FK Venta

Der Venta, war ein lettischer Fußballverein, die ursprünglich von Ventspils, der im letzten Jahr ihrer Tätigkeit in Kuldīga bewegt.

Geschichte

Er gründete 1964 als Naftas Baze, nach nur einem Jahr Betrieb wurde Jūras Osta umbenannt. Unter diesem Namen die nationalen Pokal gewann er im Jahr 1967. Im folgenden Jahr wurde er auf die endgültige Bezeichnung der Venta, nach dem gleichnamigen Fluss benannt hat.

Auch hier erreichte er das Pokalfinale in zwei aufeinanderfolgenden Jahren, ohne jedoch in der Lage, sie zu überwinden; 1969 gewann er die Meisterschaft Lettlands. Er blieb in der Spitzengruppe, bis 1978, als kommend vorletzte, verbannt; Aber sofort kehrte er in die höchste Spielklasse im Jahr 1980.

Während der Meisterschaft im Jahr 1983 wurde er aus dem Wettbewerb vom lettischen Verband ausgeschlossen. Er kehrte in die höchste Spielklasse, bis 1989, als, zum anderen beendet die Meisterschaft auf dem letzten Platz.

Mit der Unabhängigkeit von Lettland in der 1. Liga spielte er bis 1996, als sie mit der NAFTA zusammengeführt, um Anlass zu FK Ventspils zu geben, aufzuhören in der Tat seine Aktivitäten.

Es wurde später im Jahr 2004 neu gegründet und wurde Fünfter in der 1. Liga, aber in Wirklichkeit der zweite Während, bevor er die Ausbildung Reserve Ventspils und Skonto Liepājas Metalurgs hatte: Er qualifizierte sich als die Förderung Play-off in der Niederlage Ditton, gewinnt Förderung in Virsliga.

Allerdings war er gezwungen, die Stadt zu ändern, Umzug in Kuldīga: spielte in seinem einzigen Saison gibt Virsliga, Finishing letzten und endend seine Geschichte für finanzielle Probleme.

Chronik


Spieler

Erfolge

  • Lettische sowjetischen Pokal: 1
  • Sowjet lettischen Meisterschaft: 1
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha