeten Rohre mit ihren Schwermetall verrückt, der Magier und Powerillusi, die werden die Gewinner mit Camaleunti gebunden werden: es wird die Band schmelzen 'folgende Jahr; Gäste außer Konkurrenz die trettré, Skiantos und dem Vorjahressieger Mark Hull. Die Kabbala Prinz sie den Kritikerpreis gewann. Zum ersten Mal wird das Festival im Fernsehen in den späten Abend auf Rai Due ausgestrahlt.
  • 1992 wie seine Vorgänger, ist mit Palacavolfiori von Turin stattfinden; unter den Teilnehmern Walter Valdi, Komiker Puglia Pino Land, die Leute von Catania Francois und Marienkäfer, Trompeten Tuben, die Römer Santarita Sakkascia, wettert der Belli in den Wäldern, die Munciausen Generescion die Bologna Daniela Airoldi und der ligurischen Dario Vergassola, der Er gewinnt diese Ausgabe; Gäste außer Konkurrenz die Schauspielerin Margherita Fumero, der Designer Stefano Zeichnungen mit dem ganzen Körperfresser, Lion Lernia und den Gewinnern der vergangenen Jahre, und Marco Carena Powerillusi.Quest'edizione von Videomusic übertragen.
  • 1993 noch Palacavolfiori von Turin; unter den Teilnehmern Anthony Covatta, wettert der Belli in den Wäldern, die Munciausen Generescion und der neapolitanischen Tony Tammaro, die diese Ausgabe gewinnt; Gäste außer Konkurrenz Leo Bassi, Milk & amp; Seine Derivate, Caesar Vodani und frühere Gewinner, Marco Carena, Dario Vergassola und Powerillusi. In diesem Jahr wird das Festival von Videomusic übertragen.
  • 2005: Präsentiert von Roberto Ferrari mit George Centamore Oberschiedsrichter. Die Stonfiss früh ankommen und den Kritikerpreis geht an Gabriel Savage.

In sind die verschiedenen Ausgaben zwischen den Juroren abwechselnd mag von Simona Ventura 1994, Paolo Belli im Jahr 1992 und dem Personal der Autoren der Streifen die Nachricht.

Gewinner

  • Festival Sanscemo 1990: Marco Carena - Ich liebe dich
  • Festival Sanscemo 1991 Powerillusi - Das arme Kind Camaleunti - Japanese Japanese
  • Festival Sanscemo 1992: Dario Vergassola - Marta
  • Festival Sanscemo 1993 Tony Tammaro - Und V'a facite Appere
  • Festival Sanscemo 1994: Die Deponie von 101 - Echte Chronik
  • Festival Sanscemo 1995 Lino Barbieri - Panties
  • Festival Sanscemo 1996: Heilige und Madonnen - Die diffuse
  • Festival Sanscemo 2001: H2SO4 - Unexpected
  • Sanscemo Festival 2002: New Cedrini - Ragajo Selvajo
  • Festival Sanscemo 2004 Tamorti - Die Raupe
  • Festival Sanscemo 2005 Stonfiss - Tango

Moderatoren

  • Festival Sanscemo 1990: Andy Luotto
  • Festival Sanscemo 1991 Sergio Vastano und Salvatore Marino
  • Festival Sanscemo 1992 Sergio Vastano und Salvatore Marino
  • Festival Sanscemo 1993 Sergio Vastano und Chiara Sani
  • Festival Sanscemo 1994 Maurizia Paradiso und Caesar Vodani
  • Festival Sanscemo 1995: Andy Luotto
  • Festival Sanscemo 1996: Andy Luotto und Natalia Estrada
  • Festival Sanscemo 2001: Chiara und Sani-Freak Antoni
  • Festival Sanscemo 2002 Ungewöhnlich Antoni
  • Festival Sanscemo 2004: Chiara Sani
  • Festival Sanscemo 2005: Roberto Ferrari
  0   0
Vorherige Artikel Schlacht von Cecora
Nächster Artikel Energieeinsparung

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha