Francesco Chiusuri

Francesco Chiusuri war ein italienischer Maler.

Leben und Werk

Leben

Francesco Chiusuri war ein Maler geboren Imola vom Anfang bis zur Mitte des siebzehnten Jahrhunderts. Sein Leben wissen wir wenig oder gar nichts, obwohl einige Quellen zitieren ihn als Schüler von Charles Cignani in Bologna. Die wenigen erhaltenen Gemälden, für alle Kirchen Imola, zeigen ihm als Maler unoriginell von dem großen Emilian Schule der Carracci und Guido Reni sehr beeinflusst. Wahrscheinlich zu Hause, es war ein wichtiger Maler, denn er hatte ein Geschäft, und die Gebühren wurden nicht fehlen. Sein Schüler mehr Prestige, wegen dem, was wir heute als Franz Chiusuri war der Florentiner Giovanni Domenico Ferretti.

Die väterliche Familie Ferretti war von Imola, und aus diesem Grund der Florentiner Maler war in der Emilia-Romagna Stadt, in der im Jahre 1702 er in der Werkstatt des berühmten lokalen Maler gesetzt wurde, in der Tat seinen Schutz Ulysses Joseph Gozzadini, Bologna edel, Bischof von Imola und er nahm ihn zunächst in Imola und dann in Bologna.

Works

Leider sind die meisten der Arbeit wird nun verteilt Chiusuri Es bleiben jedoch einige Altarbilder in allen Kirchen von Imola:

  • Die Himmelfahrt mit den Aposteln - Peterskirche.
  • Krönung der Jungfrau der Gnade - Kirche der Diener Mariens.
  • Apollonia - Konservatorium der Jungfrau.
  • Der Abstieg des Heiligen Geistes - Kirche des Heiligen Geistes.
  • Die Heiligen des Benediktiner Religion - die Kirche von Santa Maria in der Regel.
  0   0
Vorherige Artikel Juni Sense in der Hand
Nächster Artikel Jon Cryer

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha