Fiora Vincenti

Fiora Vincenti war ein italienischer Schriftsteller und Journalist.

Biographie

Sie studierte Philosophie im Jahr 1951 konzipierte er mit Mario Miccinesi Männer und Bücher, literarische Zeitschrift aktiv von 1964 bis 1990 erstellt Er gewann den Preis 1959 für Krankheits Heute der Rapallo-Award im Jahr 1970 für einen schwarzen Rolls Royce, der Preis Campiello im Jahr 1973 für die Utopia für Flöte solo, die Auszeichnung Selection Napoli im Jahr 1977 für die beiden Damen und Dessi Prize for Fiction 1988.

Works

Curatele

  • Einladung an Primo Levi, Mailand, Murcia 1973 lesen
  • Lalla Romano, Florenz, New Italien 1974

Fiktion

  • Invisible Raupen, Mailand, Schwarz 1954
  • Krankheit, Mailand, Rizzoli, 1959
  • Das Bewusstsein des Teufels, Mailand, Effe M 1965
  • Ein Rolls Royce Schwarz, Mailand, Murcia, 1970
  • Utopia für Flöte solo, Florenz, Vallecchi 1973
  • Die beiden Damen, Mailand, Rizzoli 1977
  • Odette, Mailand, Effe M 1987
  • Señora Santiago, Mailand, Lanfranchi 1990
  • Der Schlaf eines Gentleman, Mailand, Lanfranchi 1991
  • Warbler, Mailand, BUR 2003

Übersetzungen

  • Rudyard Kipling, Das Beste von Rudyard Kipling, Mailand, Longanesi 1953
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha